find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 22. Oktober 2003
"Up" war das erste Album, das R.E.M. als Trio aufnahmen. Der Ausstieg von Drummer Bill Berry im Oktober 1997 war ein harter Schlag für die Band. Immerhin hatte man 17 Jahre zusammen gespielt. Aber Berrys Gesundheit machte da nicht mehr mit. 1995 brach er auf der Tour zu "Monster" auf der Bühne zusammen und musste am Kopf operiert werden. Er verließ also R.E.M. um sich in Zukunft seiner Farm zu widmen. Soviel also zur Vorgeschichte von "Up". Die Band stand vor der existenziellen Frage: Aufhören oder Weitermachen? Zum Glück ging es weiter. Dabei kam allerdings das - meiner Meinung nach - zwiespältigste R.E.M.-Alben heraus. Nicht, dass es schlecht wäre. Es wirkt nur nicht so kompakt und eingängig wie frühere Alben. Zwar gibt es einige großartige Songs darauf wie "Lotus", "At my most beautiful" und "Daysleeper". Das war's dann aber auch schon fast. Der Rest klingt etwas über-experimentiell. Experimentielle Songs von R.E.M.klangen aber auf "New Adventures in Hi-Fi" schon mal besser. "Up" wirkt einfach nicht so stimmig wie die anderen R.E.M.-Alben. Man merkt der Platte an, dass sich die Band zu der Zeit in einer schwierigen Phase befand. Wie ein Befreiungsschlag hört es sich allerdings auch nicht an. Eher schon ein bisschen resigniert. Alles klingt nach Lustlosigkeit und etwas Selbstmitleid. Der Schock, nun als Trio vor einem Neuanfang zu stehen, ist allgegenwärtig. Fast als läge ein Grauschleier auf dem Album.
Mit "Up" haben R.E.M. etwas von ihrer Genialität eingebüßt. Allerdings nur, um sie auf dem Nachfolger "Reveal" wieder zu erreichen. Und das stimmt dann schon wieder etwas versöhnlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
25
4,5 von 5 Sternen
7,16 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime