20% Rabatt Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More White Steens: Bis 10% Extra-Rabatt auf ausgewählte Möbel Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16
Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner romantischer Liebesroman, der mit der Kreuzritter-Romantik bricht, 28. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der dunkle Ritter (Romantic history 2) (Kindle Edition)
In ihrem Einzelroman "Der Dunkle Ritter" räumt Tina St. John (alias Lara Adrian) in einem ihrer ersten Roman mit der Romantisierung der Kreuzzüge auf. Der Kreuzzug unter Richard Löwenherz hatte wenige Chancen auf nachhaltigen Erfolg. Eine Eroberung des Heiligen Landes machte militärisch wenig Sinn; zwar gewannen die Kreuzritter einige Stützpunkte und Schlachten, aber die Nachschubschwierigkeiten und die fehlende Möglichkeit die eroberten Gebiete auch zu besetzen und zu halten, zerrten an den Nerven und der Moral der Kreuzritter. Hinzu kam, dass der König Richard Löwenherz als tiefgläubiger Christ die militärische Aussichtslosigkeit des Unterfangens zwar erkannte, aber dennoch verschiedene Versuche des Anmarschs auf Jerusalems startete, die wegen Aussichtslosigkeit, mangelndem Kriegsgerät und hungernden, marodierenden und desertierenden Truppen abgebrochen werden mussten. Zur Gesichtswahrung schloss er einen brüchigen Friedensvertrag.
In dieser Situation kann der Söldner Sir Cabal, durchaus nicht unschuldig an dem tausendfachen Blutvergiessen, dass ihm den Kriegsnamen Blackheard eingebracht hat, das völlig amoralische Verhalten seines abenteuersüchtigen Dienstherrn Garrett von Fallonmour nicht mehr ertragen: Er tötet ihn in seinem Zeit und rettet und befreit ein vergewaltigtes 10-jähriges muslimisches Mädchen.

Da Cabal ein geschätzter Kriegsgefährte sowohl von Richard als auch seinem Vater Henri war, berührt der Tod Garretts den König nicht übermäßig. Allerdings war Garett Lehnmann mit reichen Besitzungen, die aufgrund seiner Kinderlosigkeit an die Krone zurückfallen. Angesichts des Feindes in der eigenen Familie entscheidet der König, dass der niedrig geborene, aber ihm gegenüber absolut loyale Cabal das Lehen Fallonmour und die Aufsicht über die Witwe Garretts für den König halten soll, bis Richard nach England zurückgekehrt die Burg neu vergeben und die junge Witwe anderweitig verheiraten kann.

Garretts Witwe Lady Emmalyn hat in der kurzen Dauer ihrer Ehe gelernt ihren brutalen und bösartigen Gatten zu verabscheuen. Allerdings liebt sie den Ort Fallonmour, alle seine Bewohner und wird wegen ihrer tatkräftigen und liebenswürdigen Art von ihren Leuten wiedergeliebt. In der Abwesenheit ihres Mannes ist ihr Selbstvertrauen gewachsen und sie ist nicht erfreut, unter Cabals Aussicht gestellt zu werden. So haben die beiden keinen guten Start und Emmalyn nutzt alle ihr zur Verfügung stehenden Kontakte zur Königinmutter Elinore, den ungeliebten Aufpasser wieder loszuwerden. Allerdings muss sie schnell einsehen, dass die Anwesenheit des erfahrenen Ritters und Anführers zur Verteidigung des Anwesens gegen Garretts nicht minder unsympathischen Bruder Hugh, der sich den Besitz im Einvernehmen mit Prinz John einverleiben will, notwendig ist.
Aufgrund Emmalyns Fähigkeiten in der Verwaltung des Landsitzes und Cabals militärischen Fähigkeiten müssen sie sich zusammenraufen und in der Gegenwart der starken, aber sanften und liebenswürdigen Emmalyn verliert Cabal immer mehr seine rauen Ecken und Kanten und findet auf Fallonmour zum ersten Mal so etwas wie ein Zuhause, wo er zwar respektiert, aber nicht gefürchtet wird. Als sie beginnen sich ineinander zu verlieben, erkennt Emmalyn, dass ihr Protest voreilig war. Zwar kommt eine Heirat mit Cabal nicht in Betracht, aber solange der König außer Landes ist, darf sie als Witwe lieben, wen sie will. Doch ihr Schwager Hugh erweist sich als sehr gefährlicher Gegner.

Zwar beginnt das Buch grausam und wirft ein dunkles Licht auf den dunklen Ritter Aber Emmalyn erweist sich als würdige Kontrahentin ihres Aufsehers, erwirbt zunächst seinen Respekt und dann seine Liebe. Der dunkle Ritter Cabal zeigt Seiten, die man zunächst nicht von ihm erwartet hat. Das Erzähltempo der Autorin passt sich dem langsamen Zueinanderfinden der Protagonisten und dem beschaulichen Landleben an. Trotzdem spart die Autorin nicht mit Erotik und einer gehörigen Portion Action. Ein wunderbarer, sehr gut lesbarer Liebesroman z. B. für einen kalten grauen Sonntag. Sehr lesenswert, viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: irgendwo am Meer

Top-Rezensenten Rang: 1.247