Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Angst vor dem Unerklärlichen: Blu-ray im Test, 8. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Vögel [Blu-ray] (Blu-ray)
--- Inhalt ---

Melanie (Tippi Hedren) ist die wohlhabende Tochter eines Zeitungsverlegers. In einer Zoohandlung macht sie Bekanntschaft mit dem smarten Anwalt Mitch (Rod Taylor), der nach Turteltauben für seine Schwester sucht. Als er Melanie anspricht, glaubt er sie aus in einer Gerichtsverhandlung zu kennen. Er neckt sie damit und verlässt die Zoohandlung, ohne einen Vogel gekauft zu haben.
Obwohl Mitch sie aufgezogen hat, sucht Melanie nach Kontakt zu ihm. Sie macht ihn in Bodega Bay ausfindig, in einer Hand einen Käfig mit zwei Turteltauben. Es kommt zu einem romantischen Zusammentreffen am Hafen, wo Melanie von einer Möwe attackiert wird. Dieser Angriff wird nicht der letzte bleiben. Bald rotten sich ganze Schwärme von Möwen und Krähen zusammen und machen Jagd auf die Einwohner der kalifornischen Küstenstadt.

--- Kritik ---

DIE VÖGEL beginnt wie eine romantische Komödie, die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Ab etwa der Hälfte des Films kommt es dann zum ersten Angriff eines Vogels gegen Melanie. Tagtäglich sehen wir Zuschauer diese fliegenden Kreaturen. Sie sind also keine Ausgeburt von Hitchcocks blühender Phantasie, wodurch DIE VÖGEL eine beklemmende Atmosphäre verströmt. Sie sind in der Überzahl, es könnte sogar im wahren Leben passieren, wer würde etwas ahnen? Im gesamten Psychothriller wird der Grund für die plötzliche Gewalt der Vögel gegen die Menschen nie aufgeklärt. Stattdessen suchen die Menschen selber nach Erklärungen. Wenn der Mensch in die Enge gedrängt wird, teilt er gerne aus. In einer Szene denkt eine besorgte Mutter, Melanie hätte den Schwarm aus ihrer Stadt mitgebracht. Dies zeigt, dass der Mensch in Extremsituationen der schlimmste Feind sein kann, schlimmer als jedes Wesen, das es zu bekämpfen gilt. Dieses Thema gehört immer noch nicht zum alten Eisen. Vor etwa vier Jahren, also knapp 45 Jahre nach Veröffentlichung der VÖGEL, kam mit DER NEBEL ein Horrorfilm in die Kinos, der sich ebenfalls mit der Angst vor dem Unerklärlichen befasst. DIE VÖGEL hat damals einen Aufschrei verursacht, der bis heute nachhallt. Sind Dinge, die nicht gesagt werden oder in Worte zu fassen sind, nicht schrecklicher als jedes fiktive Monster?

--- Zur Blu-ray ---

Anlässlich des fünfzigsten Jubiläums von DIE VÖGEL wurde dem Klassiker ein ordentlicher HD-Transfer gegönnt. In den Extras hat sich ein Video versteckt, das sich mit der Aufbereitung älterer Streifen aus dem Hause Universal beschäftigt. In diesen neun Minuten kann man nur erahnen, was es für Arbeit machen muss, Filmkorn zu dämpfen, Materialrisse wiederherzustellen und ausgeblichene Farben zu korrigieren. Mit DIE VÖGEL haben die Restauratoren gezeigt, was sie für Wunder bewirken können. Der Transfer ist sehr detailreich. Es gibt Einstellungen, vornehmlich Longshots, z.B. als man Melanies Autos aus weiter Ferne dabei beobachtet, wie es dem Küstenstreifen folgt, die wirken, als wären sie frisch gedreht worden, frei von Verschmutzungen und Filmkorn! Der Plastizitätspegel ist in vielen Szenen sehr stark ausgeprägt, wodurch sich ein Update von der DVD zur Blu-ray wirklich lohnt. In ganz wenigen Momenten kann man Ghosting ausmachen, zu Deutsch Doppelkonturen. Diese konnte man ob des Alters des Ausgangsmaterials wohl nicht komplett ausmerzen, aber sie halten sich tatsächlich in Grenzen. Der zarte Kornschleier auf dem Material ist wohl intentional. Die Restauratoren konstatieren in dem Zusatzclip, dass er zum Kino-Feeling (der alten Schule) einfach dazugehört. Recht haben sie!
Beim Ton konnte man anscheinend nicht mehr viel herausholen. Ich habe den englischen O-Ton getestet, der in DTS-HD MA 2.0 transferiert wurde. Zwei Kanäle bedeutet Stereo, weswegen die Geräuschkulisse den vorderen Bereich kaum verlässt. Bei der deutschen Synchronisation wurde laut Klappentext Stereo nur simuliert. Sie wird in DTS Digital Surround 2.0 Mono präsentiert.
In den Extras kommt man wieder in den Hi-Def-Genuss, denn in den gut zweieinhalb Stunden (!) an Sonderausstattung haben sich auch Clips in echtem HD eingeschlichen. Neben einer entfallenen Szene und dem ursprünglichen Ende, was jeweils in einer Skript- bzw. Foto-Diashow dargestellt wird, kann man sogar einer rund 80minütigen Doku um die Entstehungsgeschichte von DIE VÖGEL beiwohnen. Gedreht in 1999 kommen viele Beteiligte aus dem Film zu Wort, insbesondere die Hauptdarsteller Tippi Hedren und Rod Taylor.
Sollte man angesichts des opulenten HD-Transfers und der umfangreichen Bonusmaterialien immer noch mit dem Kauf hadern, wirft man bitte einen Blick auf die wunderschöne Verpackung. Die blaue Hülle wird (derzeit noch?) mit einem Schuber ausgeliefert, das das Konterfei von Alfred Hitchcock ziert, welches sich aus massig Vögeln zusammensetzt. Das Motiv wiederholt sich übrigens nicht auf dem Inlay der Hülle. Dort ist die Hauptdarstellerin oben mit verängstigtem Gesichtsausdruck abgebildet, während der untere Teil von einem violetten Schriftzug des Filmtitels und abermals Tippi Hedren, diesmal im Oldtimer, ausgemacht wird. Sowohl der äußere Pappschuber als auch das Blu-ray-Cover im Inneren verfügen über die Möglichkeit das FSK-Logo zu entfernen (als Aufkleber bzw. Wendecover). Solch eine Blu-ray stellt man sich gerne ins Regal!

--- Fazit ---

Gediegene Zuschauer, die viel lieber Horrorthriller sehen, in denen Charaktere von Szene zu Szene ausgebaut werden und weniger auf Blutvergießen pochen, werden mit Hitchcocks Klassiker DIE VÖGEL wahre Freude haben. Die Effekte mit den Vögeln mögen aus heutiger Sicht etwas altbacken wirken. Damals waren sie bahnbrechend für Kinofilme. Den Kultstatus kann man diesem Thriller nicht aberkennen. Seine Ausführung auf Blu-ray ist vollends gelungen, punktet das Bild mit echtem HD-Feeling und die Extras mit Informativität - fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2013 16:33:10 GMT+01:00
NTG meint:
Eine hervorragende Rezension (und es ist auch nicht Ihre erste, da ich mehrmals wegen Ihnen Blu-Ray Discs gekauft oder sogar nicht gekauft habe)! ;-)
Ich kann mich nur anschließen, es ist eine sehr gute Remastered Edition dieses Hitchcock Klassikers.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2013 20:11:39 GMT+01:00
D. Model meint:
Sie machen mich ja ganz verlegen. Vielen Dank für Ihre Anerkennung! :-)

Veröffentlicht am 09.11.2013 13:31:54 GMT+01:00
Tony Soprano meint:
Leider kann ich dem Urteil, was die Bildqualität der Blu-ray betrifft, nicht zustimmen. Es gibt sehr viele Einstellungen, die mit HD nichts zu tun haben. Mitunter hatte ich den Eindruck, dass es zwischen den Einstellungen immer wieder massive Qualitätsunterschiede gibt.
Besonders negativ fiel mir das auch bei "Rear Window" (Fenster zum Hof) auf, wo fast jede Einstellung eine andere Qualität aufweist (unterschiedliche Schärfen, unterschiedliche Farbgebung, unterschiedliches Korn).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.11.2013 10:17:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.11.2013 11:45:48 GMT+01:00
D. Model meint:
An welchen konkreten Stellen machen Sie diese Qualitätsunterschiede denn aus?

Mich überrascht Ihr Eindruck, bescheinigen doch alle Rezensenten bei Amazon den "Vögeln" eine gute Bildqualität. Man hat wirklich das Beste aus dem 50 Jahre alten Material herausgeholt, finde ich.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

D. Model
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: Berlin, Berlin Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 1.142