Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 21. April 2011
Natürlich sind Künstler immer davon überzeugt, dass ihr neuestes Werk auch ihr bestes sei. Dies äußerten auch Steven Wilson und Aviv Geffen in einem Interview zur Veröffentlichung des neuen Blackfield-Albums. Das schreibe ich in diesem Fall weniger dem Promotionsgedanken, sondern eher einem gewissen "natürlichen künstlerischen Narziß" zu.

Für progressive Musiker ist es vermutlich ein wichtiges Anliegen, sich ständig weiterzuentwickeln und niemals zweimal das gleiche Album zu machen (auch wenn man dadurch vielleicht die Erwartungen der Fans unterläuft). Bei "Welcome to my DNA" muss man wirklich anerkennen, dass hier versucht wurde, Neuerungen einzubringen. So wurden Streichinstrumente integriert, gegenüber den Vorgängeralben teilweise (progressiv-)rockigere Sequenzen und Harmoniebrüche eingebaut und bei "Oxygen" lässt sich sogar weiblicher Backgroundgesang ausmachen.

Leider sind allerdings die Songs an sich nicht mehr ganz so stark wie früher. Man kann das Album zwar wirklich gut durchhören, aber herausragende Songs wie z.B. "The Hole in me" (I) oder "This Killer" (II) fehlen hier. Schade, dass Steven Wilson das Songwriting fast komplett Aviv Geffen überlassen hat. Ich halte A.G. ehrlich gesagt ohnehin für ein bißchen überschätzt bzw. sich selbst überschätzend. Steven Wilson genießt es offensichtlich einmal nur "Part of the Band" zu sein. So geht Kritik an seiner Person, wenn es um das neue Album geht, eigentlich ein wenig fehl. Außerdem ist das "Jammern auf hohem Niveau", denn "Welcome to my DNA" hat sicherlich Klasse - wenn auch nicht die große Klasse der Vorgängeralben - insbesondere des Erstlings.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
28
14,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime