Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 15. September 2007
No One Lives Forever 2
-----------------------
Gestatten, Cate Archer. Die hübsche Agentin vom Geheimdienst UNITY ist eine bewährte Kraft und hat schon so manche Krise entschärft, indem sie Aufklärung betrieben hat und gegnerische Camps infiltriert hat. In NOLF 2 schleicht und schießt sich dabei Cate Archer insgesamt durch 15 Missionen und recherchiert nach dem ominösen Projekt Omega, um die Welt vor einer nuklearen Katastrophe zu bewahren, die die internationale Verbrechensorganisation H.A.R.M. durch die Invasion der fiktiven und neutralen Insel Khios herbeiführen möchte.

Schleichen oder Schießen
------------------------
Beide Wege führen zum Erfolg, wie man das Spiel letztendlich durchspielt, liegt also vollkommen im Ermessen des Spielers selbst. Natürlich kann man darauf spekulieren, dass man ungesehen die Basen infiltriert und sich bevorzugt lautloser Waffen und Betäubungsmittel bedient, um ja kein Aufsehen zu erregen, um anschließend die Leichen zu verstecken oder sich bei Alarm in einen Winkel zurückzuziehen bis die Häscher die Verfolgung aufgegeben haben.

Genauso kann man auch in bester Rambo-Manier und mit vollautomatischen Waffen ausgestattet die Gegner niedermähen, muss jedoch gerade in den höheren Schwierigkeitsgraden aufpassen, da eine Übermacht an Gegnern auch leicht den eigenen Tod bedeuten kann.

Q lässt grüßen - Herrlich schräge Gadgets
------------------------
Cate Archer steht ein ganzes Arsenal von Waffen und Geräten zur Verfügung, die sich in bester Agenten-Manier hinter ganz alltäglichen Gebrauchsgegenständen verbergen. Ein Mascara wird bei genauerer Betrachtung zum Elektroschocker, ein Schlüsselbund zu einer Lampe, eine Taschenlampe zu einem Dechiffriergerät und ein Parfümflakon lässt Leichen verschwinden. Selbst Bananenschalen und Bärenfallen tauchen in dem umfangreichen Repertoire aus und können richtig eingesetzt, wertvolle Dienste leisten.

Die Super-Agentin bedient sich einer 32mm-Pistole mit aufgesetztem Schalldämpfer und einem 9mm-Maschinengewehr. Für große Distanzen stehen ihr das Scharfschützengewehr und die lautlose Armbrust mit Zielfernrohr zur Verfügung und wenn es mal hoch her gehen sollte, kann sie immer noch Betäubungs-, Säuregas-, Schlaf- und herkömmmliche Granaten werfen.

Sehr gelungen ist der Mehrzweck-Werfer, den man mit unterschiedlicher Munition laden kann. Er verschießt Verfolgerpfeile und zeigt somit Feinde als rote Punkte auf dem Kompass an, ein unschätzbarer Vorteil beim Schleichen. Mit passender Munition betäubt er ferner Feinde oder setzt Überwachungskameras außer Gefecht.

Der Weg zum Super-Spion
------------------------
Dem Spieler bleibt es dabei überlassen, welche Art von Spion aus Cate letztendlich wird. Durch das Erfüllen der Missionsaufgaben und Sammeln von Informationen, erhält der Spieler Fertigkeitenpunkte, die er ganz nach Belieben verteilen kann. Zur Auswahl stehen u.a. das Verbessern der Gesundheitswerte, der Tarnung, der Panzerung, der Treffsicherheit oder das Können im Umgang mit Geräten.

Je besser Cate in einem Talent ist, desto schneller bedient sie Dietriche und Dechiffriergeräte, desto schneller untersucht sie Leichen und Akten oder desto genauer trifft sie mit Schusswaffen. Sie steckt mehr weg und kann mehr Munition tragen. Gerade durch das Skill-System kann man seine Agentin individuell gestalten und ist motiviert, auch Bonus-Aufgaben zu lösen, um die anfallenden Fertigkeitenpunkte direkt rezuinvestieren.

Ein Hauch von Austin Powers
------------------------
Glücklicherweise dominiert in NOLF 2 das komische Moment, immer wieder wird
der Spieler schmunzeln, wenn er geheime Unterlagen findet und diese liest. Mal breitet ein frustrierter H.A.R.M.- Mitarbeiter sein Seelenleben aus, mal werden die unorthodoxen Methoden der Verbrecherorganisation auf eine schräge Art und Weise beschrieben. Auch die hübsche Cate und ihre Gegner sind nie um einen guten Spruch verlegen. Das gilt ebenso für den Archetypus des texanischen Generals, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich auf den roten Knopf zu drücken, wie auch für den Direktor von H.A.R.M. für den die Telefonate mit seiner Mutter ein mindestens gleichgroßes Übel bedeuten, wie die Agentin, die ständig seine Pläne durchkreuzt.

Im Laufe des Spiels wird sich ein zwergenhafter französischer Pantomimen-Attentäter an Cates Fersen heften. Er und seine Schergen haben einige Brüller-Kommentare auf Lager und versüßen das Spiele-Erlebnis

Technisches:
-------------------------
Respekt! Für ein Spiel aus dem Jahre 2002 sieht NOLF 2 selbst heute noch erstaunlich gut aus, auf jeden Fall viel besser als das ein Jahr später erschienene Prequel Contract J.A.C.K. Viele verschiedene Schauplätze lockern das Spieleerlebnis auf, denn Cate wird z.B. in Sibirien und Indien eingesetzt. Zwischen den Missionen, geben Videosequenzen Aufschluss über das Fortschreiten der Handlung und als Spieler kann man sich nun zurücklehnen und sich über die köstlichen Szenen amüsieren.

Auch die Sprachausgabe ist sehr professionell. Zwar wirken einige der Figuren etwas überzeichnet, jedoch nie lächerlich. Die Musik ist wirklich vom Allerfeinsten. Das Feeling der 60er Jahre wird durch den Soundtrack exakt eingefangen und lässt die passende Stimmung aufkommen.

Hervorragend gelöst wurde auch die Balance im Spiel. Der Schwierigkeitsgrad ist jederzeit einstellbar und sollte man an einer Stelle verzweifeln, kann man bedenkenlos den Grad auf Einfach stellen, um dann wieder im normalen oder schweren Modus weiterzufahren. Das Spiel ist gut ausgeglichen, nur das Kapitel 7 in der H.A.R.M-Zentrale in Indien ist ein reines Schleich-Level, das in seiner Schwierigkeit schon mal frusten kann.

Fazit:
-------------------
NOLF 2 ist ein hervorragendes Spiel, eine bunte Mischung aus Comedy, Sam Fisher und Austin Powers. Man lacht, schießt und schleicht sich mit viel Freude bis ans Ende der Story und auch die liebevollen Details der Figuren springen einem sofort positiv ins Auge. Das Spiel ist midestens 2 Klassen besser, als das Prequel Contract J.A.C.K. Meine uneingeschränkte Empfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.