Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 29. Dezember 1999
Es ist schwer zu sagen, welches Album der selbsternannten "Kings Of Metal" das beste war - "Sign Of The Hammer" kommt dafür sicherlich in Frage, war aber auf jeden Fall das typischste, aber auch vielseitigste Manowar-Album. Nach der Party-Hymne "All Men Play On Ten" und dem eher mittelprächtigen "Animal" fängt dieses Album erst richtig an: "Thor (The Powerhead)" ist eine hochklassige Powerrocknummer mit einer für Manowar-Verhältnisse ungewöhnlich distinguierten Gitarrenarbeit, das episch angelegte "Mountains" ist schier übermächtig, und "Sign Of The Hammer" ist eine unter den vielen Metalhymnen aus der Feder von Bassist DeMaio eine der herausragenden mit hohem Wiedererkennungswert. Auf das direkte, dennoch interessante "The Oath" folgt eines jener überflüssigen Instrumentals, die sich dank fortschrittlicher Technik mittlerweile herausprogrammieren lassen und daher letztlich den Gesamteindruck nicht weiter zu trüben vermögen. Entschädigt bzw. für sein Durchhaltevermögen belohnt wird der Hörer schließlich mit einem der besten Songs der New Yorker überhaupt, nämlich der mitreißenden Halbballade "Guyana (Cult Of The Damned)", die eindeutig in einer Linie steht mit "Battle Hymn", "March For Revenge" und "Bridge Of Death" von den vorangehenden Alben. Natürlich darf man sich auch bei "Sign Of The Hammer" nicht an den klischeebeladenen, von Schlachten und Mythen handelnden - mißbräuchlich als "Wagner-beeinflußt" bezeichneten - Texte stören, aber ehrlich: Würden Manowar von sozialem Elend, Establishment oder dem Weltfrieden singen, würden sie sich auf direktem Wege der Lächerlichkeit preisgeben. Maßgeblich bleiben die erhabenen Melodieführungen. Ob nun das beste Manowar-Album oder nicht - auf jeden Fall äußerst hörenswert. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
27
4,4 von 5 Sternen
7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime