find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 7. Juli 2012
Dieses ding ist das kompletteste Fozzy Werk.
Chasing the Grail ist die CD von Fozzy mit durchgehend guten Songs, auch wenn sie gerne mal völlig Genrefremd sind (Wormwood)

Absolute Highlights sind für mich

Das eben erwähnte Wormwood - ist ein pures Epos - Am ende des Songs zeigt Irvine/Jericho seine bisher beste Gesangliche leistung - gänsehaut

Under Blackened Skies - gewöhnungsbedürftig aber dann wirklich stark. Die stimme muss man akzeptieren, sie hätte hier deutlich besser sein können, aber ist dennoch nicht schlecht. Der Text und teilweise eben diese ungewöhnliche gesangliche leistung machen diesen song für mich zum dauerbrenner.

Martyr no more - GÖTTLICHE GITARRE! wirklich ein richtig cooler Sound und der gesang passt auch

New Days Dawn - Eine, ich sage mal, Powerballade - Ruhige klänge und hohe stimmen wechseln sich mit deutlich härteren tönen ab - eines der besten stücke Fozzys'

Watch me Shine, Broken Soul, God Pounds his Nails, Paraskavedekatriaphobia - Hierzu gibt es wenig zu sagen, einfach gute songs, aber nicht die Highlights dieser CD

und nun zu der LIVE - CD
Fozzy sind Live nicht mies, aber auch nicht super. Vielleicht liegt es an meiner Vorliebe für diese Band, aber ich finde trotzdem dass sie einen super job machen. Crucify Yourself, To Kill a Stranger, Enemy, With the Fire und Feel the Burn sind hier beispiele für einen guten auftritt - Nameless Faceless eher fürs gegenteil, aber wie schon erwähnt, ich find selbst das ding mittlerweile gut. Diese CD ist definitiv geschmackssache weil der Sänger nicht der beste ist, aber dennoch einen guten job macht. Die Background Vocals finde ich fast perfekt. Insbesondere bei Crucify Yourself zeigen diese wie stark die Band sein kann.

Dieses Set ist sicherlich eine Empfehlung wert, vor allen dingen, falls man sich gerne Liveauftritte anhört. Falls nicht, empfehle ich dennoch zuerst Happenstance, weil dort die einzelnen Songs den Hörer eher für die Band einnehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
5,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime