Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 9. Februar 2009
Mit diesem Spiel hat quasi meine komplette Gamer-Karriere angefangen und ich bin sehr froh, dass ich dieses Spiel mein eigen nennen kann. Dabei hätte es auch anders laufen können, denn auf FFVII bin ich nur aufmerksam geworden,weil ein damaliger Freund mich dazu "genötigt" hatte. Aber eigentlich kann man ja kaum von Nötigung sprechen, denn ich wurde mit dem besten Videospiel belohnt, das ich bis heute gezockt habe.

Natürlich kann das Spiel graphisch heute niemanden mehr beeindrucken, wenn man aktuelle Spiele wie "Metal Gear Solid 4" oder "Uncharted: Drakes Fortune" sieht, doch muss man dabei bedenken, dass FFVII aus dem Jahre 1997 (!) stammt. Und damals war die Graphik wirklich unfassbar genial. Nicht nur die vorgerenderten Graphiken waren vor 12 Jahren DAS Nonplusultra, sondern vor allem die Videosequenzen, welche bereits z.B. mit tollen Lichteffekten aufwarten konnten.
Der nächste Pluspunkt ist natürlich die Musik. Nobuo Uematsu ist wahrlich ein Gott in seinem Gebiet und hat sehr viel zur Atmosphäre des Spiels beigetragen (man denke da nur an "One-winged Angel", "Aerith' Theme" oder "ShinRa Company"). Den Soundtrack, der auf vier CD's ausgeliefert wird, habe ich bei mir stehen und gehört noch heute zu meinen favorisierten Alben, die ich habe.
Als Nächstes muss der schier unglaubliche Umfang genannt werden: Ein Vergnügungspark mit vielen kleinen Minispielchen zum Zeitvertreib, wenn man nicht gerade Sephiroth jagen will, eine Chocobofarm, auf der man seine eigenen Chocobos züchten kann um dann auch noch Chocobo-Rennen (im Vergnügungspark) zu bestreiten, optionale Bossgegner, nämlich die serientypischen "Weapons" und und und. Bis heute kenne ich kein Spiel, das ähnlich viel Zusatzumfang bietet. Alleine mit der Zucht der Rennvögel kann man zig Stunden verbringen.
Der größte Kaufgrund aber ist natürlich die Story. Die beginnt allerdings recht unspektakulär. Als Söldner heuert man bei einer Widerstandsgruppe an, die gegen den mächtigen ShinRa-Konzern kämpft. Man verbringt die ersten 12 - 15 Stunden in Midgar und die Story plätschert recht ruhig vor sich hin, ohne allerdings langweilig zu werden. Erst nach der Infiltrierung des ShinRa-Hauptquartiers nimmt die Story an Fahrt auf und zwar von 10 auf 100! Denn nun tritt der wahre Bösewicht in Erscheinung: Sephiroth. Von jetzt an beginnt eine nervenaufreibende, unfassbar emotionale Jagd auf eben diesen Mann. Als Spieler flucht man, freut sich, steht man ständig unter erwartungsvoller Spannung und auch die eine oder andere Träne wird sicherlich vergossen. Dabei ist jeder einzelne Hauptcharakter sehr tief gezeichnet / charakterisiert. Selbst Sephiroth hat seine eigene, ergreifende Geschichte durch die ich sogar mit ihm mitfühlen und seine Taten zumindest nachvollziehen kann. Einfach unglaublich!
Jetzt noch kurz eine Korrektur zur Produktbeschreibung von amazon: Das Spiel wird nicht auf vier, sondern auf drei CDs ausgeliefert und "reiche dreidimensionale Graphik" ist auch leicht übertrieben. Das Spiel bietet eine 3D-Oberwelt, die Kämpfe werden in 3D ausgefochten und die Videosequenzen sind natürlich auch in 3D. Der größte Teil des Spiels findet jedoch in vorgerenderten 2D-Locations (Städte und Dungeons) statt.

Fazit:
Wer im Jahre 2009 auch noch Spiele zocken mag, die technisch nicht mehr up to date sind und Final Fantasy VII noch nicht zu Hause stehen hat, der sollte schleunigst zugreifen! Ein vergleichbares Spiel wird es so schnell nicht mehr geben (wenn überhaupt jemals). FFVII ist ein echter Meilenstein in der Geschichte der Videospiele im Allgemeinen und der Rollenspiele im Besonderen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.