Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sowas wird es nie mehr geben..., 15. April 2007
Rezension bezieht sich auf: And Justice for All (Audio CD)
…and Justice for All ist ohne Zweifel das unterbewertetste Album das Metallica in ihrer Thrash-Zeit veröffentlicht haben. Obwohl gerade Justice bis dato das erfolgreichste Album von Metallica (u.a. Platz 6 in den US-amerikanischen Billboard-Charts) war, und es somit den Arena-Status der Band begründete, steht es in der Gunst der Fans, im Gegensatz zum Rest der 80er Veröffentlichungen, nicht sehr hoch im Kurs.

Egal mit wem man spricht, egal welches Forum man besucht es heißt immer nur Puppets hier und Puppets da. Natürlich ist der Vorgänger Master of Puppets ohne Frage ein Meilenstein, genau so wie der Rest der ersten vier Metallica-Veröffentlichungen. Doch Justice zieht jedes Mal den Kürzeren. Als Grund werden so oft der angeblich schlechte Sound oder die viel zu komplexen und langen Tracks dafür verantwortlich gemacht, doch ist es genau das was dieses Album so besonders macht. Es ist das bis dato musikalisch komplexeste Album von Metallica. Zwar nicht so eingängig wie der Vorgänger, jedoch befanden sich die Jungs zu diesem Zeitpunkt auf dem Höhepunkt ihrer Schaffensphase.

Ich muss sagen das …and Justice for all mein absoluter all time favourite von Metallica ist. An dieses Album werden die Jungs nicht mehr herankommen (und wollen es anscheinend auch nicht mehr). Allein deswegen weil sie selbst heute behaupten das sie das Album gerne noch mal neu gemischt hätten, wenn dies möglich gewesen wäre, was ich für einen totalen Schwachsinn halte. Entweder man steht zu dem was man fabriziert hat oder man lässt es bleiben. Jedoch ist den Jungs wohl nicht aufgefallen das es gerade dieses Album war, dass sie dahin katapultiert hat wo sie heute stehen. Das man viele Songs live leider nicht hören wird ist ja eh eine Geschichte für sich. Denn bei Livekonzerten der folgenden ″Damaged Justice″-Tour hatten Metallica aufgrund der hohen Komplexität der Songs teilweise einige Schwierigkeiten mit der Umsetzung der Lieder. Aus diesem Grund verschwanden die meisten Songs in den folgenden Jahren auch wieder aus dem Live-Repertoire. One und Harvester of Sorrow sind zwei Songs die inzwischen zum Standart ihrer Live-Performance gehören, jedoch kommt es einem nicht so vor als ob die Komplexität ein Problem ist, sonder schlicht und einfach das ihnen das Material von Justice zu wider ist.

Die Probleme der Live-Umsetzung wurden von der Band später auch als Grund für die Vereinfachung der Songstrukturen auf den Folgealben genannt. Aber für mich steht eines fest:

Das Black Album war nur ein Mittel zum Zweck, …and Justice for all jedoch war der wahre Höhepunkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]