Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16
Kundenrezension

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Werden sie der Boss in Vice City, 24. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: Vice City (Computerspiel)
GTA Vice City ist der heiß erwartete Nachfolger von GTA 3 und es wird zweifellos allen Erwartungen gerecht. Wie auch im Vorgänger befinden sie sich als Tommy Vercetty in einer Großstadt, in der sie tun und lassen können was sie wollen.
Nachdem Tommy nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird will er sich in Vice City eine neue Identität aufbauen. Natürlich kommt er da um kriminelle Angelegenheiten nicht herum und so muss er einen Drogendeal für Gangsterboss Sonny abwickeln und der läuft gleich mächtig schief. Ohne Sonnys Geld und seine Drogen, gerade noch mit dem Leben kehrt Tommy zurück.
Ab jetzt steuern sie den Protagonisten und versuchen das verlorene Geld aus dem verpatzen Deal irgendwie wiederzubeschaffen. Sie starten als Kleinkrimineller und müssen erst mal Beziehungen zu den "wichtigen" Leuten von Vice City knüpfen. Die ersten Aufträge beschränken sich auf das herumfahren durch die Stadt, aber schon bald werden die Missionen actiongeladener und später müssen sie sogar eine Bank überfallen. Neue Aufträgen erhalten sie indem sie zu bestimmten Personen fahren, am Anfang ist dies nur Ken Rosenberg, der genauso wie Tommy jede Menge ärger durch den schiefgegangenen Deal hat. Nach und nach lernen sie aber immer mehr Personen kennen wodurch sich jede Menge Aufträge ergeben die, die Story voranbringen. Zusätzlich gibt es ein schier unendliche Anzahl an Dingen, die Tommy noch erledigen kann. So gibt es die Krankenwagen-Missionen in denen er verletzte Personen per Krankenwagen ins Krankenhaus liefern muss, Bürgerwehr-Missionen in denen er im Dienste der Polizei Verbrecher stellen muss, Pizzabäcker-Missionen und Feuerwehr-Missionen, Attentäter-Mission in denen man in einer bestimmten Zeit mit einer vorgegebene Waffe Gang-Mitglieder abschlachten muss, außerdem sind in Vice City 100 Päcken versteckt, die genauso wie alle anderen Missionen einen Bonus einbringen. So kann Tommy später z.B. ewig rennen, anstatt nach 300 Metern eine Pause einlegen zu müssen, oder startet mit 150 Lebenspunkten anstatt 100.
Bevor sie das Spiel beenden können müssen sie ein Vice City ein gemachter Mann sein. Dazu gehören die entsprechenden Immobilien, insgesamt 12 Stück, z.B. der Hafen oder ein Filmstudio, in denen es nach der Erfüllung der entsprechenden Aufträge ständig Geld abzuholen gibt. Mit dem verdienten Geld können sie sich dann Waffen kaufen, oder sie investieren es in weitere Immobilien.
Insgesamt strotzt Vice City nur so an Details. Nein, nicht das in der Stadt nur ein normales Leben geführt wird, in dem alles nach Plan läuft, da bauen auch mal die Computer-Mitbürger einen Unfall, Polizisten verfolgen Straftäter, rivalisierende Banden leisten sich heftige Gefechte und Tommy kann seine Lebensenergie gegen ein wenig Bares bei leicht bekleideten Damen auf den Bürgersteigen wieder auffrischen. Sobald sie eine Straftat begangen haben, was bei Vice City erst bei dem überfahren von Passanten beginnt, bekommen sie einen von sechs Fahndungssternen und ab jetzt sollten sie der Polizei aus dem Weg gehen. Ab zwei Fahndungssternen wird es kritisch, denn ab jetzt werden sie von Streifenwagen verfolgt. Sollten sie immer noch nicht tot oder gefangen genommen worden sein und sie sich weiter der Polizei widersetzten wird Verstärkung aus der Luft, in Form eines Helikopters, angefordert, anschließend kommen Zivil-Polizisten in wesentlich schnellern Autos, außerdem werden Krähenfüße nach ihnen ausgelegt, falls das immer noch nicht reicht rückt ein SWAT-Team und das FBI aus, Straßensperren werden aufgestellt, der Helikopter eröffnet das Feuer und Special-Forces mit Maschinengewehren trachten nach ihrem Leben, für den außergewöhnlichen Fall, das sie auch dies überstehen rollt bei 6 Fahndungssternen das örtliche Militär mit einem Panzer an. Zum Glück gibt es Mittel, Fahndungssterne wieder loszuwerden, z.B. kleine Polizeimarken, die sie einsammeln können oder das Wechseln ihrer Kleider, die effektivste Methode ist, in eine Pay'n'Spray Garage zu fahren, wodurch ihr Wagen umgespritzt wird und alle Fahndungssterne wieder verschwinden.
Grafisch gesehen ist das neue GTA aus der nähe betrachtet keine Augenweide, aber bedenkt man die riesige Anzahl an Objekten die dargestellt werden müssen und vor allem bei Nacht die Lichtquellen, die von Autos, Straßenlaternen und Gebäudereklamen kommen sieht die Grafik gleich doppelt so gut aus. Die Animationen sind (hoffentlich) gewollt komisch geraten, denn Tommy rennt und hüpft, wie es mit Sicherheit kein Protagonist eines solchen Spiels bisher getan hat.
Im Vergleich zu Vorgänger hat sich einiges getan. Besonders positiv ist, das man ab jetzt auch mit einem Motorrad durch Vice City rasen darf. Außerdem kann man sich auch selbst hinter das Steuer eines Helikopters klemmen und so die Stadt von oben erkunden. Anstatt nur auf den Straßen sein Unwesen treiben zu dürfen sind jetzt auch einige Häuser begehbar. Besonders auffallen sind die Unterschiede am Schadensmodell der Wagen. So könne die Reifen zerschossen werden, wodurch sich das Fahrzeug kaum noch unter Kontrolle halten lässt und Scheiben sind nun nicht mehr aus Panzerglas, sonder man kann durch sie hindurch in das Auto feuern.
So viel Spaß wie mit GTA Vice City hatte ich schon lange mit keinem Spiel mehr. Es ist definitiv das beste Spiel, das ich in diesem Jahr gespielt hab und kann von mir jedem bestens empfohlen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]