Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Fortsetzung der Fortsetzung, 16. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Dishonored - The Brigmore Witches (Add - On) (Code in the Box) - [PC] (Computerspiel)
Dieses DLC setzt die Geschichte von dem vorherigen DLC "The Knife of Dunwall" fort. Was mir zuerst positiv aufgefallen ist, ist, dass man den Spielstand von der Vorgeschichte weiterführen kann. Hat man also auf einen niedrigen Chaosfaktor hingearbeitet, so bleibt dieser erhalten. Alle Ausrütungen und Verbesserungen, die man sich vorher angeeignet hatte, stehen einem auch wieder zur Verfügung.

Was mich hingegen gestört hat (Grund für einen Stern Abzug) ist zum einen die Erste "Mission": Diese Mission besteht nur aus einem kleinen "Traumfight" gegen Corvo Attano (ist übrigens mal nett ihn aus der dritten Perspektive zu sehen), amsonsten wacht man in seinem Hauptquartier auf und das wars im Grunde. Man kann mit ein paar von seinen Assassinenkollegen quasseln, das HQ nach Zeugs absuchen, sonst nichts. Als Intro war das ja ziemlich gut, aber das als Mission zu bezeichnen... naja.

OK Aber hier der Hauptgrund für den Stern Abzug: Die zweite Mission. Wenn ich mir ein DLC kaufe, dann möchte ich ja NEUES erleben. Aber in der zweiten Mission muss man wieder in das Gefängnis zurück, welches - bis auf ein paar Details - so ziemlich genau so aussieht wie die Erste Mission aus dem Hauptspiel. Klar, ein paar kleinere neue Bereiche gibt es, aber der Recyclingfaktor war mir in diesem Level ein bisschen zu hoch.

So, genug gemeckert, es gibt ja auch sehr viele positive Aspekte. Die restlichen Levels haben alle eine vollkommen neue Location und sind auch in der Spielzeit, die man für das durchspielen braucht (wenn man auch die Nebenmissionen macht) in meiner Sicht angemessen. Vor allem die Letze Mission (soviel kann ich verraten) sticht besonders hervor, da hier zwar auch alles relativ heruntergekommen ist, aber es mal zur Abwechslung mal hell und von Pflanzen überwuchert ist. So manch einer würde da freiwillig wohnen. Auch sind neue Charactere vorhanden. Man trifft unter anderem auf den Anführer der Hutmacher (die Bande kennt man ja aus dem vorgänger-DLC), einer neuen Bande (Tote Aale) und - wie der Name vermuten lässt - auf Hexem, die ziemlich fiese und sehr gut designte Widersacher sind.

Neu ist hier auch die Kraft "Anziehen" - man kennt sie ja von den Assassinen aus dem Hauptspiel - welche neue Möglichkeiten bietet. Man kann zum Beispiel Walöltanks zu sich herziehen, um Sicherheitssysteme ausszuschalten - und ihn dann anschließend auf die Gegner zurückzuwerfen. Mit der verbesserung lassen sich auch Lebewesen anziehen - ihre Verdutzung ist jedesmal köstlich.

Fazit: Wer Dishonored mag, kann hier gerne beherzt zugreifen - auch wenn der Anfang ein wenig Unglücklich ist, aber vielleicht bin ich in dieser Hinsicht ein wenig zu pingeling :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.08.2013 08:46:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.08.2013 08:51:09 GMT+02:00
einem NIEmand meint:
Ich hatte mir überlegt die Zusatzinhalte von Dishonored zu kaufen, aber ein Kollege meinte zu mir, Knife of Dunwall wäre von der Geschichte bis jetzt unspektakulär.
DLC-Teil 2 soll schon etwas mehr Abwechslung bieten. Kann man "Brightmore Witches" auch ohne den ersten DLC spielen? Beziehungsweise macht es Sinn auch ohne den ersten DLC Teil?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 08:02:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.08.2013 08:08:42 GMT+02:00
Wahrscheinlich geht das, denn wenn man das Spiel startet kann man entweder den Spielstand aus dem Vorgänger importieren oder aber einen komplett neuen Spielstand erstellen. Von daher sollte es möglich sein.
Wenn dich nur die Geschichte am ersten DLC interessiert, dann kannt du das ruhig im Internet nachsehen, sooo spektakulär war das nicht. Aber ich würde trotzdem auch den Vorgänger spielen, da du so Geld und Runen sammeln und anschließend in "The Brigmore Witches" mitbringen kannst, und weil die Entscheidungen im Nachfolger (Hoher oder Niedriger Chaosfaktor) hie und da spürbar sind (Beispielsweise in der ersten mission, die im Gefängnis ist: Ich habe im Vorgänger das Ziel mit nicht-tödlichen Mitteln ins Gefängnis gebracht. Den begegnet man hier in der ersten Mission wieder, der vergeblich versucht, mithilfe seiner Aristrokaten-Power die Wachen zum Öffnen der Zellen zu bewegen)

Veröffentlicht am 20.08.2013 09:39:19 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 20.08.2013 09:49:37 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 9,99 EUR 9,68
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 159.118