flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

am 24. Oktober 2008
Wer glaubt, schon alles über HDRI zu wissen, sollte einmal in dieses Buch schauen. Gut möglich, dass ihm die Spucke weg bleibt, wenn er merkt was ihm bisher alles gefehlt hat.
Dass die Grundlage für dieses umfassende Werk ursprünglich eine Diplomarbeit von Bloch war, sollte den Leser nicht abschrecken. Trotz der theoretischen Tiefe des Buches (Grundlagen wie Lichtwert oder Besonderheiten des menschlichen Sehens werden ausführlich erläutert) macht es beim Lesen einfach Spaß und man stolpert dabei von einem Aha-Erlebnis zum nächsten.

So lernt man beiläufig alles über HDR-Bildformate und dass sie nicht einfach ein 32-Bit JPG sind, was man Fotografieren handwerklich alles beachten muss, wie man aus dem Ausgangsmaterial ein HDRI erzeugt, Tonemapping und die abschließende Bildbearbeitung durchführt. Besonders lehrreich sind auch vertiefende Kapitel über die direkte Bildbearbeitung an HDR-Bildern, HDR-Panoramen oder 3D-Rendering. Unterstütz wird Bloch bei den Spezialthemen durch seine kompetenten Mitautoren. Der Leser kann die beeindruckenden Ergebnisse dank ausführlich beschriebener und bebilderter Workflows gut nachvollziehen. Auf der beiliegenden DVD findet man zahlreiche Werkzeuge und Bildmaterial für das Üben.

Insgesamt halte ich das Buch für sehr empfehlenswert.

ABER: Für eine zweite Auflage würde ich mir doch noch ein paar Verbesserungen wünschen. So fehlt dem Buch sowohl ein Glossar, als auch ein Index. Beides würde die Orientierung erleichtern. Vermisst habe ich auch ein Abschnitt über die Technik des "Exposure Blending". Richtig ärgerlich wurde ich allerdings als ich feststellte, dass das komplette Bildmaterial für das Kapitel Tonemapping auf der DVD fehlt. Die besonders beeindruckenden und ansich sehr spannend beschriebenen Workflows für das Tonemapping lassen sich so nicht nachvollziehen, um zu testen ob man sie verstanden hat. Versuche an eigenen Bildern bringen eben keine vergleichbaren Ergebnisse. Das ist frustrierend.
22 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.