Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 29. September 2011
Diverse Interpreten stehen hier in zwei verschiedenen Konzerten (Brighton und Sydney) ihren Mann bzw. ihre Frau bei dieser großen Hommage an Leonard Cohen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Variationen einiger Künstler teilweise sogar noch mehr ansprechen als manches Original und vor allem auch, wenn man sich die Stücke hintereinander auf einer CD anhört mit diesen verschiedenen Stimmen - das macht es umso interessanter.

Wobei alle gemeinsam haben, dass die Künstler sich wirklich mit Leib und Seele in die Musik hineinsteigern. Genauso muss sich auch der Hörer der Musik hingeben und sozusagen "mitleiden". Denn dramatisch sind sie alle auf ihre Weise, wenn auch jedes Stück auf eine andere Art - einmal ruhiger, einmal schneller oder auch etwas jazziger. Man hört hier recht gut, wie facettenreich Cohens Kompositionen eigentlich sind.

Diese Live-Aufnahmen haben wirklich eine wahnsinnig gute Qualität und sprechen einen eventuell sogar in ihrer Gefühlsintensität noch mehr an als manche Studioaufnahmen. Als gutes Beispiel für den varianten- und facettenreichen Gesang sei z.B. Perla Batallas Version von "Bird on a Wire" genannt.

Auch die Reihenfolge der Songs auf dem Album ist wirklich perfekt gewählt und sorgt für Abwechslung. So kommt z.B. ziemlich am Schluss Teddy Thompson mit dem schnelleren "The Future", um danach mit einem wunderbaren Frauengesang des ruhigeren aber trotzdem intensiven "Anthem" weiterzugehen, bis sich am Schluss der "Meister" Cohen selbst gemeinsam mit U2 zu Wort meldet (wobei Bono eigentlich nur ganz kurz zu Wort kommt).

Und um das Ganze mit einem gut passenden Zitat aus "Anthem" abzuschließen: "There is a crack in everything, that's how the light gets in." Nichts ist perfekt, alles auf seine Art zerbrechlich, aber genau das macht es so interessant, so gefühlsbetont.

P.S. Es konnten leider nicht alle Stücke aufgenommen werden, die sich auf der "I'm Your Man" DVD befinden. Mir fehlt z.B. Rufus Wainwrights wunderbare Version am Klavier von "Hallelujah". Aber mit 16 Tracks und einer Gesamtspielzeit von über 70 Minuten, ist die CD ja bereits großzügig angesetzt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
14
4,3 von 5 Sternen
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime