find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 30. August 2011
"Titan" ist - abgesehen vom Titel, der nicht wirklich passend ist und besser beim Original "Lustrum" beibelassen worden wäre - ein würdiger Nachfolger von "Imperium", dem ersten Teil der Harris'schen Cicero-Trilogie. Ich möchte in dieser Rezension nicht die Probleme historischer Romane im Spannungsfeld von Realität und Fiktion erörtern, das habe ich in der Rezension zu "Imperium" ausschweifend getan. Hier soll es vor allem um das Buch als solches gehen.

Natürlich ist es für Harris rein inhaltlich dankbar, einen Roman über fünf Jahre der politischen Karriere Ciceros zu schreiben, in denen Erfolg und Untergang so nah beieinander liegen. Diesen Vorteil hatte er in "Imperium" nicht, weswegen die Figur Ciceros dort teilweise zu perfekt und glatt wirkt. "Titan" lässt den größten Rhetoriker Roms wesentlich fehlbarer und damit menschlicher erscheinen, sodass das Bild, das man als Leser von Cicero gewinnt, nun deutlich differenzierter ist als nach der Lektüre des ersten Teils der Trilogie.

Ebenfalls durch den historischen Stoff zu begründen ist der gelungene Spannungsbogen des Buches: die Verschwörung des Catilina wie auch der Bona-Dea-Skandal eignen sich ausgezeichnet dafür, in geschichtlichen Romanen umgesetzt zu werden. Und eben diese Umsetzung durch Harris ist es, die den wahren Reiz an "Titan" ausmachen; trotz aller "Vorarbeit", die Cicero und die späteren Geschichtsschreiber für Harris geleistet haben, ist es gewiss keine leichte Aufgabe, die beiden komplexen Episoden der römischen Geschichte in für uns verständlicher Weise aufzuarbeiten, sodass ein spannendes, ergreifendes und dennoch gut greifbares Buch entsteht - Harris gelingt dies bestens.

"Titan" ist damit nicht nur eine tolle Fortsetzung des Trilogie um Cicero, sondern sogar noch einen Ticken besser als "Imperium" und macht daher auch noch große Lust auf den dritten Teil der Serie - eine Leistung, die man nicht jeder Fortsetzung unterstellen kann.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.