find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 28. August 2011
Oliver Lepsius meint ( S. 17), es gehe nicht um die Person des Freiherrn,aber dieses Buch belehrt uns eines Besseren.
Sehr genau wird Verhalten und Reden analysiert, allein seine Abtrittsrede auf 32 Seiten.

Guttenberg hat die akademische Welt genarrt( dass diese sich hat narren lassen, kommt in diesem Band vielleicht ein wenig zu kurz; will man vielleicht Beteiligte oder die Universität schützen?)

Die akademische Welt schlägt zurück und zerlegt mit ihren Methoden, vielleicht mit einer gewissen Freude ? den Mythos Guttenberg.

Gerade die Rhethorik setzt ein scharfes Messer an, und vom Guttenberg'schen Pathos bleibt wenig übrig. Diziol ( S.171 ff.) offenbart mittels Stilananalyse, dass auch diese Abtrittsrede nochmals ein grandiose Inscenierung war ( ein gewisser Respekt vor der Leistung scheint durch S. 202). Im Kern werden aber alle Teile dieser Rede so seziert, dass von hehren Werten eigentlich nichts übrigbleibt, und die scheinbare Grösse eines Verantwortungsträgers gründlich geschrumpft wird.

Welch Glück für den Freiherrn, dass die Mehrheit "Bild-Zeitung" liest und diese elaborierte Ent-Zauberung weder gelesen noch verstanden wird.

Insgesamt hat die Wissenschaft auf diesen Vorgang angemessen reagiert: nicht mit billiger und emotionsgeladener Häme,sondern mit dem kritischen Blick,wie eine solche Karriere begründet werden konnte und welche Ursachen sich aus den Befindlichkeiten dieser Gesellschaft dafür finden lassen? Wenn Meyer-Kalkus schreibt ( S. 138),man habe sich Guttenberg als Nachfolger von Merkel oder Gottschalk vorstellen können, ist dies ja nicht nur witzig, sondern zugleich eine Aussage über den Zustand der Gesellschaft.

Anspruchsvoll (Wissenschaft eben), aber sehr lesenwert.
0Kommentar| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime