Amazon-Fashion Hier klicken Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily GC HW16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Punkig, ohne Höhepunkte.. Trotzdem gute Texte, 31. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: The People Or The Gun (Audio CD)
Anti-Flag – The People or the Gun (2009)

Nach dem musikalisch, für Simple-Punk-Verhältnisse, versierten The Bright Lights of America rudern Anti-Flag nach ihrem Wechsel „zurück nach Hause“, also zu einem kleinen Label, stark zurück. Bahn frei für eine 30-minütige, drei-akkordige Rückbesinnung der alten Anti-Flag-Schule.

Die allgemeine Aufmachung sollte klar sein. Vier Leute. Laute Gitarren, viel Schlagzeug-Gedresche, 16tel-Bass-Staccato-Penetration und permanente Powerchord-Huldigung. Das hat im Punk schon immer funktioniert und das funktioniert auch hier. So kann man gut abgehen zu Songs wie We are the One und jeder Punk-Fan wird im daraus resultierenden Circle-Pit zufrieden umher springen. Dabei sollte man die allgemeine Produktion loben, denn diese versteht es gekonnt das rotzige, dahingeschluderte Ambiente zu bewahren, während es gleichzeitig niemals billig klingt.

So klassisch präsentiert sich das gesamte kurze Album. Gut funktioniert die krachende Formel, wenn in Sodom, Gomorrah, Washington D.C. (Sheep in Shepherd's Clothing) Chris #2 sich die Stimmbänder wund schreit, die Geschwindigkeit und Aggression im richtigen Verhältnis stehen und Justin Sane sogar ein beeindruckendes, rasantes Solo spielt. Hätte man dem Mann gar nicht zugetraut.

Wenn ebener Mr. Sane dann wieder sein Händchen für gute Melodien beweist, ohne sich dabei am ach so verhassten Mainstream einschmeicheln zu wollen, dann funktioniert das sogar richtig, richtig gut. The Economy is suffering... Let it die ist dafür ein Beispiel. Ebenfalls gut funktioniert die zaghafte Verwendung anderer Elemente, wie ein Disco-inspirierter Rhythmus in On Independence Day.

Das war es dann aber schon an anderen musikalischen Einflüssen. Das mag den Die-Hard-Oldschool-Punk und Ablehner der „bösen, kommerziellen“ Vorgängeralben nicht stören, doch brachten diese doch wirklich klasse Abwechslung, weitere schmissige Melodien und richtig harte, einprägsame Hymnen. Das alles fehlt dieser Platte, was sie irgendwie austauschbar erscheinen lässt. Die Melodien zünden nicht wirklich (The Great Depression oder The Old Guard) und Songs, in denen man sich nur auf Geschwindigkeit verlässt, wie das ein-minütige Gedresche You are fired (Take this Job, ah, **** it) können nie wirklichen Tiefgang oder Nachhaltigkeit erreichen. Wollen sie wahrscheinlich auch nicht. Da werden stark verzerrte Gitarren, durchgängiges Up-Tempo und Zwiegesang zwischen den Shoutern Chris #2 und Justin Sane wie auf der Single When all the Lights go out auch keinen musikalischen Preis gewinnen. Dieses Album will punken, nichts weiter.

Textlich befindet sich Anti-Flag wieder einmal, wenig überraschend, auf der sicheren Seite. Sämtliche politischen Statements sind hammerhart und lyrisch gut gelungen. Die Spannbreite reicht nach Bush's Abgang von Religionskritik zu Anti-Kriegs-Liedern (No War without Warriors (How do you sleep?)) und sogar lebensbejahenden Titeln wie das schmissige, relativ melodiöse This is the First Night. Textlich wird jeder Fan voll auf seine Kosten kommen.

Fazit: Wer ein weiteres, einigermaßen (im Punk-Rahmen) aufwändiges inszeniertes und produziertes Werk hat mit einem Gespür für den richtigen Mix aus repetitiven Powerchords und Melodien sowie einem hohen Anteil an Hymnen erwartet hat, wird auf jeden Fall enttäuscht. Die Melodien sind austauschbar und Hymnen sind erst gar keine vorhanden. Dafür wird eben kompromisslos gepunk-t, was sicherlich Fans der alten Platten gefallen könnte.

Wertung: ***
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]