Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 19. April 2007
Auch ich war anfangs skeptisch, als ich von Patti Smiths Album voller Coverversionen las - die Vorabkritiken klangen für mich so, als handele es sich bei "twelve" um ein sprödes Werk (und Patti kann sehr spröde sein). Mein "ich brauche alles"-Spleen hat aber gesiegt, und ich bin erstaunt, wie zugänglich das gesamte Album trotz der gecoverten Originalinterpreten geworden ist. Im Gegensatz zu wohl den meisten Patti Smith-HörerInnen bin ich mit den ganzen "Rockgrößen" nicht vertraut. Beatles, Stones, Dylan, Hendrix, Doors, ... alles nicht meins. Die Musiker aus den 70ern, die ich höre, kann ich fast an einer Hand abzählen, 60er oder noch früher geht ganz selten. Immerhin gehört Patti Smith dazu, und in ihren bisherigen Output reiht sich "twelve" wunderbar ein (wobei es natürlich dem Spätwerk mehr ähnelt als "Horses") - da kann es sogar von Vorteil sein, die Originale nicht zu kennen. Andererseits hat sie "Everybody Wants To Rule The World" unglaublich Leben eingehaucht, ohne den ursprünglichen Geist zu zerstören, und "Smells Like Teen Spirit", das ich Mitte der 90er unzählige Nächte in jedem Indieschuppen ertragen "musste", genießbar gemacht, auch wenn Fiedel und Banjo nach über 6 Minuten ausgereizt sind. ;o) Wobei ich auch gerne das eigentlich geplante "Heart-Shaped Box" gehört hätte ... Hendrix kenne ich nur durch Coverversionen von The Cure, Soft Cell und Tori Amos, die allesamt doch eher anstrengend sind. Ich dachte, das lag an ihm selbst, aber nun hat Patti Smith so einen poppigen Song gezaubert, der richtig Spaß macht! Dylan wiederum ist mir hauptsächlich via Bryan Ferry vertraut - für mich mit durchwachsenem Ergebnis, aber "Changing Of The Guards" hier ist einer meiner Favouriten. Den ollen Stones ihr "Gimme Shelter" kannte ich nur von einer Demoversion Rio Reisers, und jetzt weiß ich auch, woher das unsägliche "Gangsta's Paradise" von Coolio eigentlich stammt: von Stevie Wonder. Und das höre ich gerne! Der Rest der Songs ist komplett neu für mich, und auch ohne Vegleich kann ich nur sagen: ein wunderbares, schönes Album! Was den "Vorwurf" angeht, der Streifzug durch die Rockgeschichte wäre unvollständig: ich hatte nicht den Eindruck, dass dies je das Ziel gewesen sei. Im wirklich lesenswerten (und ansprechend gestalteten) Booklet kann man erfahren, warum welche Songs ausgewählt wurden und wie sie umgesetzt wurden. Da steckt wirklich etwas dahinter, von vorn bis hinten, und das hört man dem gesamten Album an.

Also auch wenn sich der gemeine Smith-Fan ob meiner musikalischen Bildungslücken an den Kopf fassen mag - vielleicht lesen das ja auch noch andere "Zuspätgekommene": "twelve" ist schon jetzt eins meiner liebsten Neuveröffentlichungen des Jahres 2007! Und wenn mir mal eine der Originalversionen über den Weg laufen sollte, werde ich genauer hinhören. Versprochen!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
28
4,2 von 5 Sternen
6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime