Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen naja, 21. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Black (Audio CD)
da Project Pitchfork nun mittlerweile eher Mainstream ist und das Label mehr auf die Urheberrechte achtet als die GEMA (man findet bspw. KEIN "Video" welches unter dem Label rausgekommen ist auf YT), muss ich leider auch sagen, dass das Album zwar eher an die alten Sachen anknüpft, aber bis auf ein oder zwei Songs leider sehr gequält und unbeholfen klingt und teilweiser auch so, als wenn die alten Disketten mit den Sequenzen von damals aus der Kiste geholt und etwas aufpoliert wurden.

Hört man sich bspw. "The Circus" an, bekommen meine Ohren bald einen Infarkt wenn man hört wie schief bestimmte Sequenzen zusammengeklebt wurden...na gut, vielleicht muss sich das ja auch so schief anhören und wie wenn die CD einen Sprung hat.

Ich empfehle das Album vorher zu hören und dann zu entscheiden ob man wirklich alle Songs braucht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.07.2013 08:57:06 GMT+02:00
WeltenSchmerz meint:
Das stimmt, ich habe mal auf Youtube ein Nachtmahr Song hochgeladen (auch mit allen Angaben usw., ich kauf mir auch alles im Originalen) und es wurde sofort gesperrt^^ Alex Storm und seine Leute bei Trisol sind da gnadenlos......gnadenlos pingelig. Das Album an sich find ich gar nicht mal so schlecht^^ Zumindest besser als die letzte 3 Alben von PP.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 21:50:59 GMT+02:00
Stronglight meint:
die führen sich eben auf, als wenn sie die Rolling Stones o.ä. unter Vertrag hätten. Die sollen doch froh sein, dass da mal welche kostenlos Werbung machen....und wenn jemand das Album schwarz runterladen will o.ä., dann gibt da aber einfachere und bessere Quellen - ich bin zum Glück aus dem Alter raus und brauche sowas nicht mehr.
Versuch mal Kritik als Kommentar zu hinterlassen (also jetzt nicht:"...ehh...ist sch***..." oder sowas sondern sachliche. Die wird zum einen nicht veröffentlicht und zum anderen wirste schön gesperrt...
Wirklich armseliger Verein dieser "Trisol Haufen". Aber naja, vielleicht wollen die ihre Bands ja auch nicht unterstützen lassen oder haben angst vor zu viel Umsatz... ;-D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2014 16:21:10 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 30.03.2016 11:54:56 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 27.09.2014 12:39:18 GMT+02:00
Phil meint:
Was würden Sie davon halten, wenn man die Produkte Ihrer Arbeit ganz kostenlos irgendwo im Internet veröffentlichen würde? Es wäre ja nur gut gemeint, Werbung eben. Sind Sie eventuell Programmierer? Sie entwickeln doch sicherlich gerne Software, die dann andere kostenfrei im Internet veröffentlichen dürfen, nicht wahr? Dann schreibt man schnell Ihren Namen dazu und es ist hervorragende Werbung! Sie sind Fotograf? Sie machen doch bestimmt gerne die Bilder auf meiner Hochzeit, oder? Ich werde sie nicht bezahlen, aber alle werden sehen, dass Sie die Fotos gemacht haben. Auch eine klasse Werbung!
Manche Leute sollten Ihre Kommentare und Meinungen zum geistigen Eigentum anderer wirklich mal überdenken!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2014 18:46:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.09.2014 19:31:54 GMT+02:00
Stronglight meint:
nur blöd, dass gerade solche Bands wohl kaum von den CD verkäufen leben können. Abgesehen davon, wie machen das andere Bands, z.B VNV Nation, die posten sogar diverse Videos von Usern auf ihrer FB Seite! Mensch, und die gib es noch immer erfolgreicher denn je....tzhh...
Ein wenig übertrieben der Vorwurf zu mal es so ist, dass wenn jemand die CD schwarz haben will, dann bekommt er sie auch und läd sich die Songs nicht von YT runter ;)
Und in Spotify dürfte nach der Theorie das Album dann auch erst recht nicht auftauchen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2014 17:43:02 GMT+02:00
Phil meint:
Selbst wenn gerade solche Bands wohl kaum von den CD Verkäufen leben können, gibt Ihnen das nicht das Recht, über das geistige Eigentum anderer zu verfügen. Es obliegt allein einer Band bzw. ihrem Label zu entscheiden, ob Inhalte im Internet verbreitet werden sollen oder nicht. Wenn eine Band wollte, dass ein bestimmtes Lied von ihr im Internet als Werbung verfügbar wäre, würde sie es online stellen. Falls sie Werbung für eine Band machen möchten, können sie gerne auf ihrer Website/in sozialen Netzwerken/in ihrem Freundeskreis Werbung für sie machen. Oft gibt es auch offizielle Musikvideos oder Hörproben, die dann gerne verlinkt werden können. Es ist absolut nicht notwendig, mit Material zu werben, welches nicht dazu vorgesehen wurde.
Und nur weil andere Menschen gesamte Diskographien von Künstlern illegal im zum Download anbieten, gibt Ihnen das nicht das Recht, ebenfalls das Urheberrecht zu verletzen. Nur weil andere illegale Straßenrennen fahren, heißt das nicht, dass Sie auch zu schnell fahren dürfen. Und wenn ein Label entscheidet, die Musik seiner Künstler auf Spotify gegen Entgelt anzubieten, ist es seine Sache.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2014 21:03:28 GMT+02:00
Stronglight meint:
Fakt ist, andere Bands stellen sich nicht so an sondern veröffentlichen sogar Videos von Fans - und, leiden die darunter? Wohl eher nicht.
Wenn diese Band, oder Label meint gleich mit der "roten Karte" kommen zu müssen, dann ist das natürlich ihr gutes Recht, aber unterm Strich wird die Rechnung nicht aufgehen.
Ist ja auch egal, sollen die sich aufführen als wenn sie die Stones oder sonst wer wären nur weil sie einen Tag damit irgendwo in den Charts waren und alle abmahnen die ohne Erlaubnis deren Musik für irgendetwas benutzen - natürlich nur, wenn kein kommerzieller Hintergrund dahinter steht und man den Künstler nennt von dem die Musik ist.
‹ Zurück 1 Weiter ›