Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

837 von 890 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen solider Alltagsbegleiter, 8. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 3 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 16GB interner Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, WiFi, Android 4.2) weiß (Personal Computers)
ich besitze das Samsung Galaxy Tab 3 nun seit ca. 3 Monaten und finde es ist langsam an der Zeit mal über meine Erfahrungen zu berichten. Ich werde deshalb in dieser Bewertung mal auf die fünf folgenden Unterpunkte eingehen.

1. Performance
Das Samsung Galaxy Tab 3 soll ein Begleiter in jeder Lebenslage sein und daher muss es mit ganz verschiedenen Apps, aber auch andere Multimediainhalten, wie z.B Filmen oder Musik, umgehen können. Das schafft das Tab 3 meines Erachtens recht gut. Die Auswahl im Google Playstore ist wirklich beachtlich und so ist nahezu für jede Anforderung die passende App dabei. Ob es kleine Spiele zum Zeitvertreib seien sollen, komplexe Rollenspiele oder doch einfach nur ein voll funktionsfähiges Officeprogramm, im Playstore findet man es! Und das Galaxy Tab 3 gibt alle Apps ohne Probleme wieder. Leider stößt es dabei manchmal, sprich bei sehr anspruchsvollen Apps oder während der Nutzung mehrerer Anwendungen an seine Grenzen, sodass es dann zu kleineren Rucklern oder Verzögerungen kommt. Diese sind zwar noch in einem vertretbaren Rahmen, könnten mit der Zeit aber schon etwas stören. Positiv hervorheben möchte ich allerdings die gute Kompatibilität mit anderen Medieninhalten, wie z.B Filmen. Hier funktionierte wirklich alles hervorragend und das Galaxy Tab 3 gab all meine Lieblingsfilme ohne Probleme wieder. Zum anderen war ich sehr positiv überrascht, dass Samsung schon bei Auslieferung ein vollständiges Officeprogramm installiert hat, was wirklich sehr gut funktioniert. Ich nutze es in Verbindung mit einer kleinen Bluetoothtastatur unterwegs und kann sagen, dass das Tab 3 in dieser Hinsicht ein Notebook nahezu ersetzen kann. Die 3,2 Megapixel Kamera eignet sich lediglich für Schnappschüsse, wobei ich ehrlich gesagt auch nicht auf die Idee kommen würde, mit einem 10 Zoll Tablet viel zu fotografieren, da mir das einfach zu umständlich ist. Die Frontkamera leistet bei Videotelefonie aber gute Arbeit. Der Bewegungssensor funktioniert des Weiteren auch ohne Probleme und sorgt so für jede Menge Spaß bei über Bewegung gesteuerte Spiele.

2. Display
Beim Display handelt es sich um ein TFT-Display, dass mit 1.280 x 800 Pixel auflöst. Die Pixeldichte liegt bei 149 ppi. Mit dem Display war und bin ich zwar recht zufrieden, muss aber auch sagen, dass es eher Mittelmaß ist. Filme und Apps, aber auch Texte und Zeitungsartikel lassen sich gut erkennen, im Vergleich zu anderen Tablets mit HD-Display fällt der Unterschied aber doch sehr deutlich aus und vor allem Filme machen auf dem tab 3 leider nicht so viel Spaß, wie auf Tablets mit HD-Display. Wer den direkten Vergleich allerdings nicht hat, wird den Unterschied wahrscheinlich aber nicht so stark wahrnehmen. Auch die Pixeldichte ist nur Durchschnitt, wobei die Helligkeit des Displays meines Erachtens nach aber noch gut ist.Vor allem Texte und Zeitungsartikel lassen sich mit dem Tab 3 sehr angenehm lesen. Hervorzuheben ist aber, dass die Farben doch recht natürlich und nicht zu überzeichnet dargestellt werden, was sehr angenehm wirkt.

3. Akku
Der Akku des Galaxy Tab 3 umfasst 6.800 mAh, was wirklich ausreichend ist. Bei intensiver Benutzung (Internet, Filme, Musik, Spiele) reicht er ohne Probleme einen ganzen Tag. Bei normalem Betrieb musste ich das Galaxy Tab 3 sogar nur alle 2-3 Tage laden. Hier hat Samsung also für eine gute Mobilität gesorgt.

4. Design und Verarbeitung
Das Samsung Galaxy Tab 3 sieht schick aus, keine Frage. ich habe es in der weißen Version getestet und muss sagen, dass es gut verarbeitet ist. Die Spaltmaße stimmen und auch an der Rückseite knarzt nichts. Leider ist die Rückseite, wie es bei Samsung ja nahezu üblich ist aus einfachem Plastik. Das finde ich persönlich zwar nicht schlimm, da es auf der anderen Seite natürlich auch für eine Gewichtseinsparung sorgt, wirkt natürlich aber nicht so hochwertig wie bei anderen Tablets. Aber da ich das Tablet eh in einer Schutzhülle verwende fällt dieser Punkt für mich nicht alzu stark ins Gewicht.
Apropo Gewicht: Das Samsung Galaxy Tab 3 ist angenehm leicht und lässt sich daher gut mitnehmen und unterwegs benutzen, was für mich ein klarer Pluspunkt in Sachen Design und Haptik ist.

5. Kompatibilität
Auf so einem Tablet speichern wir jede Menge Daten. Diese Daten wollen wir dann natürlich auch auf anderen Geräten verwenden oder mit anderen teilen. Das funktioniert mit dem Tab 3 recht problemlos. Über Wlan lässt es sich schnell und einfach mit einem Netzwerk verbinden und man kann dann z.B Daten aus einer Cloud oder einem sozialen Netzwerk downloaden oder auch hochladen. Die Übertragungsgeschwindigkeit entspricht dabei dem heute üblichen Standard. Ebenfalls ist im Galaxy Tab 3 ein Bluetooth-Modul verbaut, was die Kopplung mit anderen Smartphones oder z.B einer Tastatur erlaubt. Dabei zu beachten ist, dass dieses Modul nicht zu einem sehr viel höheren Akkuverbrauch führt, was für mich sehr positiv ist, da ich es unterwegs oft nutze, um eine Tastatur zu koppeln. Ein kleinen Negativpunkt konnte ich dann allerdings in Sachen Kompatibilität doch feststellen und zwar kann das Galaxy Tab 3 bei Auslieferung keine Inhalte direkt auf einen Fernseher oder ähnliches streamen. Dieser Problematik wird man aber sicherlich über eine App aus dem Playstore Herr werden.

Fazit:
Alles in allem ist das Galaxy Tab 3 ein solides Tablet zu einem guten Preis von zurzeit ca. 250€ . Die Performance entspricht dem höheren Mittelfeld und wer nicht unbedingt Wert auf ein HD-Display legt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Es bleibt also festzuhalten, dass dieses Tablet ein Tablet für all die Leute ist, die vor allem einen mobilen Begleiter für alle Lebenslagen suchen und nicht unbedingt ein teures Lifestyleprodukt brauchen oder hoch anspruchsvolle Anwendungen mit dem Tablet ausführen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 9 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 34 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2014 12:10:27 GMT+01:00
Novita meint:
Ihre Rezension war der Grund, wieso ich mir letztendlich das Teil geholt habe...und ich bin zu 100% zufrieden...

Daher mal: danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2014 18:52:40 GMT+01:00
Flix meint:
Es freut mich sehr, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte ;) Viel Spaß noch mit einem wirklich guten Gerät.

Veröffentlicht am 14.02.2014 09:21:26 GMT+01:00
Wolfgang meint:
Hallo Flix,
wissen Sie ob man eine Cloud App auf die Speicherkarte auslagern kann ( Googledrive) ?
Danke.
Mit freundlichen Grüßen: Wolfgang

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2014 11:10:47 GMT+01:00
Flix meint:
Hallo Wolfgang,

was meinen Sie genau mit auf die Speicherkarte auslagern ? ;)
Also Apps vom Tablet auf die Speicherkarte auslagern funktioniert ohne Probleme. Cloud Apps sind ja meist auch nur der Zugang zu dem Datenpool in der Cloud, welcher ja auf einem Server irgendwo hinterlegt ist und dann quasi immer via Internet abgerufen werden kann. Diese Apps an sich sind ja daher meist nur wenige MB groß, da sie nicht die gespeicherten Daten enthalten sondern nur den Zugang zu diesen gewährleisten. Aber das Auslagern von Apps auf die SD-Karte funktioniert wirklich gut und ist auch recht einfach. Auch das Abspeichern von Daten auf der SD funktioniert. Ich benutze z.B Dropbox und speichere die Daten, die ich aus meiner Cloud lade dann direkt auf der SD-Karte.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen,
Flix

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2014 09:25:39 GMT+01:00
Wolfgang meint:
Hallo Flix,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Sie konnten mir weiterhelfen.Ich dachte bei einer CloudApp sind die Daten genauso enthalten wie am PC wo man in dem Ordner ein paar GB haben kann wie z.B. GoogleDrive mit bis zu 15 GB. Das wäre dann ja ein bisschen viel für den Hauptspeicher vom Tab 3.
Danke auch für Ihre sehr gute Rezension.
Mit freundlichen Grüßen: Wolfgang

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2014 09:54:10 GMT+01:00
Flix meint:
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für ihr positives Feedback. Freue mich, dass ich helfen konnte.
Mit freundlichen Grüßen,
Flix

Veröffentlicht am 20.02.2014 23:09:49 GMT+01:00
Hallo Flix,
haben sie schon ihr Tab mit einem Smartphone verbunden um unterwegs mobil zu surfen?
Wenn ja, wie hat das funktioniert von der Geschwindigkeit?
Danke,
Gruß....Mathias

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2014 22:42:07 GMT+01:00
Flix meint:
Hallo Mathias,
nein tut mir Leid unterwegs habe ich das Tab nur über Wlan-Hotspots oder Wlannetzwerke genutzt, aber noch nicht mit meinem Galaxy S4 gekoppelt. Werde ich aber machen, falls es mal keine andere Möglichkeit gibt. Funktionieren tut es gut und einfach, das habe ich zuhause schon mal gecheckt. Kann daher aber nicht viel über die Geschwindigkeit und den Dauerbetrieb in diesem Modus sagen.
Mit freundlichen Grüßen,
Flix

Veröffentlicht am 14.03.2014 21:54:00 GMT+01:00
G. Richter meint:
Habe auch eine Frage.
Hat das Tablet einen HDMI Anschluss? Kann nichts finden. Oder habe ich es überlesen?
Danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.03.2014 09:17:42 GMT+01:00
Flix meint:
Hallo Herr Richter,

das Tablet verfügt über keinen HDMI-Anschluss. Es gibt aber hier bei Amazon.de als Zubehör Kabel, die in den Mini-USB-Anschluss des Tablets eingesteckt werden und dann als Ausgang einen HDMI-Anschluss bieten. So lässt sich das Tablet problemlos an Beamer oder Fernseher anschließen. Ich selbst verwende auch so ein Kabel um z.B Videos, Fotos oder auch Präsentationen vom Tablet auf einer Leinwand zu zeigen.

Hoffe ich konnte helfen.
MfG
Flix
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›