Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gangster aus Überzeugung, 7. Juli 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GoodFellas (DVD)
Die Memoiren eines Mafia-Gangsters, erzählt in der ersten Person, von Henry Hill, gespielt von Ray Liotta, einem Jungen irisch-italienischer Herkunft, dessen Berufswunsch es immer war, Verbrecher zu werden: As long as I can think back, I wanted to be a gangster. Bereits der erste Satz des Films ist ein Bekenntnis für das Verbrechen und gegen die Welt der Ehrlichen. Es ist sein Blick aus dem Fenster in die Spelunke gegenüber, in dem sich die Mafiosi aufhielten, die tolle Frauen hatten und schnelle Autos fuhren und denen die Polizisten niemals einen Strafzettel ausstellten. Es ist aber auch die Geschichte von Karen, seiner Frau, die erkennen muss, dass sich das gesamte Leben plötzlich innerhalb der Mafia abspielt, die akzeptiert, dass sich der Mob niemals mit Menschen abgibt, die nicht Teil dieser Welt sind, die die Mafia-Wertordnung plötzlich als völlig normal ansieht und der es schließlich in Fleisch und Blut übergegangen ist, dass ihr Mann nicht zu Hause herumlungert, sondern in die Welt hinausgeht, um sich seinen und ihren Lebensunterhalt zu ergaunern. For us to live any other way was nuts, sagt Henry, und weiter: It was just our routine. You didn't even think about it.
Goodfellas ist einer langer Film. Er nimmt sich die Zeit, um die Charaktere auszuarbeiten und bestimmte Geschichten zu Ende zu erzählen. Es gibt keine präzise Geschichte zu erzählen, es geht um das Gefühl und das Drumherum und darum, was es heißt, Teil der ehrenwerten Familie zu sein. Es geht um die guten Zeiten, um Parties, Alkohol, Frauen, um die Macht, die langen Schlangen vor den Nachtclubs einfach zu umgehen und jederzeit eine Spitzenplatz an der Bar zugewiesen zu bekommen. Das ist die wahre Macht. Wir erleben sie über einen Zeitraum von 30 Jahren. Viele Personen kommen und gehen. Wir lernen Jim Conway alias Jimmy the Gent kennen, gespielt von Robert de Niro, der stielt, weil es ihm einfach Spaß macht zu stehlen, und Tommy DeVito, gespielt von Joe Pesci, dessen Wutanfälle selbst aus nichtigem Anlass berüchtigt sind und tödliche Auswirkungen haben können, und Jimmy Two Times, dessen Name aus seiner nervösen Angewohnheit stammt, alles zweimal zu sagen: Ich geh schnell die Zeitung holen, ... Zeitung holen. Und schließlich geht es auch um die schlechten Zeiten, in denen die Angst vor der Polizei und vor Vergeltung paranoide Ausmaße annimmt, wo Betrug und Mord an der Tagesordnung sind.
Scorsese ist Katholik, und Goodfellas dreht sich um Schuld. Nicht um Moral, wohl bemerkt. Denn im Gegensatz zu Coppolas Der Pate wird hier die Gangsterwelt nicht ehrbar dargestellt. Scorsese lässt den Mob für sich sprechen. Das Verhalten der Gangster steht im Mittelpunkt, ihr Denken, ihre Handlungen. Eine Gesellschaft steht im Zentrum, deren Kodex so klar definiert ist wie das Bürgerliche Gesetzbuch, und die doch wie eine Fassade zusammenbricht, wenn sich nur einer der Gangster auf den Schlips getreten fühlt. Gegen Ende kann es unser Protagonist nur nicht mehr verkraften, dass er nicht mehr in der Lage ist, die ungeschriebenen Gesetze der Mafia anzuerkennen, und er sich deswegen schuldig fühlt. Seine Art der Bestrafung ist der Gang ins Exil, und damit in die Anonymität des Zeugenschutzprogrammes. Ein Klassiker des Gangsterfilms und ein Sittengemälde vom Feinsten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 11.603