Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle KatyPerry longss17
Kundenrezension

21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echt traumhaft - BIG N hats geschafft !, 12. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mario & Luigi: Dream Team Bros. (Videospiel)
Der ausbalancierte neuste Latzhosenschnurrbart Hit,
nimmt uns auf die schmucke Insel La Dormita mit.
Dort geht es anfangs recht idyllisch zu,
doch Marios Stimmung ändert sich im Nu.

Zum 3796 Mal wird die gute Peach entführt,
denn Prinzessinen wird solche Ehre öfters gebührt.
Tja, unserem Lieblingsklempner ist kein Weg zu weit,
für seine "Traumfrau" hat er anscheinend immer Zeit.

Rpgmässig klassisch angehaucht und in isotopischer Sicht,
erkundet das Dreamteam die Insel mit Palme, Pilz und Wicht.
Gekauft Items sorgen für den Levelanstieg,
benötigt für den erleichterten Gegnersieg.

Doch die größte Rolle fällt dieses mal an Marios Bruder,
denn dieser hängt gameplaytechnisch stark am Ruder.
So treibt sich Mario zum Schabernack in Luigis Träumen rum,
zur Überraschung nimmt ihm dieser das nicht krumm.

Per Seitenansicht und mit traumtänzerischer Sicherheit,
machen sich die Brüder also wie erwähnt, im Traume breit.
Das dynamische Duo glänzt mit vielen neuen Fähigkeiten,
die uns zum experimentellen Ausprobieren oft verleiten.

Das untere 3DS Display wartet auf unseren Einsatz,
denn Luigi präsentiert sich als helfender Schatz.
Wer per Stylus an dessen Barte zieht und probiert,
wird Zeuge, wie sich Mario durch halbe Level katapultiert.

Oder wer Luigis Nase kitzelt und zum Niesen bringt,
merkt wie manch unereichbares Objekt herbeischwingt.
Was BIG N hier ideentechnisch aus dem wohlbekannten Ärmel zaubert,
ist so kreativ, das manch Konkkurent vor Ehrfurcht nur noch schaudert.

Wenn im Kampf Mario mit dem Hammer per Schockwelle zuhaut,
erscheinen plötzlich 100 Luigis, der sich im Prinzip dasselbe traut.
Und setzt der rote Klempner an zu einem Feindeshauptessprung,
sorgen eine Unmenge Luigis für den immens verstärkten Schwung.

Grafisch ist das Spiel an sich ganz nett gelungen,
vor allem der 3D Effekt wirkt plastisch ungezwungen.
Passender Sound und italienisch angehauchte Kommentare,
bringen Stimmung und das Mario - typische Wunderbare.

Doch auch im Traumland ist nicht alles perfekt,
denn etwas Kritik hat sich dort auch versteckt.
Spezielle Charaktere wie der dadurch sehr nervende Glitzerstern,
erklären tutorial - mässig alles viel zu oft, sowas ist mir fern.

Es findet sich teilweise zuviel Dialog, so dass man meint es ist genug,
weil jeder Zocker von der Geduld her kommen will zum Zug.
Es gibt auch manchmal Schwächen bezüglich Übersicht und Orientierung,
bevor die Latzhosenbrüder wagen den nächsten Schritt oder Sprung.

Ich finde es zudem schade, dass eine komplette Vertonung fehlt,
aber es ist ja nicht nur die Sprachausgabe, welche besonders zählt.
Auch der Schwierigkeitsgrad ist auf Normal nicht immer ausgewogen,
dennoch schaffbar, weil Mario hat uns noch nie betrogen.

Vom Fazit her ist das Game gewohnterweise größtenteils brilliant,
besonders Rätsel, Spielbarkeit und Kreativität reichen sich die Hand
Ein Feuerwerk an Charme und Witz wird entfacht,
welches in Punkto Spielspass wahrlich richtig kracht.

Zocker, die wie ich eine gewisse kindliche Begeisterung teilen,
dürfen der armen Prinzessin Peach gern zu Hilfe eilen.
Dass die Schnurrbartträger und Bowser reif für die Insel sind,
merkt beim Spielen jeder, ob Mann, Frau oder Kind

Dreamteam ist an sich eine Empfehlung an jedermann,
es zeigt das Marios benachteiligter Bruder doch was kann.
In gewohnt typischer Nintendo Qualität halt,
anscheinend ist man fürs Träumen nie zu alt.

In diesem Sinne

Ullus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.07.2013, 20:00:48 GMT+2
Klaus meint:
Hossa, da hat doch einer noch Zeit neben dem Zocken zu reimen!!!
;))))
Witzig gemacht!

