Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Variation über Nähe, 10. Juni 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tiefe (Taschenbuch)
Der Titel "Tiefe" ist eine Untiefe für den Leser und fast schon eine Lüge des Autors, denn um Tiefe, also die Bewegung nach unten, geht es in diesem Roman nur vordergründig. Das eigentliche Thema ist Nähe. Mit der geschickten Wahl des Titels stellt sich Mankell gleich zu Beginn hinter das Handlungsmotiv seiner Hauptfigur Lars Tobiasson-Svartman, der vorgibt, Tiefen auszuloten, stattdessen aber auf der Suche ist nach Nähe - zu sich selbst und zu den Menschen, mit denen er in Kontakt steht.

Die Bewegungen des Protagonisten finden in zwei Richtungen statt: zum einen vertikal mittels Lot nach unten. Hier schafft es Svartman, via Lot bis auf den Grund des Meeres zu kommen. Zwar wünscht er, dasselbe auch im eigenen Seelenmeer zu schaffen, aber dazu müsste er sich in sich selbst versenken. Zu dieser Innenschau jedoch fehlt ihm der Mut. Er ahnt, dass er dort auf eine hässliche Leere treffen könnte.

Die andere Bewegungsrichtung ist die horizontale, d.h. auf Menschen zu, öfter jedoch von ihnen weg. Das Lot wird bei dieser Bewegungsrichtung durch die Lüge ersetzt. Svartman schickt das Bild eines Svartmans zu seinem Gegenüber, das er unter großer Mühe entworfen hat, Mühe deshalb, weil er kaum eine Ahnung hat, wer und was er eigentlich ist. Dieses Bild versenkt sich in den Herzen der beiden Frauen Kristina (Ehefrau) und Sarah (Geliebte).

Als die eigentliche Seevermessung, das Vertikale, erledigt ist und Svartman mehr spürt als erkennt, dass er der Versenkung ins eigene Ich nicht gewachsen ist, konzentriert er sich auf die Bewegung zwischen den beiden Frauen. Hier bearbeitet Mankell das Thema Nähe zwischen Mann und Frau, die Fähigkeiten, die beide Geschlechter diesbezüglich haben, offen und ohne ins Klischee der stets Nähe gebenden und fordernden Frau zu fallen.

Im Kontakt zu den Frauen scheitert Svartman noch kläglicher als auf der Suche nach sich selbst. Die Nähe, die möglich ist, fasziniert ihn zwar, ängstigt ihn aber andererseits so sehr, dass er nur mittels Gewalt seine Angst in den Griff bekommt. Sein endgültiges Scheitern ist absehbar und folgerichtig.

Mankells Roman "Tiefe" hat mich sprachlich, dramaturgisch und inhaltlich beeindruckt. Der Autor zieht den Leser in die Geschichte hinein wie die Erdanziehung das Lot ins Wasser. Am Ende hat man Grundberührung und ist Svartmann ganz nah.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details