Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das geht unter die Haut, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac (Expanded Edition) (Audio CD)
Mitte der sechziger Jahre war es in dem auch zwanzig nach Kriegsende noch sehr braun angehauchten Kuhdorf bei Pirmasens eine Sensation, dass es einige langhaarige Jugendliche mit Gitarren wagten, so durchs Dorf zu laufen und „Get off of my cloud“ von den Rolling Stones zu inszenieren. Ich vergesse nie die Szene, als ein einheimischer Bauer den vier Randalierern mit dem Traktor nach gefahren ist, angehalten hat und sodann mit der Mistgabel auf diese losgegangen ist, um sie zu verscheuchen und zwar mit der Drohung, sie ins Arbeitslager zu schicken und ihnen vorher die Haare vom Kopf zu holen. Mitten in diese Zeit fuhr mir der Schreck durch die Glieder, als ich in der Pflichtlektüre „Musikexpress“ lesen musste, der „Blues“ sei im Anmarsch. Als absoluter Grünschnabel vom braunen Kuhdorf befürchtete ich, dass ab sofort verstärkt songs Marke “Massachussets“ von den Bee Gees, also langsame Schmusemusik Einzug halten würden und das Ende einer Ära bevorstand, weshalb ich das Thema „Blues“ einfach umkurfte, oder es zumindest versuchte. Ich erinnere mich dann aber noch sehr gut an den Abend, an dem auf einer Party dann eben jene Musik gelaufen ist und zwar per imposantem Thorens PLattenspieler -und Verstärker und Boxen so groß wie Umzugskisten. Ich fand diese Musik an diesem Abend derart eindringlich, vibrierend und unter die Haut gehend, dass ich den Mund nicht mehr zugekriegt habe. Montag früh war meine Plattensammlung dann auch schon um eine Platte reicher, die Schule musste mal warten. Mehr als vierzig Jahre später läuft sie seit Tagen wieder bei mir und hat nichts, aber auch garnichts von der Faszination verloren, die damals von ihr ausging. Gänsehaut-Feeling pur, wenn einem „the green Manalishi“ um die Ohren fliegt, um nur ein Beispiel zu nennen. Eine derartige Spielfreude, so viel Spaß an Musik und das Musikern der Spitzenklasse habe ich selten danach erlebt. Wer Blues-Rock vom allerfeinsten hören will, sollte sich diese Platte (äh...hm CD) auf jeden Fall zulegen. Ein sehr hörenswerter Meilenstein in der Pop-Geschichte. „Best of Peter Greens Fleetwood Mac“ ebenfalls uneingeschränkt empfehlenswert. Ach so,ja,die Sache mit den langsamen Liedern,.. also das hatte sich schnell erledigt, denn wo sonst Geigen und Orchester die Begleitmusik spielten, war jetzt Schlagzeug und E-Gitarre vom John-Mayall-Schüler Peter Green zu hören und das ging richtig unter die Haut. Für meinen aufgebrachten Dorfbewohner war das alles trotzdem nur "Negermusik", weil Marschmusik bei Bier und Bratwurst für ihn die einzig gültige Formel für vernünftiges Beisammensein war. Großes Kompliment noch an die Tontechniker, denn der sound der CD kommt dem Klang auf den alten Vinylplatten sehr nahe, was keine Selbstverständlichkeit ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.03.2016 10:22:18 GMT+01:00
Peter S. meint:
muss ich Die beipflichten, die beste Scheibe des Brit-Blues mitte der 60er und ever. Die Scheibe läuft heute noch sehr, sehr oft bei mir. Auch aus dieser überaus kreativen Phase finde ich Ten Years After " Ssssh"

Veröffentlicht am 28.04.2016 12:35:20 GMT+02:00
Bluesmike meint:
Habe den Beitrag förmlich aufgesaugt .... ja so war das in der Zeit ! Ich bin ein absoluter "68er" und habe diese geniale Musikentwicklung hautnah miterlebt, viele Gruppen in der Zeit Live gesehen, unteranderem Peter Green's Fleetwood Mac ! Die von Peter S. erwähnte Scheibe " Ssssh " habe ich mir nach einem Konzert mit Chicken Shack und Ten Years After gekauft, ohne einen Plattenspieler zu besitzen, der kam erst ein paar Tage später !!! ..... so, jetzt verabschiede ich mich mal ;o)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: landau

Top-Rezensenten Rang: 20.623