find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 7. Mai 2013
Hey Leute - hier meine unglaubliche Geschichte !!!!

Jaaa ich war 4 Jahre lang KRANK ohne organischen Ursachen !!! Es fing schon im zartem alter von 10 Jahren an !!!! (Jetzt bin ich 21 )
Die Symtome begannen ab meinem 10 Lebensjahr: starke Migräneanfälle, Kreislaufbeschwerden, häufige Mittelohrentzündungen und Nasennebenhölenentzündungen .....
Mit dem eintreten der Monatsblutung (ab dem 12 Lebensjahr) EXTREME Regelschmerzen, und der Beginn von Magen-Darm-Problemen..... begleitet von ständiger Müdigkeit, Antriebslosigkeit und beginn meiner Depressionen !!!

Ich wurde ständig ins LKH eingeliefert aufgrund von schweren Verstopfungen und daraus resultierende Darmkrämpfen !!!! Jedes Organ wurde mehrmals durch gecheckt und gynäkologisch wurde alles abgeklärt !!!
Man gab mir den "Rat" mehr Ballaststoffe wie Vollkornprodukte zu essen !!!! Der größte FEHLER den ich je gemacht habe !!!! Aber was hätte ich sonst mit 15 Jahren tun sollen als auf den Arzt zu hören ???? :o

Ich war bemüht den Ratschlägen der Ärzten zu folgen und mehr "gesundes Vollkorn" zu essen !!! Es entwickelte sich zur KATASTROPHE !!!! Meine stechenden Darmkrämpfe wurden chronisch !!! Ich hatte wirklich JEDEN Tag mehrere stunden oder sogar durchgehen wahnsinnige stechende Darmschmerzen (eher im unteren Bauchbereich nahe den Eierstöcken!!!)

Ich ging wieder zum Arzt und erklärte meine Schmerzen WIE und WO sie waren ..... ich hatte zahlreiche Untersuchen (die ich jetzt nicht aufzählen möchte weil sie sehr unangenehm waren !!!) ..... die Ärzte meinten aufeinmal ich hätte eine gynäkologische Erkrankung namens Endometriose !!!!
Aufgrund der "neuen Diagnose" wurde mir eine kleine Operation bzw eine Bauchspiegelung empfohlen!!! Auch das habe ich über mich ergehen lassen - aber vergeblich - meine Organe waren völlig gesund!!!

Letztendlich sagten die Ärzte ich würde mir meine schmerzen "nur" einbilden aufgrund von traumatischen Erlebnissen aus meiner Kindheit, Schulzeit usw .... )
Mir wurde eine Antidepressiva Medikation verabreicht ( ich hatte auch wirklich Depressionen aufgrund meines langen Leidens .... ist doch logisch oder ??????? :o )

ABER auch durch die Antidepressiva Tabletten besserten sich meine Darmschmerzen überhaupt nicht !!! Das einzige war - dass ich etwas euphorischer und aufgedrehter war wegen den Antidepressiver !!!!

Bis ich endlich auf einen Wahlarzt für Allgemeine Medizin spezialisiert auf Allergien traf !!!! ( nach 4 langen Jahren !!!! )
Dieser hörte sich meine Geschichte an .... und sagte : " Mädchen das einzige was dich wirklich krank macht ist der Weizen und Milchprodukte...... "

Und das stellte sich wirklich als WAHRHEIT heraus!!! Ich habe sofort darauf verzichtet und auch rohes Obst und Gemüse gemieden (weil mein Darm durch dieses lange Leiden so träge und langsam geworden ist und rohes Zeug nicht mehr verdauen konnte !!! )

Ich habe dieses Buch bestellt weil ich aus eigener Erfahrung einen langen Leidensweg hinter mir hatte ..... und was in diesem Buch stand, hat mich trotz all meiner negativen Erfahrungen mit Weizen trotzdem umgehauen !!!!
ALLES Leiden das ich in meinem kurzem Leben durchgemacht hatte, waren mit den Schlussfolgerungen aus diesem Buch beantwortet!!!! UNFASSBAR aber das war die Wahrheit die mir so lange verborgen blieb !!!

Ich meide jetzt schon fast 2 Jahre Weizenprodukte, Milchprodukte, und rohes Obst und Gemüse ...... so gut wie jetzt habe ich mich noch nieeeeee Gefühlt obwohl ich erst 21 Jahre alt bin ^^
Aber interessanterweise habe ich mit Dinkel oder Roggen keine Probleme .... nur der Weizen war ein riesiges Problem !!!!
Auch heute noch wenn ich unabsichtlich mal ein Brötchen erwische wo heimlich zum Dinkel auf Weizen beigemischt wird- habe ich nach ca 6 stunden heftiges Herzklopfen, Kreislaufprobleme, und Schlafstörungen .... ab und zu sogar plötzlich heftige Bauchkrämpfe ..... !!!

Es ist nicht leicht reine Dinkelprodukte zu finden .... weil dieser SCHEIß Weizen überall beigemischt wird !!!!

Aber meine Erfahrung hat mir zu 100 % bestätigt das Weizen krank macht .... und ich war damals komischerweißer schwer Untergewichtig - genau aus so wie Dr. Davis es in seinem Buch erklärte ..... das man von Glutenhaltiger Nahrung entweder untergewichtig oder übergewichtig werden kann .... und beide können Zöliakie Patienten sein !!!

Leute wenn ihr nicht zu früh sterben wollt dann sagt dem Weizen jetzt sofort LEBEWOHL !!!!

KAUFEN - LESEN- HANDELN !!!!!!!!!!!! .... mehr kann ich wirklich nicht mehr dazu sagen !!!!!
1717 Kommentare| 207 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.