Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Back to the rap roots, 28. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: I am Not a Human Being (Audio CD)
Lil Wayne sorgte mit seinem letzten Werk "Rebirth" aufgrund der experimentellen Reise in den Rock Bereich für mächtig Diskussionsstoff und stieß nicht unbedingt bei vielen Leuten auf Befürwortung. Das Ersehnen nach dem 4. Teil der "Tha Carter" Reihe wurde somit noch höher, aber bis das Album erscheinen wird, vergehen sicherlich noch einige Monate. Als Überbrückung für diesen Zeitraum entschied sich Weezy nun aus "I'm not a human being" ein komplettes Album zu machen. Dabei herausgekommen ist ein 13 Track umfassender Longplayer, welcher u. a. von Kane Beatz, Infamous, Boi-1da oder StreetRunner zusammengeschmiedet wurde. Mit von der Partie ist natürlich auch die Young Money Crew um Drake, T-Streets, Nicki Minaj, Lil Twist, Jae Millz, Gudda Gudda, Tyga und Lil Chuckee sowie RnB Sänger Jay Sean, der allerdings nur dem "Dachlabel" Cash Money Records angehört.

Allein wenn man sich kurz in die ersten Lieder einhört, fällt einem sofort auf das Dwayne Carter auf "I'm not a human being" wieder zu seinen Rap Wurzeln zurückkehrt und auch sein Skillz am Mic wieder mehr an Qualität gewonnen haben, auch wenn man der Tatsache in die Augen blicken muss, dass Weezy raptechnisch wohl nie mehr den Level erreichen wird, den er im Alter von 14-18/19 drauf hatte. Zum Einstieg gehen "Gonorrhea" mit seinen schrillen Synthes sowie "Hold Up" mit bumpenden Beat ziemlich nice ab und Wayne selbst spittet giftig seine Rhymes und verleiht den Songs somit noch ein wenig mehr Tiefe. Durch "With You" bekommt die Platte dann aber schnell eine chillige Note verliehen. Nicht nur der slowe Beat, sondern auch die beruhigende Klaviermelodie und der tolle Frauengesang im Refrain drücken diesem Sinnbild ihren Stempel auf. Drake macht im Refrain einen akzeptablen Job, allerdings hätte man sich hier wohl ein reines RnB Feature um einiges besser vorstellen können. Der Titeltrack "I'm not a human being" erinnert soundtechnisch wohl noch am meisten zurück an den Vorgänger "Rebirth". Ein satter Drum-Beat mit donnernden Bässen und teilweise verrückt klingenden E-Gitarren geben hier den Ton an und lassen im Refrain gut die Budde rocken. Ähnlich wie bei "With you" geht es auch bei "I'm single" von der Stimmung hergesehen sehr relaxt zur Sache. Zwar packt der langsame Beat einige wummende Bässe aus, aber vom Gesamtbild her überwiegt der Chill-Faktor einmal mehr. Weezy's Raps gehen bei diesem Track auf voller Linie in die Hose, denn das ganze hört sich so an als würde er sich im Moment gelangweilt mit jemandem unterhalten. Durchgehend aggressive Synthes geben auf "What's wrong with them" den Ton an, einem eigentlich recht simplen gestrickten Song, der aber vor allem durch Nicki Minaj's gesungenen Hook Ohrwurmverdächtig wird. Die Single "Right above it" zusammen mit Drake wird durch Bläser und Streicher eingeleitet und dann weiter hochgepusht in Form von herausragenden Synthes und einem krachenden Beat. Wayne und Drake liefern eine Leistung ab, die sich keineswegs zu verstecken braucht. "Popular" klingt mit seinem dumpfen Beat und den ewig gleichen Melodien recht monoton und auch "That ain't me" hat nicht großartig viel zu bieten, bis auf, wie nicht anders gewohnt, einen gesanglich perfekten Auftritt von Jay Sean. Der Track "Bill Gates" dagegen besticht durch eine düstere und harte Grundstimmung, die Weezy zu Höchstformen auflaufen lässt. "YM Banger" bietet neben Wayne ein paar weitere Leute der Young Money Crew auf, dennoch fällt der Track kompromislos durch seine leicht futuristisch und crazy klingenden Melodien ins Wasser - ein Banger ist zweifelsohne etwas Anderes. Da hingegen kann die nächste Young Money Versammlung in Form von "YM Salute" schon etwas mehr überzeugen. Ebenfalls wie "What's wrong with them" wird dieser Song von Synthes vorangetrieben und Nicki Minaj hat neben dem eingängigen Gesangspart im Hook auch einen Vers übernommen, den sie ganz akzeptabel zu Ende bringt. Man merkt, dass Nicki durchaus ordentliche Auftritte aufs Parkett legen kann, wenn die Beats nicht allzu schnell sind und sie nicht wie auf manch anderen Songs, bei denen sie als Feature dabei ist, ihre Stimme zu übertrieben betont. Die beiden Kiddies Lil Twist und Lil Chuckee stechen bei diesem Lied besonders heraus, was aber mehr an ihren markanten Stimmen liegt als an ihrem fehlenden Können am Mic. Den Abschluss liefert, das mit 3:17 Minuten bescheiden kurze "I don't like the look of it", wobei bescheiden hier auch das Gesamtbild der Qualität des Songs bestens ausdrückt, denn hier kann man sich auch getrost ein kühles Getränk aus dem Kühlschrank holen oder einfach die Stop-Taste des CD-Players drücken...ein Highlight verpasst man damit sicherlich nicht.

"I'm not a human being" ist ein durchschnittliches Werk geworden, mit dem ein oder anderen coolen Track, besteht aber zum Großteil aus soliden Titeln, welche sich höchstens zum nebenbei hören eignen. Lil Wayne Fanatiker werden an diesem Teil sicherlich Gefallen finden und alle anderen froh sein, dass Weezy wieder zum "reinen Rap" zurückgekehrt ist. Wer damit nicht genug hat um die Wartezeit auf "Tha Carter IV" über die Bühne zu bringen, darf sich noch an einigen hochkarätigen Releases für den Rest des Jahres 2010 wie den neuen Alben von Kid Cudi, Rihanna, Ne-Yo, Ciara etc. antesten und auch Young Moneys Barbie Nicki Minaj, die von Künstlern wie Trey Songz oder Ne-Yo in, für mich etwas unverständlich, höchsten Tönen gelobt wird, hat ihr Debut Album "Pink Friday" in den Startlöcher, obwohl ich davon eigentlich nicht sehr viel erwarte...aber abwarten.

PeAcE

PeAcE
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]