Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolles Bild - Mieser Ton - Ungeeignet für Spieler, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Grundig 50 VLE 921 BL 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV) (Elektronik)
Verpackung und Versand:
Amazon war wie immer schnell, nach 3 Tagen war das Gerät da. Verpackt war es sicher, außer dass DHL wohl ein paar Dellen in den Karton gehauen hat. Wurden aber vom Styropor gut aufgefangen.

Anmutung:
Das Design wirkt ziemlich hochwertig, vor allem die Glasplatte. Auch wenn diese ein echter Staubmagnet ist. Ansonsten: Schön. Die Fernbedienung wurde von manchen bemängelt, ich hatte keine Probleme und billig wirkt sie m.M.n. auch nicht.

Aufbau und Anschluss:
Die Aufbauanleitung ist kurz und relativ schlecht illustriert. Man weiß nicht wirklich was zu tun ist, wenn man nicht selbst etwas rumprobiert. Außerdem habe ich es nicht geschafft, dass das Gerät sich nicht horizontal schwenken lässt. Egal wie fest die Schraube hinten gedreht wird.
Die Anschlüsse sind gut erreichbar und selbsterklärend.

Sendersuche und -sortierung:
1 Wort: Schrecklich. Der Suchlauf dauerte über 1 Stunde. Aber das Nervigste kam noch; das Sortieren. Ich bin technisch wirklich nicht unbeholfen, aber für das sinnvolle Aneinanderreihen von 20 Sendern habe ich mit der wirklich katastrophalen Menüführung über 30 Minuten gebraucht.

Bild und Ton:
Das Gerät ist ab Werk viel zu hell & grell eingestellt. Hat man das Bild dann kalibriert (warum machen das die Hersteller selbst nicht?), kommt die größte Stärke des Grundig zum Vorschein. Das Bild ist gestochen scharf und farblich absolut rein. Kleiner Wermutstropfen - Das recht gut sichtbare Clouding, das durch die Edge-LED Technologie auftritt. Stört bei normaler Helligkeit im Zimmer nicht, bei heruntergelassenen Jalousien umso mehr.
Wer allerdings keine externe Anlage zur Hand hat, wird nicht glücklich mit den integrierten Blechkrachern des Grundig. Egal wie eingestellt, der Klang ist immer metallern und viel zu höhenlastig.

Multimediafunktionen:
Ich habe die Smart TV-Funktion des Grundig nicht ausführlich getestet, kann aber sagen, dass sie absolut unausgereift ist. Es gibt kaum Programme, Youtube funktioniert zwar, aber Werbung muss ganz angesehen werden und die Wiedergabequalität gewinnt keine Preise.
Vom USB-Stick lassen sich zwar Medien in vielen Formaten wiedergeben, allerdings keine hochauflösenden Videos. Zumindest merkt man dann, dass der Prozessor total überlastet ist und das Bild ruckelt.

Spielefähigkeit:
Ich sage es gleich: Wirklich mies. Das Bild ist zwar gut, aber der Grundig kämpft mit einem wahnsinnig hohen Input-Lag von über 120 ms. Das hört sich vielleicht erstmal wenig an, aber ein halbwegs moderner Computermonitor schafft locker 10ms. Daraus resultiert, dass Shooter und dergleichen absolut unspielbar werden. Das Bild reagiert zu spät und an halbwegs präzises Zielen ist gar nicht zu denken. Auf Nachfrage bei Grundig über Facebook (die Telefonhotline lässt einen ewig warten und die Mitarbeiter sprechen nur schlecht Deutsch) wurde mir erklärt, dass dem Bild allerlei Bildverbesserungen unterzogen werden. Dadurch die Verzögerung. Mir wurde geraten die Verbesserungen abzuschalten oder ich hätte eben "Pech gehabt". Gesagt, getan. Keinerlei Verbesserungen. Also? "Pech gehabt". Es gibt schlicht keine Lösung.

Fazit:
Für reines Fernsehen oder eben einen Kinoabend mit BluRay-Player wirklich gutes TV-Gerät. Für Spieler wie mich absolut ungeeignet.

