Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlußpunkt..., 15. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Live (Audio CD)
1971 erschien das erste Live-Album von Colosseum unter dem schlichten Titel *Live*. Als Line-Up hatten Jon Hiseman, Dave Greenslade, Dick Heckstall-Smith, Mark Clarke, Clem Clempson und Chris Farlowe zusammen gefunden. Eine Besetzung die leider nur von kurzer Dauer war, denn leider brach die Band im selben Jahr noch auseinander.

Ich persönlich halte *Colosseum Live* für kein Meisterstück oder einen neuen Meilenstein des Fusion. Das mag vielleicht auf Unverständnis stoßen, aber der Wert der Scheibe ist bei mir etwas anders gelagert. Dieser Wert lag und liegt in aller erste Linie daran, daß man Songs präsentiert bekam, die lange Jahre nur schweinsteuer auf dem Importweg zu erhalten waren, da man sie nur in den USA veröffentlicht oder einfach nur als Nummern im Live-Set hatte.

Klassiker wie *Elegy*, *The Machine Demands A Sacrifice* und *The Kettle* sucht man leider vergeblich, was wohl auch gar nicht die Absicht der Gruppe war. Dafür covert man gekonnt T-Bone Walker mit *Stormy Monday Blues* und Jack Bruce mit *Rope Ladder To The Moon*. Das wahre Können der Band spiegelt allerdings *Tanglewood '63* und die überlangen, improvisierten *Lost Angeles* und *Skelington* wieder. Vor allem *Lost Angeles* halte ich für den Höhepunkt des Album und ist an Spielwitz kaum mehr zu überbieten. Eine weitere Überraschung hält der CD-Bonus *I Can't Live Without You* bereit. Er wurde noch von James Litherland komponiert, aber erst in den 90er Jahren auf einer Compilation-CD in einer Studio-Fassung veröffentlicht.

FAZIT: gute, gelungene Live-Scheibe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.09.2014 17:05:51 GMT+02:00
G. Kagerer meint:
Warum dann nur 4 Sterne?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2014 17:33:49 GMT+02:00
Es gibt zwar jede Menge starkes und kurioses Material, aber essentielle Nummer wie *Elegy*, *The Machine Demands A Sacrifice* und *The Kettle* fehlen - und das ist leider nur teilweise befriedigend.

Veröffentlicht am 09.11.2014 10:08:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.11.2014 10:11:04 GMT+01:00
G. Kagerer meint:
Statt der genannten nicht enthaltenen Nummern gibt es Titel, die auf keiner Studioveröffentlichung enthalten sind (z. B. Skellington, Stormy Monday Blues,...). Und das war glaube ich auch die Absicht der Band - einerseits Nummern zu veröffentliche, die noch unbekannt waren bzw. solche, die sich live sehr von ihren Studiovarianten unterschieden (durch lange Intrumentalteile). Ich weiß nicht, ob die von dir genannten - für mich nicht unbedingt - Klassiker damals überhaupt live gespielt wurden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2014 10:29:47 GMT+01:00
Irgendwie scheint mir, als hätte ich das oben bereits ausgeführt. Ob nun *Elegy*, *The Machine Demands A Sacrifice* und *The Kettle*, genauso gut hätte ich schreiben können das *The Valentyne Suite* fehlt. Mir erscheint die Live-Platte auf jedem Fall nicht *komplett*, was ich persönlich für einen Mangel halte. Aber 4 Sterne sind schließlich keine Negativbewertung.
Danke für dein Interesse...
‹ Zurück 1 Weiter ›