Veröffentlicht am 13.07.2013, 01:34:20 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.07.2013, 01:34:48 GMT+2
Jazzdude meint:
Trotz der Reimdarstellung, tatsächlich eine sehr informative Rezension. Sehr gut gemacht, danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2013, 10:03:35 GMT+2
Lotus meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2013, 11:17:07 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.07.2013, 16:34:08 GMT+2
Ullus meint:
Servus, kleiner Troll, kennst du die Wörter Toleranz, Ironie und Sarkasmus, nein das hab ich mir gedacht, jeder kann so schreiben wie er will, ob was gut oder schlecht ist hängt von unserer individuellen Einstellung ab, such lieber die Fehler bei dir selbst als bei anderen, oh, da hab ich ja schon zwei gefunden, sonen schreibt man mit h und es heisst die Anstalt.....

Tja, man kann halt nur über etwas solide schreiben, wenn man ein gewisses Grundniveau mitbringt, oh schon wieder ein Fremdwort, zuviel für dich, oder ?

Bevor ich das Mäulchen so stark aufreissen würde, würde ich es erst selber mal versuchen besser zu machen ! Kraftausdrücke kann jeder, genauso gut könnte ich aufgrund deines hochintellektuellen Kommentars behaupten, dass "den" Anstalt auch zu dir passen würde. Tja, man kritisiert halt immer die Eigenschaften an anderen die man selbst nicht hat.

Im Prinzip erwartest du das ich auf dein Kommentar reagiere, aber was soll man den von jemand erwarten, der eh nur negativ auffallen kann ! Wer weiss, wie du erst mit Menschen umgehst.......

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2013, 11:41:17 GMT+2
Ein Kunde meint:
Lotus ist nur beleidigt weil es 3D nicht sehen kann und das bei jedem 3DS-Spiel reinschreiben muss.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2013, 11:48:19 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.07.2013, 11:48:54 GMT+2
Ullus meint:
Ja, Monsieur Matou, da haben sie recht, von dieser Seite hab ich es noch gar nicht betrachtet. Ich glaube, das gilt nicht nur für 3d bei Lotus ! Anscheinend fehlt ihm bei vielen Dingen der notwendige Durchblick.....

Veröffentlicht am 13.07.2013, 16:18:47 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 18.07.2013, 19:04:43 GMT+2
Ullus meint:
Lotus, hier noch ein paar Worte, falls du das liest !

Im Gegnsatz zu trolligen 1 Stern Rezensionen, die ein an sich gutes Produkt niedermachen, hast du im Prinzip mich selbst mit deinem abwertenden Kommentar persönlich als Textverfasser beleidigt ! Wenn einem etwas nicht passt kann man das auch in freundlicheren Worten mitteilen.

Wie wäre es denn mit einer Entschuldigung ? Das würde von Charakter zeugen......

Schon krass, dss mittlerweile selbst gut gemeinte und ordentlich verfasste 5 Sternerezensionen von seriösen Amazonkunden zur Zielscheibe von Spott von Trollen werden. Wer sich nur dadurch profitieren will, die Zeit, Mühe und das kreative Schaffen anderer Menschen durch unpassende strunzdumme Kommentarte abzuwerten, ist auf persönlicher Ebene menschlich nicht viel wert.

Lotus, ein erbärmliches Verhalten.......

Mit mir als Psychologiefachmann hast du mittlerweile (nicht nur anstaltstechnisch) einen geeigneten Gesprächspartner entdeckt !

Veröffentlicht am 16.07.2013, 09:13:07 GMT+2
Herrlich!

Nimm's mir bitte bitte nicht übel, ich mein das wirklich positiv:

Dein Gedichtchen ist derart verdreht, holprig und billig gereimt, ich habe mich königlich amüsiert! :D
Ich kann mich gar nicht entscheiden, was mir am besten gefällt.

... Auch wenn's vielleicht ungewollt komisch ist, ich fand's saukomisch. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2013, 17:24:17 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 16.07.2013, 17:27:01 GMT+2
Ullus meint:
Hallo Thomas, kein Grund das ich irgendetwas übelnehme, richtig erkannt, der Unterhaltungswert sollte beim Lesen nicht zu kurz kommen. Pure Absicht, wenn es für Erheiterung sorgt, umso besser. Allerdings muss man bei Gedichten und Reimerein im Allgemeinen schreiberisch improvisieren und sie so anpassen das sie gewissermaßen auch noch einen Sinn ergeben.....

Gruss

Ullus
‹ Zurück 1 Weiter ›