find Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 12. Februar 2008
AVALON SUNSET wird immer einen speziellen Platz in meinem Herzen einnehmen, da es meine erste aktuelle Van-Morrison-CD war, die ich mir vor fast 20 Jahren gekauft hatte (MOONDANCE und ASTRAL WEEKS hatte ich schon). Für viele Fans des genialen Grantlers gilt ja, dass man gerade die Platten aus jener, erstbegegneten Zeit am liebsten lieb gewinnt. Nun, mit AVALON SUNSET war ich Van noch nicht ganz verfallen, das besorgte erst der Nachfolger ENLIGHTENMENT. Dafür musste ich bei AVALON dann doch zuviele male schlucken, etwa wenn beim Opener ausgerechnet Cliff Richard mitsingt. Und auch HAVE I TOLD YOU LATELY ertrinkt in zu tiefem Schmalz. Wie es unbeschreiblich besser geht demonstriert Van dann natürlich mit CONTACTING MY ANGEL, ORANGEFIELD läd immer wieder zum Verweilen ein und in CONEY ISLAND zeigt er in zwei Minuten sein ganzes Charisma und seine Herrlichkeit. Und das ganz (fast) ohne Muckertum.

Nun gibt es hier aber eine Neuauflage zu begutachten: im Laufe der nächsten 18 Monate erscheinen alle Van-Alben remastered, mit Bonus-Tracks. Nun gut - vor etlichen Jahren wurden sie schon einmal neu aufgelegt, da wird sich mancher fragen, ob das denn nötig ist. Die Antwort ist ein klares UNBEDINGT und dies hat vier Gründe:

1. Die ehemaligen Remaster sind längst wieder vergriffen und sind nur durch horrenden Sammlerpreis zu bekommen
2. Das Remastering wurde diesmal dankenswerterweise von den analogen Bändern in ihrer ganzen umkomprimierten Pracht vorgenommen (es klingt WIRKLICH besser als die Original-CD!)
3. Allen Alben wurden unveröffentlichte Bonus-Songs hinzugefügt.
4. Sind sie spottbillig gemessen an der gebotenen Qualität.

Gerade auf AVALON SUNSET sind die Bonus-Songs unglaublich: da gibt es WHENEVER GOD SHINES HIS LIGHT in einer Version ohne Sir Cliff (Danke, danke, danke!), in der Grundstimmung etwas folkiger aber ebenso swingend.

Jaa, und dann ist da noch WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN... ich geb es zu, als ich das auf dem Cover las, dachte ich "Na, toll, DIE olle Kamelle gibt' bestimmt im Mucker-Stil... ha, von wegen! Vergessen Sie, dass Sie ein Lied mit diesem Titel kennen. Es IST das Traditional, aber was Mr. Morrison daraus macht, ist der absolute Hammer und gehört zu seinen besten Stücken überhaupt. Der Meister ist hier übrigens selbst auf dem Sax zu hören. Essentiell oder wie eine Musikzeitschrift schreiben würde: INKOMMENSURABEL...(?!?)... also ganz, ganz toll. Besser als alles auf der Raritäten-Sammlung PHILOSOPHERS STONE. Der Song allein wäre fünf Sterne wert.

Zugreifen, es lohnt sich!
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.