flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 22. April 2011
Zugebenermaßen ein interessanter Ansatz Geschichte bzw. historischen Alltag zu vermitteln.

In der Umsetzung jedoch erhebliche Schwächen bzw. nicht konsistente Darstellung.

Man bekommt einen Tag Roms in Form eines Stadtrundgangs präsentiert und zwar befindet sich der Erzähler (Autor) in Gestalt eines Ausländers in Rom. Dies dient sicherlich dazu einige römische Gepflogenheiten zu erläutern. Zeitweise hat man aber das Gefühl, dass es sich nicht nur um einen "ausländischen Touristen" handelt, sondern auch um einen Touristen aus unserer Zeit sozusagen ein Zeitreisender, sonst würden römische Alltäglichkeiten nicht wiederholt moralisch (aus heutiger Sicht) bewertet bzw. gerechtfertigt werden müssen.

So gehörte Sklaverei eben dazu. Und dass der einzige Sklavenverkauf, den wir als Besucher betrachten dann auch noch zu einem eher "glücklichen" Ende führt (das Mädchen kommt in eine gute Familie)...nun ja, ist bestenfalls überflüssig.

Solche Episoden tauchen immer wieder auf. Aber weder Inhalt noch Erzählstil tragen dazu bei, dass man sich bei Lektüre des Buches eines schlechten Gewissens ertappt, welches vom Autor beruhigt werden müsste.

Insgesamt ist der Erzählstil unangenehm und plump; die Idee einen Stadtrundgang zu machen ist wie schon gesagt ganz nett. Störend ist aber, dass uns bei diesem Rundgang permanent auf die Füsse getreten wird, Rempeleien wiederholt vorkommen...gut Rom ist ziemlich gut bevölkert, das ist schon verstanden, wenn der Autor die Bevölkerungszahl mit 1,5 Mio. angibt.
Vollkommen überflüssig ist aber, dass sich die Augen beim Betreten von Gebäuden erst an die Lichtverhältnisse (weil draußen heller oder man zuvor von der Sonne geblendet wurde) anpassen müssen, uns beim Essen die Finger schmutzig machen etc..

Bei einer konsequenten Verfolgung dieses Stils (wir gehen, wir essen, wir schauen usw. also alles was ein normaler Mensch so im Laufe eines Tages macht) wäre aber zu bemängeln, dass wir zwar eine öffentliche Bedürfnisanstalt "besichtigen" und auch den Geruch usw. feststellen, der Autor aber vergißt uns "Verdauung" haben zu lassen und wir dann am Abend mit einem ziemlichen Völlegefühl beim Essen gelegen haben müssen.

Auch nicht nachvollziehbar ist der Drang zur "Benamsung" von Personen, die im Buch auftauchen ohne jedoch zur Geschichte oder Inhalt beizutragen. So wird bspw. eine "beobachtete" Szene beschrieben, in dem ein Reiter (Soldat) seinen Ritt unterbricht, weil er einen Bekannten erkennt, vom Pferd absteigt und sich mit seinem Bekannten unterhält. Wir erfahren dann den Namen des Reiters und dass dieser im Alter von 29 Jahren sterben wird (Diese Daten stammen von einem Grabstein der irgendwann später ausgegraben wird). Ob sich dieser Mann jedoch jemals in Rom befand ist pure Spekulation und auch vollkommen unerheblich. Der Hintergrund, warum der Autor es erwähnenswert hält, dass in Rom ein Reiter von einem Pferd absteigt mag sich mir nicht erschliesen.
Ähnliche Passagen finden sich mit anderen Personen über das ganze Buch verstreut.

Fazit:
positiv: interessante Einsichten in das römische Leben
negativ: Erzählstil und Erzählbegabung
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
40
4,3 von 5 Sternen
10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime