find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 4. Oktober 2013
Natürlich muss ein Fan diese Staffel haben. Ganz klar. Also kaufen!!! Echte Fans aber wollen nicht so lange warten - warum verstehen das die Produzenten nicht! Zumal die Fans von den TV-Sendern wirklich verschaukelt werden und ewig auf die Ausstrahlung warten müssen. Und dann noch mal länger auf den Verkauf der DVDs? Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Also bitte das Erscheinungsdatum der DVDs vorziehen. Sonst müssen wir sie eben wieder in den USA bestellen, diese hier kam am 10. September heraus. Und was ist mit einer Blu Ray - die Serie wird doch in HD produziert?

Nun aber zum Inhalt: Wer die Serie nicht kennt, sollte unbedingt mit der 1. Staffel beginnen, nicht mit der fünften! Natürlich sind die Kriminalfälle i.d.R. in jeder Folge abgeschlossen und unterhaltend sind sie allemal. Aber es gibt eben diese Handlungsbögen, die sich in vorherigen Staffeln aufgebaut haben und die sollte man einfach nicht überspringen. Gehe ich zu weit, wenn ich sage, dass man die Essenz der Serie nicht mitbekommt?

Diese Serie ist eben nur zu einem Teil ein Krimi und dieser Teil ist nicht immer der Wichtigste; manchmal fragt man sich, was wurde eigentlich aus dem Fall?
Denn diese Serie ist mehr. Sie ist Komödie mit witzigen Dialogen, die an alte Screwball-Comedies aus den 30ern erinnern. (9. Folge "Secret Santa": ein toter Weihnachtsmann liegt im Schnee C: "der Weihnachtsmann ist tot!" B: "Es gibt keinen Weihnachtsmann, Castle!" C: "Jetzt nicht mehr!") mit vielen Slapstick-Einlagen (z.B. 5X19 The Lives of Others, 100. Folge der Serie; "The Fast And The Furious" (5x20)), dann ist es insbesondere eine sehr romantische Liebesgeschichte zwischen den Hauptprotagonisten, dem Bestseller-Autor Richard Castle (Nathan Fillion) und Kate Beckett (Stana Katic), Detective aus dem Morddezernat.

Hinzu kommt: Diese 5. Staffel bedient insbesondere die Fans dieses Paares, "Caskett" genannt. Denn in der 5. Staffel finden die beiden "endlich" zusammen. Und da geht es nicht nur um die Auflösung des Mordes von Becketts Mutter (Folge 1: "After The Storm"), sondern auch um den ersten Urlaub (Folge 4 "Murder He Wrote"), die Geheimhaltung der Beziehung am Arbeitsplatz (Folge 2, 3, 4, 15, 16, 21) den ersten Valentinstag ( Folge 14 "Reality Star Struck"), das erste (Achtung Spoiler Alert: ziemlich misslungene) Essen mit den Eltern (Folge 6. "After Hours"), die Einmischung der Ex ( Folge 10. "Significant Others"), Eifersucht (Folge 22 "The Squab And The Quail").

Letztlich las ich eine Rezension zu Castle. Und sie sprach mir aus der Seele. Diese Serie hat (leider!) noch keinen großen Preis abräumen können. Aber welche der Serien, die mit Preisen überhäuft werden, möchte man sich mehr als einmal ansehen? Sie sind oft extrem negativ und machen einen regelrecht depressiv. Castle dagegen, das ist eine Serie, die kann man mit der ganzen Familie sehen und sie ist so lustig und hat so viele Facetten, dass man sie einfach mehrmals sehen muss, um alle Bestandteile der Geschichte zu erfassen. Hier läuft viel über Mimik, denn in 45 Minuten pro Folge muss eine Menge untergebracht werden.

Ich empfehle auch denen, die des Englischen nicht mächtig sind, die englische Tonspur laufen zu lassen. Die Synchronisationsstimmen der Darsteller sind nicht die besten. Echt entsetzt hatte mich die deutsche Stimme von Castle, die sonst ganz gut getroffen ist, bei der wichtigen Szene in Becketts Loft in der 4. Staffel "Always"), die mit ihrer Weinerlichkeit die ganze Szene ruinierte. Außerdem werden einige gute Wortspiele nicht korrekt ins Deutsche übertragen, sie verlieren dadurch ihre ganze Komik. Insbesondere der undifferenzierte Kommandoton der deutschen Stimme von Kate Beckett verdirbt einem die Serie!! Also einfach mal umschalten und dann klingt auch Beckett nicht mehr so streng, die in dieser Staffel sowieso viel lockerer und weicher wirkt!

