find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 23. September 2013
Als Metallica Fan hab' ich mich sehr gefreut, dass es, seit dem "Live S*** Binge & Purge" Album von 1993, endlich wieder eine offizielle Metallica Live CD gibt. Die Songauswahl ist ganz gut, auf "Ride the Lightning" und "Cyanide" hätte ich verzichten können, das ist aber Geschmacksache, wusste man vorher und wird nicht bewertet. Der Sound ist auch sehr gut und kommt druckvoll rüber.
Warum also nur 3 Sterne?
Zum einen finde ich das Album zu kurz. 14 Lieder (das Intro ist für mich kein eigener Track und zu "Orion" komme ich später) ist für ein Metallica Konzert zu wenig. Ich habe sie das letzte mal im Mai 2009, auf der "Death Magnetic Tour", gesehen und da haben sie 20 Songs (plus Intro) gespielt. OK, die Anzahl der Tracks kannte man auch vorher, trotzdem ist es mir zu wenig.
Was mich auch stört, sind einige Stellen in manchen Liedern: Bei "Ride the Lightning" fällt das Mikro aus, bei "Battery" (eins der geilsten Live Songs überhaupt) wird einfach mal ein Stück vom Mittelteil durch eine Ansage von James Hetfield ersetzt und der Rest von seinem "Hey Hey Hey" kaputtgebrüllt und das Ende von "Enter Sandman" gehört so auch nicht auf eine Live CD. Diese "die-Bühne-bricht-zusammen" Showeinlage (gab's schon auf der "Cunning Stunts Tour", Ende der 90er) mag ja ganz nett anzusehen sein ist aber auf einer Audio CD einfach nur albern. Man hört gefühlte 10 Minuten nur irgendwelches Gebrumme und Geschwafel und der Song ist kaputt.
Das letzte Ärgernis auf dem Album ist, dass "Orion" garnicht Live vor Publikum aufgenommen wurde. Es ist eine Studioaufnahme, wenn auch nicht die, vom "Master of Puppets" Album. Schade, schade.......
Fazit: Wer ein richtig geiles Metallica Live Album sucht, sollte auf "Live S***" zurückgreifen. 25 Songs auf 3 CD's - besser geht's nicht! Hier wird solide Kost geboten, technisch einwandfrei, inhaltlich mit schwächen. Einzig beim Ende von "The Memory Remains" kommt mal so richtig Gänsehaut-Konzert-Stimmung auf.

Ich hoffe, ich konnte helfen!
77 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
68
4,1 von 5 Sternen
17,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime