find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 25. August 2008
Das, was man hier zu hören bekommt, ist eine der schönsten Einspielungen des Werkes. Donizetti komponierte diese Oper in seiner letzten Schaffensperiode und hinterließ der Nachwelt ein Meisterwerk, dass den Vergleich mit all seinen anderen großen Werken nicht zu scheuen braucht. Die Stimmung ist wieder düster. Ähnlich wie in Lucia di Lammermoor, handelt es sich um eine tragische Geschichte, die für die Primadonna wie gewöhnlich mit dem Tode endet. Wer meint alles von Donizetti zu kennen, sollte sich diese Einspielung besorgen. Es bleibt zu wünschen, dass diese Oper den Stellenwert bekommt, der ihr zusteht und vor allem das Maria di Rohan auf den Spielplänen der internationalen Opernhäuser wieder vertreten ist.

Der unumstrittene Star der Aufführung ist die Gruberova. Überall auf der Welt wurde sie als die Belcanto - Diva unserer Zeit gefeiert und zwar zu Recht. Die halsbrecherischen Koloraturen und die dreigestrichenen Spitzentöne sind atemberaubend und treiben einem selbst den Schweiß auf die Stirn. Mit Hingabe und dramatischem Gespür gestaltet sie die anspruchsvolle Rolle, ohne zu Übertreibungen oder affektierten Gefühlsausbrüchen zu neigen. Die beiden großen Arien sind die absoluten Highlights der Aufnahme und verschlagen einem die Sprache! Ihr sängerisches Umfeld ist zwar nicht schlecht, aber sie verblassen allesamt neben der Größe dieser Sängerin, für die keine gesangliche Hürde unüberwindbar scheint.

Besonders der Tenor dieser Aufnahme, Octavio Arevalo, forciert hohe Noten und wirkt matt und ein wenig abgesungen. Ettore Kim klingt durch sein weites und teilweise sehr undefiniertes Vibrato schon etwas zu alt für seine Rolle und die Abnutzungserscheinungen seiner Stimme sind unüberhörbar. Jedoch sind Edita Gruberova und das lebendige Dirigat von Boncompagni Grund genug, diese Einspielung zu kaufen und sich vom Zauber des Belcanto verführen zu lassen! Kleiner Tip: Man sollte in jedem Fall eher zu dieser Einspielung greifen, als sich die plumpe Mariana Nicolesco oder die überforderte Renata Scotto in der Rolle der Maria anzutun...
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.