flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Customer Review

VINE VOICEon February 19, 2007
Natürlich ist "Die Mumie"-Regisseur Stephen Sommers diesmal nicht gerade der cineastische Meilenstein gelungen, der Witz und Charme, den Sommers einst mit den beiden "Mumie"-Filmen schuf, ist schwer einzuholen.

Und doch hat "Van Helsing" mehr zu bieten, als die Kritiken über ihn bisher äußerten. Der Film ist kein Oscar-Schwergewicht, hat aber durchaus seinen Anteil an der Tatsache, das HD-Filme immer mehr Menschen begeistern.

Da sicherlich viele Besucher den Inhalt nicht nur kennen, sondern eine detaillierte Screenplay-Interpretierung schon in anderen Rezensionen gesehen haben, beschränke ich mich hier auf die Unterschiede zwischen HD-DVD und Standard-DVD Version, denn diese sind in der Tat enorm:

Der Ton:

Nicht nur die kompositorische Seite ist abwechslungsreich: Die geschickt platzierten Soundeffekte passend zum aktuellen Filmgeschehen sind ebenso wirkungsvoll wie der voluminöse Soundtrack. Die Kanäle werden alle exakt angesprochen, lediglich der Bassanteil konnte etwas voller sein. Alles in allem aber spielt der Sound in der oberen Liga ohne Mühen mit und schafft noch etwas mehr Präsenz als der DVD-Ton!

Das Bild:

Stephen Sommers und sein Team haben sich zu meiner Überraschung dazu entschlossen, den Film nicht im Cinemascope-Format (2,4:1) sondern im Widescreen (1,7:1) zu präsentieren. Das heißt: Es gibt ein Fullscreen HD-Bild!! Der Transfer ist sauber, Bildrauschen und Bewegungsartefakte sind nur sehr selten auszumachen. Der berühmte "60 Hz-Ruckler" ist bei speziellen Kamerafahrten (z.B. im Gebirge) beim genauen Hinsehen auszumachen, aber stört den Gesamteindruck nicht wirklich. Die Farben sind kräftig, fallen aber im Vergleich zur HD-Referenz "King Kong" etwas ab. Dennoch sind sie präsent und lassen die Muskeln spielen. Der Kontrast geht für eine Widescreen-Portierung mehr als in Ordnung: Er ist gestochen scharf, vor allem bei wichtigen Nah-Kamera-Aktionen und bietet beeindruckende Tiefe bei Panorama-Aufnahmen. Besonders hier hatte die DVD-Version so ihre Probleme, welche nun vollständig beseitigt sind! Die VC1-Komprimierung leistet sich während des ganzen Filmes keine nennenswerten Schwächen, besonders wenn man bedenkt, das noch viel Platz auf der Disc für die Extras behalten wurde.

Die Extras:

Zwar liegen sämtlich Bonus-Materialien nur in Standard-Auflösung vor, doch im Gegensatz zur HD-Version von "King Kong" zeigen sich die Produzenten sehr spendabel: Unzähliche Extras wie Outtakes, Stories, Kommentartracks und Featurettes runden die HD-DVD ab. Es gibt leider kein HD-exklusives Material, dafür aber erfährt man noch ein paar Wissenwerte Infos. Das HD-DVD Menü ist schlicht gehalten, zweckmässig und Übersichtlich und läuft etwas runder als bei King Kong und Mission Impossible III, bettet sich aber vom Grunddesign bei Abruf gut in den laufenden Film ein.

Fazit: Sehr gute HD-DVD, die den Vergleich zu den Referenzen (King Kong, Batman Begins) nicht zu scheuen braucht.

Bild: 9/10 Ton 8.5/10
0Comment| 20 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

3.9 out of 5 stars
383
€14.95+ €3.00 shipping