Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel trotz Mängel + "Corrupt Saves"-Workaround, 5. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Origins - [Xbox 360] (Videospiel)
Batman: Arkham Origins wurde als Prequel zu Batman: Arkham Asylum konzipiert, spielt also vor den Ereignissen von B:AA und B:AC.

Zur Technik wurde hier schon viel geschrieben, wobei es im Grudne klar war, dass auf den aktuellen Konsolen keine gewaltigen Sprünge bei Grafik und Sound mehr möglich waren.

Die Steuerung und Darstellung ist identisch mit den Vorgängern, B:AO spielt sich im Grunde wie eine Erweiterung zu B:AC. Wer also die Vorgänger mochte, wir auch hier seinen Spaß haben, zumal die Story recht interessant erzählt wird.

Batman ist in "Arkham Origins" noch ein Gesetzloser ohne Rückendeckung durch die Gotham Police. Man trifft einige alte Bekannte aus den Vorgängern und erlebt mit, wie sich die Beziehung zwischen Batman und Gotham City mit der Zeit ändert. Auch trifft man hier einige Gegner zum ersten Mal bzw. sieht, wie sich Batman und die Oberbösewichte kennenlernen.

STEUERUNG
-----------
Die Kampfsteuerung ist ebenfalls 1:1 von den Vorgängern übernommen worden, inklusive der Schnellgadgets. Ein oder zwei Neuerungen gibt es, welche aber meiner Meinung und Erfahrung nach lediglich für einige Rätsel notwendig sind.

Schade fand ich, dass die Bosskämpfe zu linear ablaufen. Schon der erste Boss (Deathstroke) scheint zwar oberflächlich betrachtet übermächtig zu sein, ist aber mit einer extrem simplen Taktit leicht zu besiegen - zumal das Spiel einem in Form von Einblendungen oder Kommentaren von Batman sogar Hilfestellung gibt, sollte man wiederholt scheitern. Das setzt sich bei den restlichen Bossen genau so fort. Hier wurde leider viel Potenzial verschenkt, da das Spiel so recht einfach wird. Andererseits macht es das auch für Einsteiger interessant, die keine "Lust auf Frust" haben.

Bosskämpfe wie gegen Scarecrow oder Raz Al Ghul vermisst man dann doch...

SOUND
-------
Der Sound ist ordentlich, auch wenn die 5.1-Abmischung wieder mal nicht immer stimmig ist (Stimmen von Charakteren direkt vor Batman und der Kamera ertönen bei manchen Szenen aus den Rear-Boxen statt aus dem Center, schwankende Lautstärke bei Dialogen, Aussetzer beim dynamischen Wechsel der Musik in Kämpfen).

Erfreulich ist, dass die deutschen Synchronsprecher die gleichen geblieben sind wie in den Vorgängern. In der englischen Version hat zB Batman eine neue Stimme, was für Fans dann doch störend ist. Die Sprachpakete lassen sich übrigens unkompliziert im Hauptmenü des Spiels installieren und auswählen.

BUGS
------
Tja, die Bugs und Glitches im Spiel. Die WB-Foren sind voll davon, speziell ein nerviger Bug beschäftigt aktuell die Community: Zerstörte Savefiles! Ich selbst war 2x Opfer dieses Bugs, welcher scheinbar willkürlich auftritt. Das Spiel besitzt eine Autosave-Funktion wie auch shcon die Vorgänger. D.h. es speichert nach jedem Fortschritt (Herausforderungen zB) oder wenn man zB ein Gebäude betritt/verlässt automatisch. Manuelles Speichern ist weiterhin nicht möglich.

Einmal erwischte mich der Bug nach ca. 12% und ein weiteres Mal nach knapp 30% Spielfortschritt, was dann doch schon extrem frustrierend war. Die bisher gefundenen Tipps liefen alle darauf hinaus, die Savefiles auf einen USB-Stick zu kopieren und nach Beschädigung wieder zurückzuspielen, was doch ziemlich aufwendig ist - zumal man erst beim Starten des Spiels merkt, ob das Savefile zerstört ist oder nicht...

Gottseidank stieß ich auf einen anderen Ansatz, der meiner Bequemlichkeit doch sehr entgegen kam und der bisher anhält. Das Spiel habe ich jetzt komplett ohne irgendwelche Kopieraktionen durch. Ich hatte zwar mit einigen Freezes zu kämpfen, aber die Savestände blieben das gesamte Spiel hindurch heil - auch im "New Game +".

Lösungsansatz
---------------
Wenn das Spiel gespeichert wurde, NICHT ins Hauptmenü des Spiels wechseln, sondern die Konsole entweder über das Dashboard ausschalten oder über das Dashboard ins Xbox-Menü wechseln. Bis dahin hatte ich immer brav das Spiel beendet und bin erst über das Hauptmenü von Batman: Arkham Origins komplett rausgegangen. Seitdem ich diese - sonst empfohlene - Vorgehensweise ignoriert hatte, gab es bei mir keine zerstörten Savefiles mehr. Vielleicht war's Zufall, schaden kanns jedoch auch nicht - und es klappt.

FAZIT
-------
Ein solides Spiel mit einigen Mängeln, die die QS von Warner Bros. Montreal wohl nicht entdeckt hat. Lässt man diese außen vor, bekommt man ein "Arkham City" bzw. "Arkham Asylum" mit neuer alter Story und bekannter Steuerung und Präsentation. Fans machen nichts falsch, Neulinge werden nicht überfordert, sollten aber zunächst die Vorgänger spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.11.2013, 17:04:16 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2013, 01:07:17 GMT+1
Ich finde das Spiel auch extrem spannend. Das die Graphik zu Arkham Asylum und Arkham City unverändert ist, stört mich nicht, da beide Titel immer noch zu meinen Top 10 gehören, die ich immer wieder gerne mal durchspiele.
Nerviger ist dieser Gamesave Bug.
Ich beende Spiele immer damit, dass ich die Konsole ausschalte.
Hat mir nichts genützt.
Jetzt speichere ich über Festplatte und Gamecard ab....und hoffe das Beste.
Ich hoffe der Patch kommt bald.
Danke für die sehr objektive Rezension.

Veröffentlicht am 06.11.2013, 23:13:09 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2013, 10:55:49 GMT+1
Metal Maniac meint:
Interessanter Ansatz. Komisch, daß ausgerechnet durch Abwürgen bei dir die Savegames bestehen bleiben. Meiner ist schon dreimal kaputtgegangen, aber ich kopiere ihn in regelmäßigen Abständen auf die Memory Unit, das klappt bisher gut und ich muss höchstens ein paar Nebenmissionen und ne Hauptmission neu spielen...

Ich glaube übrigens, daß das in relativ regelmäßigen Abständen passiert. Ich spiele fast jeden Abend und dann ungefähr immer gleich lang. Und bisher ist mir der Speicherstand alle drei Tage flöten gegangen.
EDIT: Der letztgenannte Eindruck war falsch, ist jetzt schon länger nicht mehr passiert.

Veröffentlicht am 14.11.2013, 18:58:12 GMT+1
Novalion meint:
WB Games schickt einen neuen Patch ins Rennen (den 2.) und sucht noch nach dem Fehler bzgl. "Corrupted Saves".

Immerhin...

http://www.trueachievements.com/n15390/batman-arkham-origins-patch-notes.htm
‹ Zurück 1 Weiter ›