Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

am 29. Mai 2012
Nach jahrelanger Nutzung des Etrex Vista HCx wollte ich endlich auf den Nachfolger umsteigen. Was habe ich mir erhofft? Schnellere Geschwindigkeit beim Kartenaufbau/Zoomen/Scrollen; Möglichkeit, verschiedene Karten direkt aufzuspielen, bessere Routenberechnung, größerer Trackspeicher.
Nach einer Woche Vergleich mit meinem Altgerät behalte ich das HCx. Hauptgrund ist die extrem lahme Geschwindigkeit beim Kartenaufbau, das ist einfach unzeitgemäß.
Ich verwende das Gerät v.a. zum Radfahren und ab und zu mal im Flugzeug und bisher nicht zum Geocachen.
Was hat mir gefallen?
- Gehäuse ist irgendwie 'schöner' und sieht etwas kompakter/kleiner aus
- die Möglichkeit, Profile zu erstellen
- die Möglichkeit, verschiedene Karten direkt zu laden
- mehr Trackpunkte möglich (mehr als 500)
- die Software wirkt zeitgemäßer
- keine Systemabstürze oder 'Speicher-Voll'-Meldungen (Firmware 2,73 Beta).
- die Berechnung beim Fahrradrouting (mit Velomap) stürzt sehr viel seltener ab als beim HCx.

Was ist unverändert?
- das Display wirkt zwar nicht ganz so brillant wie beim HCx, ist aber dennoch sehr gut (hell, gut lesbar). Anzeigegröße bleibt gleich.

Was nicht?
- Kartenaufbau ist unter aller Kanone. Schnell mal rein- und rauszoomen, um sich zu orientieren, ist nicht möglich (OSM-Karten), das dauert zu lange und hat sich gegenüber dem HCx meiner Meinung nach sogar verschlechtert. Das liegt auch daran, dass der HCx Karten sichtbar Schritt für Schritt aufbaut. Beim Etrex 30 wird die Karte erst angezeigt, wenn sie vollständig erzeugt ist. Davor sieht man - nix! Für mich ein K.O.-Kriterium.
- USB 1.1 (ohne Worte...)

Den Umstieg vom HCx auf das Etrex 20/30 sollte man sich gut überlegen. GGf. bietet das Gerät für Geocacher signifikante Vorteile, für die Radnavigation sehe ich sie nicht.
22 Kommentare| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,7 von 5 Sternen
85
205,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime