Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17
Kundenrezension

21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung !!! Deutlicher Darstellungsmehrwert beim Film auch mit herkömmlichen Full-HD-Fernsehern !!!, 18. November 2013
Ich möchte mich nicht in technischen Einzelheiten verlieren, dazu haben meine Vorrezensenten bereits ausführlich Stellung genommen. Ich persönlich hatte mir den Receiver speziell deswegen geholt, weil mein alter aber dennoch sehr guter DENON-Receiver das 3D-Signal nicht durchschleifen konnte und ich dadurch gezwungen war mit 3 HDMI-Splittern der Firma Ligawo (1 auf 2) zu arbeiten, welche zwar Ihren Dienst ausgezeichnet taten, diese Lösung aber ebend zu einem überproportionalen Kabelsalat führte :( . In Anlehnung an den kommenden 4K-Standard dachte ich mir nun, warum nicht auch gleich den Receiver tauschen, wenn als Abspielgerät demnächst noch die PS4 dazukommt. Dann fehlt ja nur noch ein UHD-Fernseher, der angeschafft wird, wenn das Preis-Leistungsverhältnis mal zukünftig besser sein sollte als momentan. Der Receiver erfüllt bisher alle Voraussetzungen insbesondere das Durchschleifen der Signale, ich betreibe zwar ein 7.1 Sound-System mit Canton-Mini-Boxen, aber ansonsten höre ich über einen Sony Surround-Köpfhörer (MDRDS6500), den ich auch sehr empfehlen kann.

Ich schaue mehrheitlich Filme, höre Musik und spiele auf der PS3 mit meinen Receiver, der PS3 und meinem Samsung LCD (46 Zoll).

Ich hatte die Messwerte für die Canton-Boxen über den Receiver automatisch mit dem beigefügten Mikrofon ausmessen lassen, war aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden und stellte mir daraufhin die Boxen manuell ein.

Dabei geriet ich in ein Untermenü des Receivers und mußte feststellen, dass die Funktion 4K/Upscaling auf off also deaktiviert war. Ich stellte also die Funktion auf Auto und schaltete danach alles aus, weil ich los mußte.

Später am Tag wollte ich mir dann mal den Herr der Ringe in der Extended Edition anschauen und führte die BLuRay nichtsahnend in meine PS3 ein.

Als der Film dann losging, fiel mir erst einmal meine Kinnlade runter. WOW, was für ein sagenhaftes Bild ist das denn gerade hier und das alles ohne 4K-Wiedergabegerät !!! Das 4K-Upscaling holt, für meine Begriffe, noch einmal richtig was aus der BluRay raus und mein "stinknormaler" Samsung LCD (46 Zoll) mit 1080p und 3D (200 MHZ) kann das auch noch, bis zu einem gewissen Grad, darstellen, der für meine Begriffe aber schon fantastisch ist und die Anschaffung eines 4K-Receivers lohnt !!!

Der Mehrwert ist, durch die Anschaffung des Receivers, neben den o.g. Punkten, für mich dadurch noch einmal subjektiv exorbitant getiegen!

Hätte dies nicht erwartet bei einem derzeit üblichen TV- und Abspielgerät sondern erst beim Einsatz eines UHD-Fernsehers und einem 4K-Abspielgerätes.

Also bei mir hat es in der Kombination PS3 - Sony STR-DN1040 - Samsung 46 Zoll LCD (1080p, 3D, 200 MHZ) durch Veränderung der 4K-Einstellung des Receivers von Off auf Auto zu einer beachtlichen Steigerung der Bildqualität geführt.

Wenn Ihr den Receiver oder einen anderen mit 4K-Upscaling besitzt und diese noch nicht aktiviert habt, dann probiert das mal aus für alle Anderen, die sich noch unschlüssig über den Kauf eines neuen Receivers sind, gibt es eine klare Kaufempfehlung für diesen Receiver und für die 4K-Upscaling-Funktion von mir !

