CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

am 30. April 2014
Obwohl ich sonst nie Rezensionen verfasse, möchte ich hier dennoch eine abgeben, da ich einerseits mit dem Produkt sehr zufrieden bin, andererseits noch immer kein Testbericht zu dem TOP Modell 750JZ verfügbar ist.

Ursprünglich wollte ich mir ein Alienware 17 holen, jedoch habe ich mich dann, nachdem ich vom Release der neuen G750 Serie erfahren habe, doch umentschieden. Gründe erläutere ich weiter unten.

Verpackung/Ihnhalt:

Das Notebook ist sehr gut verpackt, der Karton nicht zu sperrig oder überdimensioniert.

Der Inhalt gliedert sich in Notebook, Akku, Netzkabel sowie kurzer Anleitung inkl. Putztuch und ROG Aufkleber.

Ich hatte keinerlei Zubehör dabei, also keine Tasche/Rucksack oder Maus. Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich recht froh darüber bin, da mir die ROG Maus nicht zusagt und ich sowieso eine neue kabelose Gaming Maus wollte (Logitech G602+Logitech Hard Gaming Mauspad sehr empfehlenswert!).

Rucksack hätte ich auch nicht benötigt, da ich Notebooktaschen bevorzuge (sollte das Notebook wirklich mal außerhalb des Hauses transportiert werden). Werde mir wahrscheinlich die Everki Adavanced 18,4 " Notebooktasche holen!

zum Gerät:

Größe u. Gewicht:

Klar der Laptop ist groß und kein Leichtgewicht, jedoch finde ich dass man ihn locker von A nach B und C, in meinem Fall vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer oder auf die Terasse raus transportieren/tragen kann.

Wer täglich damit für Arbeit/Studium etc. unterwegs ist, der wird sich wahrscheinlich etwas anderes suchen, es sei denn er benötigt die enorme Leistung tatsächlich zum Arbeiten (Programmieren, Compilieren, Videoschnitt, etc...).

Ich selbst hatte vorher ein MacBook Air und für mein Masterstudium war es aufgrund von Größe und Gewicht ideal, jedoch für mich kein vollwertiger Rechner mit dem ich nahezu alle Aufgaben erledigen kann (allein schon der begrenzte winzige Festplattespeicher war der Horror).

Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr gut, es fühlt sich massiv und wertig an, vor allem um die Tastatur merkt man dass sich zb. die Oberfläche nicht eindrücken lässt und kein 0-8-15 Gerät vor einem liegt. Das Schreibgefühl ist sehr angenehm und die Tastatur von der Größe endlich mal ausgewachsen und nicht so verkleinert wie sonst.

Ein großer Kritikpunkt ist jedoch das verwendete Oberflächenmaterial, da Fingerabdrücke (vor allem bei fettigen/feuchten etc. Fingern/Handflächen) sehr schnell und sehr stark sichtbar sind. Das sieht leider nicht sehr toll aus, auch wenn sich die Materialien vor allem das Aluminium (??) um die Tastatur und diese Hardrubber Oberfläche (??) sehr gut anfühlen.

Ebenfalls negativ ist mir aufgefallen, dass bei schnellen Zuklappen des Bildschirm ein leichtes "klapper" Geräusch zu vernehmen ist, hier bin ich jedoch sehr empfindlich und wahrscheinlich stört dies die meisten nicht. Lieber wäre mir jedoch irgendeine Art von festem mechanischem Verschluss gewesen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Verarbeitugn auf TOP Niveau ist, selten bei Notebooks (ausgenommen Alienware u.Ä) zu finden. Das Design ist wie immer Geschmackssache, mir gefällt es gut, da es den Spagat zwischen farbenfroh blinkender Gamingmaschine und dezentem Business/DTR - Notebook schafft.

Geräusche/Wärmeentwicklung:

Für mich einer der wichtigsten Punkte und vor allem ausschlaggebend warum ich mir doch kein Alienware 17 geholt habe, war der Umstand, dass ich schon öfters gehört/gelesen habe, dass die G750 Serie die beste Kühlung und das leisteste System am Markt hat.

Ich wollte einfach kein Gerät (MSI, Clevo, Alienware, etc..) welches bei Belastung wie ein Föhn die Lüfter hochdreht und sich an der Oberfläche/Unterseite etc. enorm erwärmt und somit für mich unkomfortabel zum Arbeiten oder Zocken wird.

