flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 11. Februar 2007
Das EF 50mm f/1.4 USM ist eine stark verbreitete Standard*-Festbrennweite aus dem Canon Programm und somit in zahlreichen Fotokoffern von Fotografen und ambitionierten Amateuren zu finden.

Festbrennweiten enthalten weniger Linsen und sind deshalb einfacher zu konstruieren und besser zu optimieren als Zoom-Objektive. Daher erhalten sie mit dem EF 50mm f/1.4 USM eine Spitzenoptik zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

An einer Kamera mit Crop-Sensor (EOS 400D, EOS 30D) wird das EF 50mm f/1.4 USM zu einem wunderbaren Portrait-Objektiv adäquat zu 75mm. Die extrem große Offenblende von 1.4 erlaubt Aufnahmen mit minimalstem Licht, wo andere Objektive längst die Flügel strecken. Außerdem können insbesondere bei Portraits traumhaft mit der Tiefenschärfe spielen.

Die Bildqualität des EF 50mm f/1.4 USM ist so gut, dass es oft als Referenz genutzt wird, zum Beispiel, um heraus zu finden, was die neue, zunächst nur mit dem Kit gekaufte dSLR, wirklich kann. Aber auch bei professionellen Tests von Canon dSLRs taucht immer wieder dieses 50mm-Objektiv auf --> Gehen sie zum Beispiel auf die Seite DpReview.com von Phil Askey und überzeugen sie sich selbst. Dort wurden unter anderem die folgenden Kameras mit dem EF 50mm f/1.4 USM getestet: EOS-1Ds Mark II, EOS 5D, EOS 30D, EOS 20D und so weiter.

Über die optische Qualität wurde nun genug geredet. Was bleibt, ist zu erwähnen, dass das EF 50mm f/1.4 über einen relativ schnellen USM-Autofokusmotor verfügt. Das heißt, die Fokussierung geht ziemlich zügig und ein zusätzliches manuelles Scharfstellen ist im AF-Modus grundsätzlich erlaubt - ebenfalls eine Spezialität von USM-Objektiven. Probieren sie das aber nicht mit ihrem Kit! :-)

Das Canon EF 50mm f/1.4 USM hat zwei Brennweiten-Konkurrenten im eigenen Hause, die günstigere 1.8er Variante und das lichtstärkere 1,2er L. Viele Einsteiger greifen nach dem günstigen 1.8er, weil sie glauben, ein Schnäppchen zu machen. Dem ist leider nicht so. Die Optik des 1.8ers ist prinzipiell gut, wenn es den Fokus trifft - das ist aber bei nicht idealem Licht und bei großen Blenden eher selten der Fall. :-(

Das in diesem Jahr neu vorgestellte 1.2er L ist eine wunderschöne Linse, aber x-fach so teuer wie das EF 50mm f/1.4 USM. Ob ein Blendenunterschied von 0.2 diese Investition fotografisch rechtfertigt, ist mehr als fraglich. Erste Tests attestieren dem 1.4er besser Ergebnisse.

*) Die Bezeichnung "Standard" stammt noch aus den Zeiten der analogen Spiegelreflex-Fotografie mit 136er Kleinbild-Filmen. Damals entsprach eine Brennweite von 50mm in etwa dem Bereich, den der Fotograf auch mit dem bloßen Auge sah. Also weder ein Tele, noch ein Weitwinkel, sondern genau in der Mitte, neutral. Bei einer Spiegelreflex-Neuanschaffung erwarb man früher in der Regel erst einmal ein 50mm-Objektiv als Erstlinse, um später auf andere Linsen zu wechseln. Das heißt, es war deshalb "Standard", ein solches Objektiv in seiner Sammlung zu haben.
22 Kommentare| 310 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.