Bleibt abzuwarten, welche Verbesserung sich durch die Anschaffung eines 4K-Abspielgerätes und eines 4K-Wiedergabegerätes noch ergeben werden ..., für mich hat sich bereits jetzt der Umstieg/Kauf gelohnt.

Habe dies auch noch mit der BluRay Star Trek Into the Darkness getestet, ebenfalls mit einem, für meine Begriffe, fantastischem Ergebnis.

Für mich als Technik-Laien war dies jedenfalls eine neue Erkenntnis, wozu ich auch bisher woanders noch nie etwas gelesen hatte. Ich hoffe es ist auch für Euch interessant.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und viel Spaß !!!

Update: Die Aktivierung der 4K-Funktion/des 4K-Upscaling funktioniert bei mir für den 3D-Modus nicht. Hier mußte ich sie wieder deaktivieren um Filme in 3D schauen zu können. Bei 2D-Material macht es allerdings Spaß und Sinn diese Funktion zu aktivieren. Hier werden wir wohl erst mit einem UHD-Fernseher in denselben Genuß kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.11.2013, 20:19:02 GMT+1
bmw2810 meint:
Danke für den 4k Hinweis. Werde es ausprobieren.

Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2013, 07:00:51 GMT+1
Gern geschehen und viel Erfolg !

Veröffentlicht am 24.11.2013, 18:43:24 GMT+1
Strg-Alt-Entf meint:
4K-Upscaling bedeutet, dass das Bild einer Bluray, die maximal eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten hat, bei Wiedergabe auf einem 4K-Fernseher auf 3840 × 2160 interpoliert wird. Das funktioniert durch Hinzurechnen von Bildpunkten und dient ausschließlich dazu, das kleinere 1080p-Bild auf dem großen (auflösungstechnisch gesehen) Bildschirm formatfüllend darzustellen. Das Dazurechnen nicht vorhandener Bildpunkte ist dabei immer mehr oder weniger verlustbehaftet. Besser kann das Bild also nicht werden, nur größer.
Bei der Wiedergabe auf einem 1.080p-Fernseher wie Deinem passiert jedoch exakt gar nichts! Tut mir Leid, aber der bessere Bildgenuss kann nur auf Einbildung basieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2013, 08:31:56 GMT+1
Technisch magst Du ja recht haben, aber dennoch sieht das Bild einfach brillianter aus ! Bisher mit jedem Film dieselbe Erfahrung gemacht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2013, 09:48:24 GMT+1
Hannes meint:
Da ist sicher im BRPlayer Grimms Märchen oder Münchhausen gelaufen, gggg!!!

Veröffentlicht am 25.12.2013, 20:28:27 GMT+1
[Vom Autor gelöscht am 28.12.2013, 10:22:59 GMT+1]

Veröffentlicht am 28.12.2013, 10:23:17 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 28.12.2013, 10:24:01 GMT+1
Dionysos meint:
Also wenn ich das so lese, denke ich das am schlechten Bild die HDMI-Splitter Schuld hatten. Die wenigsten taugen wirklich was und wenn sind die alleine schon so teuer wie dieser Receiver hier! Da die ja nun weggefallen sind würde sich das bessere Bild erklären.

Veröffentlicht am 11.01.2014, 22:25:30 GMT+1
Manja Hauß meint:
frage.... kann ich z.b. youtubefilme vom rechner zum tv streamen...oder laola1.tv vom rechner zum tv kriegen??
mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2014, 09:14:18 GMT+1
ja genau, technisch hat er recht und was technisch nicht möglich ist, kann physiologisch in deinem auge auch nicht passieren. eine mögliche erklärung wäre höchstens, dass dein tv-gerät mit der skalierung nicht harmoniert und dadurch ein verzerrtes bild darstellt, welches dir als subjektiv besser vorkommt. klingt selbst beim schreiben ein wenig weit hergeholt, aber wenn es die einbildung nicht ist, dann wohl ein phänomen, das auf technischen fehlern basiert ;) ich werde es dennoch einmal ausprobieren und zwar völlig unvoreingenommen ^^
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.068.829