Vor allem Leute ,die das Gerät als "Haupt" Rechner bzw. Ersatz für Desktop etc. verwenden und länger, also ein paar Stunden am Stück vor dem Gerät sitzen, kann ich nur raten sich zu überlegen wie empfindlich man gegenüber Hitze- und Geräuschentwicklung ist.

Im normalen Betrieb (Office, Internet, Multimedia etc...) bleibt das G750 flüsterleise, soweit ich das beurteilen kann läuft kein Lüfter, genauso wenig ist eine Veränderung der KALTEN (!!) Oberfläche bzw. Tastatur spürbar.

Nach mehreren Stunden Last (Anno 2070 auf 1920x1080 - nahezu alle Einstellungen auf "Ultra" bzw. das höchste) und bisschen Multitasking nebenbei ist das Notebook an der Oberfläche immernoch kühl. Eine leichte Veränderung in Richtung "warm" kann ich nur über der Graka und dem Prozessor feststellen, wobei diese eher den Begriff lauwarm verdient.

Der Lüfter ist hörbar, jedoch im absolut akzeptalen Bereich. Läuft nebenbei ein Fernseher, Musik, der Sound eines Games, oder einfach nur das zwitschern der Vögel im Garten wird das Lüftergeräusch überlagert. Wenn man sich nicht daran "erinnert" hinzuhören, fällt einem das leichte Rauschen der Lüfter nach kurzer Zeit nicht mehr auf. Zum Vergleich: meine PS4 die 2 Meter von meinem Sitzplatz auf der Couch entfernt ist, ist genauso laut oder lauter als das G750.

Bildschirm:

Bin sehr zufrieden mit dem Bildschirm. Keine Ahnung welches Panel ich verbaut habe, mir fällt jedoch nichts von Clouding oder horizontalen oder vertikalen Streifen auf. Helligkeit könnte etwas höher sein, da ich gerne draußen im Garten damit arbeite und es durch die Sonne doch teilweise zu dunkel wird.
Super finde ich außerdem, dass ein mattes und kein Glossy Display verbaut wurde (dies ist jedoch heute zum Glück bei Gaming Rechnern meist Standard).

Leistung:

Leistung des Geräts ist spitze. Super Benchmark Ergebnisse bisher. Durch die SSD ist das Windows 8.1 extrem schnell. Das Gerät ist in 3-4 Sekunden komplett hoch- und in 2-3 Sekunden heruntergefahren.
Das Arbeiten geht sehr flüssig von der Hand. Ich hätte mir nur gewünscht, dass das Topmodell mit der 880M ohne SSD erhältlich wäre, da ich dann gleich statt 256 GB eine 756 GB SSD installiert hätte.
Die 256 reichen zwar für das OS und alltägliche Anwendungen, Office, etc sicherlich aus, jedoch hätte ich gerne sämtliche Daten auf einer SSD liegen, da der Geschwindigkeitsvorteil doch enorm ist.
Der Prozessor ist für meine Aufgaben komplett ausreichend. Auch mit den 8 GB Ram komme ich aus, wobei ich bald auf 16 GB aufstocken will (einfach weil es durch die Wartungsklappe so einfach ist und Ram nicht mehr viel kostet...).
Das Highhlight an dem Gerät ist sicherlich die verbaute, aktuell schnellste Single Core GPU Nvidia Geforce GTX880M.
Ich habe bis jetzt nur ein paar Games ausprobiert (Anno 2070, Anno 1404, Metro, CoH2, SC2) und konnte immer auf Full HD auf nahezu den höchsten Einstellungen spielen. Eventuell muss man halt mal das AA oder Kantenglättung von zb. 16 auf 4 fach ändern, jedoch machen sich solche Unterschiede für mich grafisch nicht bemerkbar.
Angenehm ist wie vorher schon gesagt, dass selbst unter Last, also meist beim Zocken keine starke Wärme oder Geräuschentwicklung stattfindet.

Ich persönlich würde potentiellen Käufer immer raten (sofern das Budget es zulässt) die 880M zu nehmen, da mMn der ganze Laptop sonst unnötig bzw. überdimensioniert ist. Eine 870M oder gar 860M bekommt man auch in wesentlich kompaktere und preislich gleich oder auch günstigere Modelle rein.

Ich werde diese Rezension eventuell im Laufe der Zeit noch ergänzen falls mir etwas negatives (oder auch positives) auffällt.

Bei Fragen einfach ein Kommentar schreiben!

LG
88 Kommentare| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.