Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17
Kundenrezension

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Einführung, aber eher ungeeignet für Laien, 6. März 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Justinian: Herrschaft, Reich und Religion (Taschenbuch)
Justinian (527-565), neben Konstantin wohl der bedeutendste Herrscher der Spätantike, hat Althistoriker und Byzantinisten schon immer fasziniert. Er repräsentiert wie keine andere Figur die Übergangszeit zwischen Altertum und Mittelalter. Justinian, unter dem die antike Kultur in vielen Bereichen eine letzte Nachblüte erlebt, bemüht sich einerseits um eine Wiederherstellung des römischen Imperiums. Er versucht, Gesetze und Religion zu vereinheitlichen, und zugleich erobern oströmische Truppen Nordafrika, Italien und Südspanien zurück, während die Ostgrenze gegen die Perser verteidigt werden muß.
Andererseits verstärken sich doch gerade in der zweiten Hälfte seiner Herrschaft die bereits mittelalterlichen Züge in Gesellschaft und Staat.
Mischa Meier, der bereits mit seiner Habilitationsschrift und zahlreichen Aufsätzen als Fachmann für diese Epoche hervorgetreten ist, betont auch in diesem kleinen Büchlein völlig zu Recht die Zäsur um das Jahr 542, die die erste, antikisierende Phase der Herrschaft von der folgenden scheidet. Meier folgt bei seiner Darstellung im Wesentlichen der Chronologie (Aufstieg Justinians, erste Maßnahmen, Kriege gegen Perser, Vandalen und Goten, Rückschläge), er bemüht sich um eine Bewertung der Leistungen des Kaisers sowie um eine Hervorhebung der Besonderheiten. Ob man allerdings der "Verschwörungstheorie" des Autors folgen möchte, derzufolge Justinian den Nika-Aufstand, der seine Herrschaft bereits 532 fast beendet hätte und der zahllose Opfer forderte, bewußt provoziert und gesteuert habe, um seine Gegner auszuschalten, sei jedem Leser selbst überlassen.
Meiers Buch ist eine sehr nützliche (vielleicht in einigen Passagen etwas flüchtig erstellte) Zusammenfassung des neuesten Forschungsstandes zu dieser wichtigen Epoche, die für Althistoriker, Mediävisten und Byzantinisten gleichermaßen interessant ist - allerdings richtet es sich augenscheinlich nicht an historische Laien. Obwohl sich der Autor bemüht, auch komplizierte Sachverhalte knapp darzustellen, werden die meisten Leser etwa von der Darstellung der Religionspolitik des Kaiser einigermaßen überfordert sein. Das ist aber nicht unbedingt Meier anzulasten, denn die Zeit Justinians (und seiner berühmten Gattin Theodora) steht eben am Ende einer jahrhundertelangen Entwicklung und verlangt daher ein erhebliches Vorwissen. Jedem, der sich schon etwas länger mit dem Römischen Reich der Spätantike beschäftigt hat, ist das Büchlein hingegen zu empfehlen - nicht zuletzt wegen der knappen, aber sehr guten Bibliographie am Ende.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne
0


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 8,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 84.066