Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 28. November 2011
Hallo, ich habe mir gedacht, dass ich auch mal einpaar Worte zu Zelda Skyward Sword hinzufügen möchte. Ich habe Skyward Sword durchgespielt und möchte meine eindrücke euch gerne mitteilen. Dazu werden ich einzelne Punkte knapp angehen und bewerten.

Bosse: 9/10 Punkte

Bis auf einen einzigen Boss kampf haben mich alle positive überrascht, es gibt viel neues, jede menge Überraschungen und gut durchdachte Kämpfe. Nur der 2te Boss Kampf erinnert sehr stark an die Riesen Echse aus Ocarina of Time 2ter Boss.

Waffen und Ausrüstungen: 10/10 Punkte

Die Macher von Skyward Sword haben wieder bewiesen, dass Sie nicht nur schon bekannte Waffen und Ausrüstungen gut und meist auf eine neue Art und Weise im Spiel intigrieren können, sondern erfolgreich komplett neue und noch nie gesehene Ausrüstungsgegenstände in Skyward Sword eingebaut haben. Die begeisterung und der Spaß den die neuen Gegenstände verbreiten ist unglaublich.

Aufwertung von Schilden und Ausrüstungen: 6/10 Punkte

Das Aufwertungssystem ist ihnen nur befriedigend gelungen. Doch was dabei etwas fehl am platz ist, ist die frage ob man beim aufwerten diesen Gegenstand wirklich aufwerten möchte, da dies nicht wieder rückgängig gemacht werden kann. Wenn man eh nur die auswahl zwischen aufwerten oder Gegenstand so belassen hat dann ist denke ich nur logisch das man aufwertet. Somit ist die frage überflüssig. Des Weitern fehlt mir persönlich die Wahl bei einem Gegenstand ihn unterschieldlich aufwerten zu können. Meiner Meinung nach ist das Aufwertungssystem schnell und neben bei in Skyward Sword eingeflossen und die sonstige Genialität ist wo anders hingeflossen.

Allgemeine Monster u. Gegner: 6/10 Punkte

Im Kampf gegen die Monster die einem im Laufe des Spiels über den weg laufen wird einem schnell klar das die Monster das eine oder andere dazugelernt haben. Einige der Gegner haben gelernt schläge zu parieren oder auszuweichen. Dafür trifft man auf so gut wie keinen Gegner der Schwer gepanzert ist. Wobei die Mischung hätte iterresant werden können.
In den Einzelnen Tempel wird auch schnell klar das hier immer wieder die selben Gegner hergenommen werden und die mit einpaar neuen Gegnern gemischt werden. Was mir fehlt ist das Gegner Thema in jedem Tempel, sowie die geringe anzahl. Man stößt nur 2-3 mal auf horden von Monstern, doch meist sind Sie vereinzelt und in der Anzahl gering.
Ein weiterer kritikpunkt ist die Verschiedene Anzahl der Monster, ich finde Sie nicht sehr groß und viele Gegner sind meist gleich. Unterscheiden tun Sie sich in farbe, Attacken oder waffen.

Story verlauf: 8/10 Punkte

Die Story verläuft sauber und ungewiss. Die Spannung wird bis zum Schluss fast dauerhaft gehalten und der drang mehr zu erfahren treibt einen dabei immer wieter voran. Doch in den einem oder andern Abschnitt bekommt man den Eindruck das Spielzeit geschunden wird. Man wird gebeten etwas zu suchen dafür braucht man was bestimmtes, wiedermal aber das gibt es nicht am Stück sondern nur in Stücken und um jedes einzelne Stück zu bekommen muss man so freundlich wie man auch immer schon zu den Leuten war wieder verdienen.

Allgemeines zum Spiel: 7/10

Leider hat sich in der Grafik nichts getan und das Kampfen mit dem Wii Motion Plus Controller läst echt zu wünschen übrig. Das Ziel verzieht sich sehr häufig man ist nur am nach justieren und Tränke könne auch nicht mehr in aller ruhe auswählt werden da sich die Abenteuertasche nicht wie in den sontigen Zelda Spielen der Pause Regel hinzugesellt. Das heißt tränke und Ausrüstungen müssen im laufenden Kampf gewechselt werden und beim kassieren eines treffers darf man als bonus gleich wieder von vorne anfangen. Meiner Meinung nach ist der Wii Motion Plus Controller für Zelda Skyward Sword ungeeignet. Leider habe ich keinen Standart Controller doch diesen werde ich mir noch kaufen. Da Zelda Skyward Sword in der Sonderedition mit einem Wii Motion Plus Controller verkauft wird geht der Controller + Handhabung und verhalten in Skyward Sword ein.

Die Gesamt Wertung für das Spiel ist von mögliche 60 Punkten hat es 41 Punkte erreicht. Meine Meinung zu Skyward Sword ist das es jeden cent wert ist und für einen guten Spielspaß und Spannung zu haben ist. Leider reicht es aber nicht an Ältere Titel der Zelda Reihe ran.

Ich bedanke mich für die Lese Ausdauer und wünsche viel Spaß beim Spielen und ich würde es begrüßen über schreibfehler hinwegzusehen.Danke!!!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.