//Habe mir nun den Samsung UE50F5570SSXZG geholt, der all die o.g. Probleme nicht hat. Für etwa 100€ mehr. Habe den Grundig an ein Familienmitglied verkauft, das nicht spielt und somit sehr zufrieden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.11.2013 19:30:47 GMT+01:00
B. Baumann meint:
Hast Du vielleicht ein Montagsgerät erwischt. Ich zocke selbst darauf und läuft alles 1A. Ein ein Kumpel dem ich den Fernseher empfohlen hat, hat hiermit keine Probleme beim Spielen. Ahso wir beide spielen natürlich über X-Box360 für PC oder andere Konsolen kann ich da natürlich nicht sprechen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2013 10:16:58 GMT+01:00
M. N. Lhiba meint:
Ich besitze auch den selben Fernseher, und bin auch ein Zocker XBOX (über SCART) PS3 oder PC (hdmi) , habe kein Problem weder bei Shootern oder andere Spiele

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 08:04:22 GMT+01:00
Stahler meint:
Habe den Fernseher nun ebenfalls daheim...allerdings auch einen Input-Lag von locker 120-160 ms.
Software-Update brachte keinen Erfolg. Techniker waren da und haben Ihn erstmal mitgenommen um zu schauen ob Sie was hinbekommen.
Wenn auch das nicht geht, werde ich Ihn wohl zurück geben.
Vielleicht könnten Sie (Baumann &Lhiba) ja mal Ihre Einstellungen durchgeben die Sie getroffen haben?
Und vielleicht verifizieren: Es handelt sich um den VLE921 in der 50 Zoll-Variante? Nicht etwa um den VLE920?
Danke im Voraus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 08:24:02 GMT+01:00
B. Baumann meint:
Ja, bei mir handelt es sich auch im den 921. Ich habe alle Verschlimmbesserer ausgeschaltet und nur Perfect Clear auf Auto und die Hintergrundlichtschaltung auf Auto. Zuvor mit allen anderen Verschlimmbesserern an, war bei mir das Spielen auch kaum möglich. Diese Verschlimmbesserer braucht man auch nur, wenn man noch analog in den Fernseher reingeht und dann eine schlechte Signalquelle hat. Für alle digitalen Signale werden diese ganzen Schaltungen für Farbe, Kontrast und MC... nicht benötigt. Also alle mal ausschalten und dann versuchen. Konnte vorher Probleme bei GTA 4 und auch bei Halo feststellen, danach lief alles einwandfrei, auch im Filmbereich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 08:27:28 GMT+01:00
Stahler meint:
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Habe diese ganzen Verbesserungen auch bereits ausgestellt, hatte auch die verschiedenen Profile ausprobiert (Spiel, Eco-TV..) aber hatte trotzdem einen schrecklichen Input-Lag.
Vielleicht lag ja wirklich was im Argen bei mir (Wenn Profil "Spiel" eingestellt wurde, waren die Farben auch merkwürdig. Weiß hatte zB einen Grünstich).
Mal sehen was die Techniker in den nächsten 14 Tagen erreichen.
Beste Grüße.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 08:40:58 GMT+01:00
B. Baumann meint:
Vorsicht, wenn man zu einem anderen Profil wechselt, dann wird oft das vorher benutzerdefinierte Profil auf dem Kanal überschrieben! Daher Konsole an machen, Kanal auswählen, Einstllung Benutzerdefiniert, alle "Verbesserer" ausschalten und auch kein ECO TV an! Dann noch mal überprüfen ob das so auch alles im Profil steht und danach nicht mehr hin und her zwitschen, sonst kann man gegebenenfalls wieder alles neu einstellen. Durch die automatische Hintergrundbeleuchtungsschaltung verbraucht der TV bei mir, nur bei ganz hellem Bild etwas mehr als 70 Watt. Im Durchschnitt kann ich gut Werte um 60 Watt erreichen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2014 17:16:18 GMT+01:00
M. Lieb meint:
Hallo D. Wodka
könntest du mal deine Bildeinstellungen posten?
Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2014 20:44:02 GMT+02:00
Chris meint:
hallo hr stahler

wie schauts jetzt aus mit dem spielen? haben sie es mit den einstellungen hinbekommen bzw war ihr gerät einfach defekt?
sg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2014 07:12:04 GMT+02:00
Stahler meint:
Hallo Herr Horn,
Die Techniker waren da und haben sich die Sache angeschaut, konnten auch den InputLag bestätigen, leider konnte weder ein Software-Update noch ein Techniker in der Werkshalle feststellen wodurch dieser zustande kam, schweren herzens habe ich den fernseher also zurück geschickt und mir einen anderen besorgt :)
beste grüße
‹ Zurück 1 Weiter ›