Die Extras werden wohl die gleichen sein, wie auf der US-DVD: ich finde sie absolut unzureichend.
- My Home Is My Castle (ein Rundgang durch Kates und Castles Lofts mit dem Set Designer Alfred Sole)
- Lot Cops (habe ich mir noch nicht angesehen)
- Martha's Master Class (Marthas Schauspielklasse Achtung Spoiler Alert)
- Pannen vom Dreh
- Zusätzliche / Gestrichene Szenen
- Audiokommentare zu den Folgen Final Frontier, Target, Hunt, The Life Of Others, jetzt fallen mir nur diese ein )

Schade für Fans: Es gibt keinen Audiokommentar von Stana Katic. Hörenswert ist hier insbesondere der Audiokommentar zur 100. Sendung mit den Autoren Terri Miller und Andrew Marlowe, der Cutterin Martha Evry und dem Komponisten Robert Duncan. Überhaupt sind es einfach zu wenige Audiokommentare und nicht bei den besten Folgen.

Die Staffel startet mit grandiosen Folgen. Meine Lieblingsfolgen finden sich insbesondere unter den ersten:
1."After The Storm" (5X01): Die Auflösung des Cliffhangers der vorherigen Staffel. Gute Mischung von Spannung und Romantik.
2. "Murder He Wrote" (5x04): Das erste gemeinsame Wochenende in den Hamptons. Köstlich: einfach schön und witzig.
3."Probable Cause" (5X05): Castle unter Verdacht, das ist extrem spannend bis zuletzt. Achtung Spoiler Alert: Der TripleX Mörder taucht wieder auf!)
4. "Still" (5X21): Spannend bis zur letzten Sekunde; und eine einzige Verneigung vor den Shipper und Fans von Caskett. (Diese Folge ist auch etwas für Neuensteiger, sie zeigt viele Szenen aus vergangenen Staffeln)

Und wie immer die verrückten Folgen, die es einfach geben muss, weil die wilden Geschichten, Vermutungen und Analysen von Castle einfach dazugehören: "Scared to Death" (5X17) (hier taucht sogar Wes Craven in einer herrlichen Szene auf) als Hommage an die Horrorfilme; "Final Frontier" (5X06) für die Geeks und Browncoats, ein Mord auf der Comic-Con. (Es gipfelt in der Bemerkung von Castle, wie man denn so dumm sein könne, einen Film aus einer Serie, die abgesetzt wurde, zu machen. (ein Special für die Firefly-/Serenity-Fans von Fillion also!); dann die Big-Foot-Folge "The Fast and The Furious" von Castles Wookie-Rufen und seiner Survival-Ausrüstung über alle möglichen Fallen (ich sage nur blaue Farbe, Chateaubriand, Schokoriegel:"In Case I don't make it!" und Spork) hinweg ein einziger Spaß.

Ich liebe auch "The Squab And The Quail" (5X22) hier anders als in der TV-Ausstrahlung in den USA in der richtigen Reihenfolge sortiert, nach "Still", das wegen des Bombenanschlags von Boston verschoben worden war, und die letzte Folge "Watershed", die wieder mal einen riesigen Cliffhanger beinhaltet.
Diesmal bin ich kein großer Anhänger der Doppelfolgen, die in den vorherigen Staffeln immer zu meinen Lieblingen zählten. (Folgen 15 und 16 "Target" und "Hunt"). Aber das soll jeder für sich entscheiden.

Bitte Amazon, es wäre schön, wenn man jetzt bereits die 6. Staffel bei Euch downloaden könnte. Das US-Download auf amazon.com ist uns Deutschen ja leider verwehrt.

Ach ja, die deutsche DVD kommt wieder mit einem 6 DVD-Set heraus. Bei der US-Version hat man die 24 Folgen auf 5 DVDs gepresst und in eine schmale Hülle gesteckt. Ich hoffe, das bisherige Design wird nicht, wie bei vielen Serien leider üblich, verändert.
55 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
202
4,1 von 5 Sternen
13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime