find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 29. Januar 2005
Wenn "Smobeody Told Me" auch nicht das beste Lied der CD ist, hat es das Las-Vegas Quartett zu ihrer ersten Single-Auskopplung aus diesem Albun gewählt; ein fetziger Song mit leicht merkwürdigen Text im Refrain: "Somebody told me, you had a boyfriend, who looks like a girlfriend...".
Welcome to Vegas! Keine Ahnung, was mich zunächst bewogen hat, dieser CD überhaupt Beachtung zu schenken, Newcomer, sprich, noch nie was davon gehört, das Cover schien mir im ersten Moment sehr zurückhaltend und die Single kannte ich nur vom Namen her - okay, wahrscheinlich lag es an dem spritzigen Namen, der aber, zugegeben, auch nicht die Grenzen der Originalität sprengt. Nach einmaligen Reinhören war die CD dann gekauft - soviel dazu.
"The Killers" stammen aus Las Vegas, wie sie in einer Welt aus puren Entertainment dennoch emporsteigen, frag' ich mich immer wieder, obwohl mir dieses Album eine solide Anzahl Lieder als Antwort darauf liefert.
Glitzernd wie ihre Heimatstadt zeigt sich auch ihr Album. "Hot Fuss" bietet dem Zuhörer reine Energie, das Album stürmt mit den ersten 4 Titel los, ohne dabei an Schwung zu verlieren, erst mit "The Things I've Done" schlagen die Jungs sanftere Töne an, vorerst, eine richtige Pause wird selten gegönnt. Hier kann man getrost sagen (ohne das Wort fälschlicherweise zu benutzten): diese Band ROCKT!!
"The Killers" sind eine perfekte Unterhaltungsmaschine - nicht nur durch ihre rasante Art sich durch das Album zu bewegen zeigen sie Qualität, auch ihre Melodien gehen SOFORT (und ich meine sofort) ins Ohr und halten sich dort länger als einem manchen lieb sein wird, es kann schon vorkommen, dass man unbewusst eine ihrer Musikstücke summt - Ohrwurmgarantie. Textlich sieht's dann auch gehobener aus als zunächst erwartet, die Stimme passt und klingt motiviert, die Strophen laden zum Mitsingen ein, beim Refrain kann man gar nicht anders.
"The Killers" erfinden sich nicht neu, das erkennt man an dem Namen, aber machen ihren Job (als Newcomer) überaus gut. 80-Rock, Brit-Pop, ja, sogar Gospel vereinen sie in dieses Album, klingen manchmal streng nach "Franz Ferdinand" (nicht nur stimmlich) oder einer lauteren & anstandsloseren Version von "Hot Hot Heat". Das sich eine Band dabei überfordert oder zu viel vornimmt passiert dabei fast automatisch. Wie gesagt, sind ihre Lieder von gewaltigen Melodien verziert (den Jungs ist nichts zu schade und wertvoll um es bis ans Ende aufzuheben) dass man im Laufe des Albums wohl einfach zu viel erwartet. Ohne Frage, die ersten 4 Stücke gehören zu den besten aus "Hot Fuss", so sieht es auch gegen Ende hin immer flacher aus. Nicht das sich "The Killers" zu viel vorgenommen haben, dass was sie mit "Somebody Told Me" versprochen haben halten sie auch, nur, muss es nicht immer ZU rockig sein. So verhalten sich Lieder wie "Andy, You're a Star" oder "Everything Will be Alright", was nicht bedeutet das sie schlecht sind - im Gegenteil! Beim erstmaligen Anhören mag man die Energie aus den vorherigen Stücken vermissen, doch je öfters man die Lieder hört, umso besser werden sie.
Dennoch kann es sein, dass der Zuhörer müde wird, "The Killers" verschießen so viel Pulver, ohne dabei ihr Ziel zu verfehlen, dass man auch mal erschlafft, kaum eine Pause gehabt, schreit einen schon wieder "On Top" entgegen, fabelhafter Refrain - doch das ist ihnen wohl nicht genug, gegen Ende hin wird das Lied noch besser, noch voluminöser, man kann sich nicht erklären, woher die Jungs diese Ideen (und Ausdauer) haben. So geht es oft dahin, "On Top" ist nur das perfekte Musterbeispiel dafür. Oder: "Believe Me, Nathalie" fängt vielleicht etwas zurückhaltend an, doch man ahnt schon was kommt. Und im nächsten Moment, tanzt, singt oder feiert man einfach mit.
Man kann "The Killers" ja nicht böse sein, die Songs und Melodien die sie bieten sind wirklich grandios. Das die "ruhigeren" Stücke dann umso enttäuschender ausfallen ist vorhersehbar. Wer aber jetzt glaubt, dass nur der erste Teil von "Hot Fuss" gut ist, liegt vollkommen falsch. "The Killers" überfordern ihre Zuhörer nur, wobei es an Niveau und Qualität in keiner Weise fehlt. Dass sie jetzt aber keine Gruppe sind, die man bedingungslos vergöttert (wie zum Beispiel "Placebo" oder "Nine Inch Nails") ist klar, doch "The Killers" stehen erst am Fuße ihres Karrierebergs (der jetzt schon höher ist, als so mach anderer), mal sehen wie sich die Jungs entwickeln.
Mit "Hot Fuss" ist ihnen auf jeden Fall ein ganz großer Wurf gelungen, wollen wir nur hoffen, dass wir bald wieder etwas von ihnen hören. Bis dahin dreht sich die Scheibe rum und rum und rum, denn so tolle, schnelle, rockige Lieder wie "Mr. Brightside", "Smile like You Mean it", "On Top" und - und - und - wird es so bald nicht wieder geben.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
76
4,6 von 5 Sternen
7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime