Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken 8in1 Promotion Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Livealbum mit vielen Klassikern und ein paar Überraschungen, 18. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Better Motörhead Than Dead-Live at Hammersmith (Audio CD)
Lemmy, Phil Campbell und Mikkey Dee sind im dreißigsten Jahr des Bandbestehens darüber hinaus, Bürgerschreck spielen zu müssen. Solides Handwerk ist es, was sie ihren Fans in schöner Regelmäßigkeit mit regelmäßigen Live- und Studioalben inzwischen servieren. Die Liste an unverzichtbaren Stücken ist im Lauf der Jahrzehnte lang geworden, und dennoch lassen sich aus dem Backkatalog immer wieder ein paar Überraschungen zaubern. Dabei kommen manchmal die aktuellen Alben etwas kurz, ohne dass die klassikersüchtigen Fans das groß bemerken.

Dieses Live- Doppelalbum ist so eine Klassikersammlung: Es enthält dreiundzwanzig Songs, von denen nur zehn aus den letzten zwanzig Jahren stammen, die anderen dreizehn sind aus Urzeiten, zu denen weder Phil oder Mikkey in der Band waren. Vom aktuellen und ganz hervorragenden "Inferno"- Album sind sträflicherweise nur drei Songs im Programm, und die Alben "March or die", "Bastards", "Overnight Sensation", "We are Motorhead" und "Hammered" wurden komplett gestrichen. Dafür haben Lemmy & Co aber drei langvermisste Songs des "Ace of Spades"- Albums entmottet und sogar zwei Stücke vom umstrittenen "Another perfect Day"- Album präsentiert. Das knüppelharte "Sacrifice" wird durch ein beeindruckendes Drumsolo auf sechs Minuten gestreckt, dafür erscheint der Schlagzeugeinsatz beim Stampfer "Just cos you got the Power" etwas unsauber. Kultig ist die Akustikeinlage "Whorehouse Blues", mal was ganz anderes. Warum Lemmy auf "Stay Clean" und "Metropolis" nicht verzichten kann, bleibt wohl auf ewig sein Geheimnis.

Tja, was soll man sagen? Die Hälfte des Albums ist angesichts früherer Liveaufnahmen redundant, aber geil ist der Kram trotzdem. Insgesamt reicht es in meiner Welt für vier Sterne. Wer nicht alle Livealben der aktuellen Triobesetzung braucht, bekommt mit "Everything louder than everyone else" für meinen Geschmack einen etwas ausgewogeneren Überblick über die Bandgeschichte. Hier werden doch mehr die alten Klassiker abgefeiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]