Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 15. Dezember 2008
Neue Erkenntnisse, andere Sichtweise, umgesetzte Erfahrung? Wenn sich Künstler, die als Pioniere ihrer Zeit gelten, mehrfach in ihrem Leben mit einem großen Werk auseinandersetzen, ergeben sich oft reizvolle Vergleichsmöglichkeiten. So ist es auch bei Nikolaus Harnoncourt und dem Bachschen Weihnachtsoratorium der Fall. Für viele dürfte die temperamentvolle Aufnahme von 1973 mit dem damals revolutionären Einsatz von Knabenstimmen immer noch Referenzcharakter besitzen.
Für mich jedoch hat die neue Sicht des Altmeisters der historischen Aufführungspraxis auf Bachs weihnachtlichen Kantatenzyklus durchaus ihren ganz eigenen Reiz. Das liegt nicht zuletzt an der hervorragenden Solistenriege, die Harnoncourt für diese Neuaufnahme vereint hat. Schade, dass Bach der Sopranpartie nicht mehr Soloarien zugedacht hat - Christine Schäfers wunderbare Stimme kommt hier leider fast zu selten zum Einsatz! Aber auch mit Bernarda Fink, Christian Gerhaher, Gerald Finley und vor allem Werner Güra als herrlich klar akzentuierender und intonierender Evangelist hat Harnoncourt eine sehr gute Wahl getroffen.
Die eigentlichen Stars dieser Aufnahme sind für mich allerdings die Musiker des Concentus Musicus Wien und der Arnold-Schoenberg-Chor, die Harnoncourt in gewohnt straffer und kerniger Manier führt und dabei der barocken Musik manche durchaus moderne Klangwirkung entlockt.
Hier und da ist die Pauke vielleicht etwas zu präsent, treten die Holzbläser etwas zu sehr in den Hintergrund (Jauchzet, frohlocket"), aber die unglaubliche Präsenz jeder einzelnen Note und der rhythmische Drive, der etwa im Eingangssatz der dritten Kantate (Herrscher des Himmels") steckt, stehen für mich sinnbildlich für diese spannende Gesamtaufnahme
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen
15,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime