find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 13. Januar 2013
Die Vita Activa gilt im Allgemeinen als das philosophische Hauptwerk Hannah Arendts, in dem sie im Anschluss an die griechische Philosophie, hier vor allem an die praktische Philosophie des Aristoteles, ihre Vorstellung von Politik darstellt. Viele namhafte Interpreten lesen dieses Buch aufgrund der radikalen Kritik an der (Massen-)gesellschaft als eine Verfallsgeschichte. Am Beginn stand die reine Erfahrung der Politik in der antiken Polis, am Ende bleibt nur der herrschende Konformismus, die Intimisierung der Öffentlichkeit und der Konsum und das angepasste Verhalten als einzige Tätigkeitsform. Arendts Frage ist einfach: Was tun wir eigentlich, wenn wir tätig sind? Diese Frage erhält ihren Sinn durch die Diagnose, dass der Arbeitsgesellschaft die Arbeit ausgehe und damit die einzige Tätigkeit auf die sich die Menschen noch verstehen. Ohne Arbeit, keine Freizeit, damit werden die Menschen in eine tiefe Sinnkrise gestoßen.
Arendt untersucht zunächst, wie es geschehen konnte, dass die Arbeit, die in der Antike noch verachtet wurde, einen solchen Aufstieg erlangt hat, sodass sich die Hierarchie der drei idealtypischen Tätigkeitsformen: Arbeiten, Herstellen, Handeln, vollkommen umkehrte. Arbeiten sei der Bereich der Auseinandersetzung mit der Natur, um die physische Reproduktion des Einzelnen und der Gattung zu erhalten. Sie steht im ewigen Kreislauf der Natur, also von Geburt und Tod, Wachsen und Vergehen. Das Arbeiten stellt keine Gebrauchsgegenstände, sondern nur Verbrauchsgegenstände her. Das Herstellen ist die Tätigkeit des Handwerkers. Er erstellt die gegenständliche Welt und die Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Das Herstellen errichtet eine Welt, an der die Menschen Dauer und Stabilität erfahren, weil ihre Haltbarkeit das Leben überdauern kann, wenn die Menschen die Dinge pflegen. Um die Dinge herzustellen, muss die Natur geformt werden. Für Arendt ist deshalb das Herstellen prinzipiell gewalthaltig. Das Herstellen folgt einer Zweck-Mittel-Logik. Das Handeln ist eine unmittelbare Beziehung zwischen Menschen und für Arendt die Grundtätigkeit der Politik. Hierfür bedürfen die Menschen kein Material. Auch das Handeln stiftet eine Welt, nämlich eine Netz menschlicher Bezüge und Bedeutungen. Das menschliche Leben gewinnt erst einen Sinn, wenn wir die Welt besprechen, d.h. in dem wir uns Geschichten erzählen. Handeln und Sprechen gehen Hand in Hand. Das Handeln steht unter der einzigen Bedingung der Pluralität, das Menschen und nicht der Mensch die Welt bewohnt. Für das Arbeiten und das Herstellen ist die Anwesenheit anderer Menschen nicht notwendig. Gerade die Pluralität erzeugt aber die Aporien des Handelns, die in der Kontingenz, der Flüchtigkeit, der Grenzenlosigkeit und Unberechenbarkeit bestehen. Das Handeln hat zwar einen Anfang, aber kein Ende und es erzeugt anders als das Herstellen keine Ergebnisse und Güter. Arendt betont immer wieder, man wisse im Handeln nie was man tut und es komme meist anders, als man es intendiert habe. Allerdings tritt im Handeln der Mensch als Person in der Öffentlichkeit in Erscheinung und wird zu einem unverwechselbaren Individuum. Und nur im Handeln ereignet sich Freiheit. Der Sinn von Politik ist Freiheit. Die politische Philosophie seit Platon habe nun, um die Aporien des Handelns zu umgehen, das Handeln im Sinne des Herstellen beschrieben und praktiziert. Hierdurch wird das Handeln zu einer Angelegenheit von Befehl und Gehorsam und Gewalt zu einer legitimen Äußerungsform der Macht. Max Weber hat den Machtbegriff, den Arendt als unpolitisch kritisiert, im Sinne der vorherrschenden Lehre von der Politik definiert: Macht ist die Chance seinen Willen auch gegen Widerstreben durchzusetzen, ganz egal, worauf diese Chance beruht. Gewalt wird zur ultima ratio der Politik. Das ist das Verständnis der Politik gegen das sich Arendt wendet. Für sie entspringt Macht aus dem Miteinanderhandeln. Insofern besitzt niemand alleine Macht. Die Macht entspringt im Zwischenraum, der sich bildet, wenn Menschen miteinander handeln und sprechen.
Diese Gedanken werden in der Vita Activa entfaltet und es wird deutlich, dass die Beschäftigung mit diesem Buch unumgänglich ist, wenn man das Arendtsche Denken verstehen möchte. Für Arendt ist die Politik kein schmutziges Geschäft, sondern ihr Sinn besteht in der gemeinschaftlichen Sorge um die Welt und nur in ihr lebt die Freiheit. Gleichwohl kommt der Politik keine Notwendigkeit zu. In diesem Sinn kritisiert sie die aristotelische Rede vom zoon politikon. Es gibt für sie keine anthropologische Substanz des Politischen.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
14,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime