Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klaus was hast denn da gemacht ..., 30. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Klaus Schulze - Big in Europe, Vol. 1 Warsaw (+ Audio-CD) [2 DVDs] (Audio CD)
Mir gefällt das Werk ganz gut,ich bin ein Fan von Dir. Aber für das, daß die Veröffentlichung 5 ma verschoben wurde hätt ich ein absolutes Topwerk erwartet! Die Ton Qualität lässt sehr zu wünschen übrig , auf der CD - DVD -- minderwertiges PCM Material! Ohwaia - die Dokumentations DVD ist Okay in der Ton Qualität und meist so üblich . Ich hab sämtliche Optimizer an meim Receiver aktivieren und an den Tonparametern rumfriemeln müssen , daß der Sound passte , habs hingekriegt . Die Bild Qualität ist für die DVD ist Okay und Gut , die meisten Player und TV`s rechnens hoch das passt. Um die Sache auf den Punkt zu bringen , die CD hätt in einer besseren Qualität abgemischt gehört , mit mehr Breite Dynamic Tiefe im höheren kbits Bereich - Die Konzert DVD - im Dolby Digital 5.1 oder und DTS - wie ers auch sonst immer gemacht hat - weiß nicht warum er bei diesem Werk so ne miese Ton Qualität gemacht hat - würd mich intressieren. Für das gesammte Werk würd ich 5-Sterne geben, aber für das miese Tonformat bleiben nur 3-Sterne übrig. Das Album heißt Big In Europe Vol.1 - ich hoffe auf Vol.2 mit Besserungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2013 01:10:56 GMT+01:00
bitte mal über die Schreibweise von "Ton Qualität" Gedanken machen

Veröffentlicht am 01.12.2013 19:16:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2013 19:22:24 GMT+01:00
EDL meint:
Ich weiß nicht wie man auf Grund von VÖ-Terminverschiebungen eine hohe Qualität der VÖ erwarten kann? Wenn man aber nur ein bisschen Ahnung hat, kann man wirklich nicht erwarten, dass jeder Live-Konzert-Mitschnitt in Surround aufgenommen und abgemischt werden kann oder auch soll. Abgesehen davon, dass Konzerte in den seltensten Fällen selbst Surround-Sound bieten (bezogen auf die reine Musik), kostet es letztlich enormen Extraaufwand bei der Konzertaufnahme und später auch beim Mix und Mastering. Alles Kosten, die durch den Verkauf erst einmal wieder eingespielt werden wollen ... und bei wenig populärer und kaum groß bekannter Musik ist das utopisch. Letztlich finde ich, dass der Reiz eines Live-Mitschnitts sicherlich auch das nicht zu 100% Perfekte ausmacht. Ansonsten kann man sich auch gut und gerne Studio-Alben anhören ... und: nichts, wirklich nichts, ersetzt das Erlebnis eines realen Konzert-Besuches.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2013 19:18:03 GMT+01:00
EDL meint:
Nur über das eine Wort? ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2013 19:52:05 GMT+01:00
G. Hofmann meint:
Gut 30 orthografische Fehler in einem kurzen Text, Respekt...

Veröffentlicht am 04.12.2013 13:55:29 GMT+01:00
Wille meint:
OK, die Ton-Qualität mag nicht ganz den Standart einer Studioproduktion haben, ist aber dennoch absolut OK. Die Lghtshow im Konzertfilm haut einen echt um! Die Doku ist spannend und interessant. Ein Super-Produkt! Unbedingt empfehlenswert.

Veröffentlicht am 06.12.2013 19:57:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.12.2013 19:58:52 GMT+01:00
Jeeves meint:
Wer mit einem "Receiver" (!) CDs und DVDs abhört, aber mit Fachbegriffen nur um sich wirft, dem ist nicht zu helfen.
... meint ein Musik- (kein Technik-)Liebhaber

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2013 17:15:00 GMT+01:00
Soundsurfer meint:
Mir ist nicht mehr zu helfen , was ein Klaus Schulze Sound angeht, das geb ich zu . Klaus Schulze Musik ist Musik für Technik-Liebhaber , seit Irrlicht in den 70ern , nur damals gabs noch nicht die Möglichkeit es so umzusetzen wie heut. Es ist ein Erlebnis ein K.S. über eine passabele Home-Entertain-5.1 Anlage zu hören , als auf 2 mal 1 Watt Laptop oder 2 mal 10 Watt Stereo , probiers aus , wenn die Musik nicht nur die Ohren erreicht sondern den ganzen Körper zum mit schwingen bringt und die tiefen langen Synthesizer Sounds unterhalb von 60 Hertz die die Wohnungseinrichtung und Wände zum mit schwingen bringt - ein Super Erlebnis. Und wie ? Mit HECO wie ich oder MAGNAT oder PIONEER oder und ... nicht mit ner Plastik Würfel 10x10cm Anlage, die hab ich grad entsorgt. Nen guten Sub noch dazu klar logo , MAGNAT 301a wie ich (zur Zeit hier sehr günstig zu erwerben ) oder nen JBL etwas rar zur Zeit , auf jedenfall sollte der Sub min 25cm haben. Zu K.S. zurück die letzten ähnlichen Alben " BIG IN JAPAN " das rote und das blaue Album waren vom Sound besser und die DVD hatte eine Digitale Tonspur , man hört den besseren Sound. Genau wie das Blu-Ray Tonformat DTS-HD MASTER , beispielsweise auf der Schiller `Atemlos-Live`oder `Sonne-Live`es ist ein beeindruckendes Klangerlebnis mit Dauergrinsem im Gesicht ganz ohne Zusatzstoffe oder die `Hobbits` wo in der Anfangssequenz die 2 Hämmer im Bergwerk zusammen schlagen, mich hatts von der Couch gehoben-einfach nur geil. Was ich sagen wollte Elektonische Musik und Technik gehören zusammen es wird zum Erlebnis ! -----------Und eine High End Anlage von DALI oder SONUS FABER oder so gönn ich mir noch die nächsten Jahre , dann bin ich angekommen .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2013 15:14:12 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.03.2015 11:55:09 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 16:02:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.01.2014 14:15:54 GMT+01:00
Jeeves meint:
"Klaus Schulze Musik ist Musik für Technik-Liebhaber"
Achwas (cit. Loriot).
.
Technikliebhaber lieben Technik.
Musikliebhaber lieben Musik.
‹ Zurück 1 Weiter ›