Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 19. Oktober 2012
H.W. Sinns Neuerscheinung „Die Target Falle“ – mit dem nachdenklich stimmenden Untertitel „Gefahren für unser Geld und unsere Kinder“ – zu rezensieren, ist nicht einfach, weil das 400-seitige Werk mit Zahlen und Darstellungen aus anerkannten Quellen gespickt ist. Ausführliche Anmerkungen mit Quellenbelegen am Ende eines jeden Kapitels schaffen Vertrauen zur Seriosität der Inhalte.
Trotz der an wissenschaftliche Aufmachung erinnernden äußeren Form habe ich als Nichtfachmann für Wirtschaft und Ökonomie keine Schwierigkeiten gehabt, die Gedanken nachzuvollziehen. Dem Verfasser ist es somit hervorragend gelungen, die sehr komplizierte Materie, in die unsere Europa-Krise eingebettet ist, allgemeinverständlich darzulegen.
Von „Target Salden“ habe ich bisher noch nie etwas gehört und viele Politiker offensichtlich auch noch nicht! Sollte man aber, denn im Falle eines Crashs könnte Deutschland mit rund 750 Mrd Euro leer ausgehen, und weitere große Schäden kämen dann noch hinzu!
Doch das Buch liefert noch viel, viel mehr: in einer brillianten Analyse wird dargelegt, wie die europäischen Krisenstaaten in die Wettbewerbsunfähigkeit geraten sind, welche Rolle dabei die Banken und die EZB gespielt haben und noch spielen, und wie die europäischen Politiker die seit wenigen Jahren aus dem Ruder laufende Entwicklung wieder befrieden wollen (Geld-ins-Schaufenster-Politik). Der Verfasser nennt das eher „Fass-ohne-Boden-Politik“. Fast möchte man meinen, der Verfasser sei Anti-Europäer – davon distanziert er sich jedoch vehement! Deshalb versäumt er es auch nicht, im letzten Kapitel einen Weg zu skizzieren, der eine goldene Brücke für unsere Kinder werden könnte und damit natürlich auch für Europa!
Ich habe das Buch nur ungern aus der Hand gelegt!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.