Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 9. November 2013
Ja er lebt, noch und rockt wie Sau!!!
Die ersten vier Songs sind ein genialer Einstieg in diese Cd.
Dying since ... ist ein Rocker vor dem Herrn! Der satte verzerrte Sound von Wests Gitarre, dazu seine Stimme, die mir besser gefällt als je zuvor.

Busted Disgusted or Dead führt zu einem Slide Duell West/Johnny Winter und beweist, daß es letzterer auf der Gitarre noch drauf hat (seine letzten Konzerte waren ja eher traurig).
Besonders wird der Song durch die gesprochene Titelzeile - sehr spannend!

Fade into You ist ein absolutes Highlight auf der Cd!!
Es beginnt mit einer akstischen Gitarre und zärtlichem Gesang, bis beim Refrain die E-Gitarre hinenröhrt. Anschließend wechseln sich beide ab - ähnlich wie bei "The Cell" einem früheren Highlight - nur bleibt der Song immer Ballade. Kenne das Orginal davon nicht, aber diese Version ist genial!!!

Not over you at all Hier kommt ein dreckiges Saxophon dazu, wenn West erzählt, daß er niemanden was vormachen kann - er ist über seine verflossene nicht weg...
Was bei Clapton's "Old Love" (geiler Song!) lamoryant klingt, ist hier frustriert aber auch fast aggresiv.

Tales of woe ist eine traurige Ballade. Schaurig schön aus West's Leben geschrieben.

Feeling Good Mit Dee Snider - eine Cover-Version, die West's positive Lebenseinstellung allen Schicksalsschlägen zum Trotz bezeugt.

Hatfield or McCoy ist ein Gute-Laune-Rocker ohne besonderen Tiefgang, fast radiotauglich...

When a Man... Hier eher rockig als Ballade Johnny Lang's Gesangsbeitrag kommt aber an West nicht heran!

Bei "Long Red" covert sich West selbst - mit schönenen Hammond-Lines.

Don't ever let me go ist zum Abschluß ein lockerer Rocker mit schöner Melodie und tollen Gitarren-Parts.

Das abschließende Bass-solo wäre aber nicht nötig gewesen.

Fazit: Still Climbing ist ein ABSOLUTES Hammeralbum . Die einzigen Schwächen sind neben dem Basssolo die etwas kurze Laufzeit (hätte mir noch mehr solcher geilen Songs gewünscht!!!) und das alle Songs ausgeblendet werden.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen
18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime