Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmaß, 31. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Rollei Actioncam Racy Full HD, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Rollei Actioncam wirkt etwas minderwertig in der Verarbeitung. So fallen etwa die beiden Verschlussklappen der Kamera, die aus Gummi bestehen, negativ auf. Unter diesen Klappen befinden sich die Anschlüsse der Kamera bzw. das Kartenfach. Leider ist das Verschließen stets mit etwas Nervenaufwand verbunden. Die Klappen erweisen sich als störrisch und lassen sich nicht auf Anhieb verschließen.
Die Klavierlackoptik ist stets mit Fingerabdrücken übersät und ich hätte mir da eine matte Oberfläche gewünscht.

Im Lieferumfang enthalten ist neben einem USB Kabel eine Halterung für einen Helm, die mittels doppelseitigem Klebeband der Marke 3M fixiert werden kann. Das Zeug klebt allerdings wie die Hölle und ich habe da Ängste, es von meinem TSG Helm wieder abzuziehen, ohne dass die Farbe daran kleben bleibt.
Nun, dies werde ich dann sehen.

Kamera auf den Helm gings ab aufs Mountainbike und in den nächsten Wald. Etwas schwierig ist das Ausrichten der Kamera auf dem Helm, sodass der Blickwinkel stimmt. Aber auch das ist zu schaffen. Die mitgelieferte Fernbedienung erweist sich nun als praktisch. Diese hatte ich am Tragegurt des Fahrradrucksacks in dem daran befindlichen Handyfach untergebracht. Also Fernbedienung raus, Videoaufnahme gestartet und los gings down hill. Nun kam der erste Härtetest über Stock und Stein.
Wer High End Videos erwartet, wird allerdings ziemlich enttäuscht sein. Trotz ordentlicher Fixierung am festsitzenden Helm sind die Aufnahmen recht verwackelt. Auch mit Helligkeitsunterschieden, wenn man z.B. von sonnigen Abschnitten in schattige Gefilde wechselt, hat die Kamera ihre Probleme. Sie kommt mit schnellen Lichtwechseln nicht gut klar, ganz gleich in welche Richtung sie verlaufen.
Möglicherweise hatte ich die Kamera mit meinem Fahrstil etwas überfordert, denn auf gerader Strecke ohne wechselnde Lichtverhältnisse waren die Aufnahmen ganz brauchbar- aber mehr auch nicht. Und es ließ mich die Action vermissen.
Die Aufnahmen machen auf mich trotz HD Qualität einen verwaschenen Eindruck. Das bekam ich auch unter veränderten Bedingungen nicht besser hin. Die Kamera als solches wirkt auf Dauer etwas sperrig auf dem Helm.

Aber nun der nächste Test... Jetzt musste das Unterwassergehäuse her. Damit ausgestattet sollte die Kamera mir einen Blick in den Koi-Teich ermöglichen. Probleme gab es mit dem Unterwassergehäuse. Es ist ein ziemlich billig wirkendes Plastikgehäuse, das zwar seinen Zweck erfüllen mag, aber nicht gerade langlebig wirkt. Der Verschlussmechanismus hält das Gehäuse zwar dicht, aber es ist auch sehr schwer zu öffnen und aufgrund des billigen Plastikmaterials traut man sich nicht so richtig, da etwas kräftiger an den Verschluss heranzugehen.
Leider ist es so, dass die Kamera schon vor dem Absinken in den Teich aktiviert werden muss, da die Fernbedienung diese im Wasser nicht ansprechen kann. Die Aufnahmen sind ganz nett, aber nicht überwältigend, obwohl das Wasser recht klar war. Das Problem eines anderen Rezensenten konnte ich ebenfalls nachvollziehen: Die Kamera wird recht schnell warm bei der Videoaufzeichnung und die Gefahr des Anlaufens ist tatsächlich vorhanden.
Die Bildqualität der Fotos ist - ich würde mal sagen handy like. Nichts Weltbewegendes, aber auch nicht grottenschlecht. Die Lichtverhältnisse sind entscheidend für ein gutes Foto, denn Dämmerlicht verrauscht das Bild. Als Zoom steht ein vierfacher Digitalzoom zur Verfügung.
Einstellmöglichkeiten, die Einfluss auf die Qualität nehmen könnten, gibt es hier nicht. Es kann die Auflösung variiert werden, aber das ist auch schon alles.

Als Speichermedium dient eine MicroSD Karte, die maximal 32GB groß sein darf und separat erworben werden muss.

Der Akku wird via USB Port geladen. Das Aufladen kann über den PC oder auch über ein USB-Ladegerät, wie es z.B bei Smartphones verwendet wird, erfolgen. Die Laufzeit des Akkus könnte länger sein, denn nach rund einer Stunde Aufnahmen und Betrachten war Schluss. Leider kann man dann auch keinen Akku wechseln, da dieser in die Kamera integriert ist.

Fazit:
Was darf man von einer solchen Kamera eigentlich erwarten?
Nun, es handelt sich bei der Rollei Actioncam Racy Full HD um eine Fun Kamera, die aktionsreiche Erlebnisse festhalten soll. Da sollte man keine Aufnahmen erwarten, die professionellen Ansprüchen gerecht werden. Da darf man sich auch nicht von der Bezeichnung HD" verwirren lassen, denn diese sagt nichts über die Qualität der Aufnahmen aus.
In erster Line soll sie aber Spaß machen und das tut sie.
Angesichts des Kaufpreises von rund 100 Euro ist sie ok. Wirklich schlecht ist diese Kamera nicht, aber es hebt sich auch nicht von der Masse der auf dem Markt erhältlichen Modelle der Mitbewerbern ab. Deshalb vergebe ich dem Gesamtpaket Kamera und Unterwassergehäuse 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]