Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle KatyPerry longss17
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das wahre Debüt von Megadeth..., 13. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Peace Sells But Who's Buying (Audio CD)
Dave Mustaine's Einstieg bei Major-Label Capital! Nachdem seine erste Debüt-Scheibe *Killing Is My Business...* zwar starkes Songmaterial beinhaltete, aber doch sehr nach einer Demo- bzw. Selbstproduktion klang, wurde der Sound nun endlich auf Hochglanz poliert.

Mustaine (& Co.) beweist das er mehr war als nur ein Ex-Musiker von Metallica. Die Gitarren kreischen, die Soli werden messerscharf dargeboten und selbst Dave's dröger, aber songdienlicher Gesang hat sich im Vergleich zum Debüt entwickelt und weiß durchwegs zu überzeugend. *Peace Sells* beinhaltet 8 Kracher die in keiner halbwegs vernünftigen Metal-Sammlung fehlen sollten.

Das Re-Release enthält gleichzeitig noch einige satte Bonustracks, darunter nochmals die halbe LP in der Demofassung. Rare Live-Tracks wären aber auch nicht schlecht gewesen...

FAZIT: Was wäre nur aus Metallica geworden, wenn sich die beiden Egomanen Hetfield und Mustaine nicht verkracht hätten? Kaufen, Leute, kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.02.2012, 20:25:48 GMT+1
Drive-by meint:
"Killing Is My Businesss" hat sehr gute Songs zu bieten. Dein Text macht den Eindruck als ob das erste Album schlecht wäre. Das ist aber nicht der Fall. Nur die Klangqualität war schwach.
Zum Beispiel ist "Mechanix" viel besser als das im Vergleich lahmarschige und harmlose "The Four Horsemen".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012, 21:06:50 GMT+1
Mein Text macht diesen Eindruck überhaupt nicht: *nachdem seine erste Debüt-Scheibe *Killing Is My Business...* zwar starkes Songmaterial beinhaltete, aber doch sehr nach einer Demo- bzw. Selbstproduktion klang*!
Gleichzeitig verweise ich auf meine Bewertung von *Killing Is My Business...*.
Danke für dein Interesse
‹ Zurück 1 Weiter ›