Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Intellektuelle Fleißarbeit, die sich auszahlt, 11. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Doktor Faustus (Taschenbuch)
Obwohl ich Thomas Manns Werke bereits seit über 15 Jahren lese und liebe hatte ich mich bis vor kurzem um den 'Dr. Faustus' gedrückt, da dessen Reputation als verkopfter Bildungsbürgerroman ja kaum zu überbieten ist.

Nachdem ich aber Liebhaber klassischer Musik und dazu geschichtsinteressiert bin, habe ich mich schließlich zur Lektüre überwunden und war nach Anfangsschwierigkeiten äußerst angetan: Zwar ist die Einführung, die Leverkühns und Zeitbloms (des Ich-Erzählers) Jugend in Thüringen schildert trotz netter Milieuschilderungen noch etwas langatmig und gespreizt geraten - Mann-Anhänger mögen mir verzeihen.

Was aber bei der Schilderung der Lehrjahre bereits beginnt und sich im weiteren Verlauf des Buches weiter steigert und entwickelt, das sind die ausdrucksstarken und feinsinning analysierten Bezüge zur Zeitgeschichte, in denen sich dem Leser oft weniger der fiktive Erzähler Zeitblom als vielmehr Thomas Mann selbst zuwendet, um von den düsteren Erfahrungen der letzten Kriegstage und dem Untergang des 3. Reichs zu berichten.

Diese Abschnitte werden gegen Ende der Geschichte (also auch gegen Kriegsende) immer länger und intensiver, wie etwa die Schilderung der Bombardements von München und Umgebung. Für mich stellen diese fast autobiographischen Passagen neben dem komplexen aber makellosen Erzählstil Manns die eigentlichen Höhepunkte dieses Romans dar!

Weiterhin faszinierend sind die viel beschworenen Parallelen zwischen fiktivem Teufelspakt des Künstlers und realem Faschismus sowie der Untergang der jeweils 'verführten' Seite - beides meisterlich miteinander verknüpft. Dagegen sollte man bei den viel gelobten musikalischen Exkursen selbst entscheiden, ob man sie detailliert lesen - oder eher überblättern möchte: Außer für Freunde klassischer Musik und hier besonders der neuen Wiener Schule bieten sie dem Laien kaum Unterhaltsames, so beachtlich Manns Fachwissen über Schönberg und Konsorten auch ist.

Insgesamt ist dieses Buch natürlich stark kopflastig und ganz sicher nicht der richtige Einstieg für an Thomas Manns Werk interessierte Leser. In Anbetracht seiner Längen und seiner doch stark formalisierten Sprache kann ich es auch nicht uneingeschränkt empfehlen. Wer aber komplexen Schreibstil gewohnt ist und sich für Zeitgeschichte interessiert wird hier auf allerhöchstem Niveau brilliant unterhalten und lernt gleichzeitig mehr über Musik und deutsche Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 3.412